Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Virtualisierungsmanagement, Servermanagement.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 07.07.2018, 10:54

Der Vorgang des Gastbetriebssystems Dateiübermittlung vom Gastbetriebssystem initiieren auf virtueller Maschine srvvmadmin.xxxde konnte nicht authentifiziert werden.
Diese Meldung bekomme ich auf dem ESX Host wenn die bekannte 80% hänt Problematik zuschlägt.

Hat jemand einen Tip.
DNS habe ich X-mal geprüft.

Gruss

Ralf

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 07.07.2018, 12:34

rprengel hat geschrieben:Der Vorgang des Gastbetriebssystems Dateiübermittlung vom Gastbetriebssystem initiieren auf virtueller Maschine srvvmadmin.xxxde konnte nicht authentifiziert werden.
Diese Meldung bekomme ich auf dem ESX Host wenn die bekannte 80% hänt Problematik zuschlägt.

Hat jemand einen Tip.
DNS habe ich X-mal geprüft.

Gruss

Ralf



Guest operation authentication failed for operation Initiate File Transfer From Guest on Virtual machine
hier moch die englische Version der Meldung.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11424
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon irix » 07.07.2018, 13:56

Wenn du "Guest operating..." draus machst gibts nen KB dazu wobei es da um Upgrade geht. Kern ist das DRS die VM durch die gegend bewegt und damit stimmen die Angaben des Wizards ueber den Zielhost nicht mehr.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 07.07.2018, 14:28

irix hat geschrieben:Wenn du "Guest operating..." draus machst gibts nen KB dazu wobei es da um Upgrade geht. Kern ist das DRS die VM durch die gegend bewegt und damit stimmen die Angaben des Wizards ueber den Zielhost nicht mehr.

Gruss
Joerg


Hallo,
es gibt aktuell nur einen ESX Host.
Ich setze gerade meine VMUG Umgebung neu auf.
Kann DRS dann trotzdem Ärger machen?

Gruss
Ralf

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 08.07.2018, 08:21

rprengel hat geschrieben:
irix hat geschrieben:Wenn du "Guest operating..." draus machst gibts nen KB dazu wobei es da um Upgrade geht. Kern ist das DRS die VM durch die gegend bewegt und damit stimmen die Angaben des Wizards ueber den Zielhost nicht mehr.

Gruss
Joerg


Hallo,
es gibt aktuell nur einen ESX Host.
Ich setze gerade meine VMUG Umgebung neu auf.
Kann DRS dann trotzdem Ärger machen?

Gruss
Ralf


Nachtag:
Gleiches Problem auf einem Testweise frisch installiertem Host

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11424
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon irix » 08.07.2018, 09:23

Kannst du mal eine andere VCSA Version ausprobieren?

Was mir so in den Jahren passiert ist
- Der Windows ClientPC hatte autom. Proxy und das mochte der Wizzard nicht
- In der Tat ging da eine VCSA Version garnicht und die Vorgaengerversion schon
- Bei Upgrades immer vorher in das FS gucken ob es nicht schon vollgelaufen ist
- Komische Zeichen wie $ in den PWs vermeiden. Da gibt es nen KB wo drin steht welche Sonderzeichen erlaubt sind
- Bei 5.5/6 war es dieses dumme Browserplugin was selten wollte und dann hab ich die VCSA ueber CLI und das Jason File installiert

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 08.07.2018, 09:51

irix hat geschrieben:Kannst du mal eine andere VCSA Version ausprobieren?

Was mir so in den Jahren passiert ist
- Der Windows ClientPC hatte autom. Proxy und das mochte der Wizzard nicht
- In der Tat ging da eine VCSA Version garnicht und die Vorgaengerversion schon
- Bei Upgrades immer vorher in das FS gucken ob es nicht schon vollgelaufen ist
- Komische Zeichen wie $ in den PWs vermeiden. Da gibt es nen KB wo drin steht welche Sonderzeichen erlaubt sind
- Bei 5.5/6 war es dieses dumme Browserplugin was selten wollte und dann hab ich die VCSA ueber CLI und das Jason File installiert

Gruss
Joerg

Ich probiere nachher mal die VCSA 6.7 aus dem VMUG-Paket aus.

Gruss

Guru
Beiträge: 2607
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vcsa Installation neues 80% hängt Problem

Beitragvon rprengel » 08.07.2018, 13:44

rprengel hat geschrieben:
irix hat geschrieben:Kannst du mal eine andere VCSA Version ausprobieren?

Was mir so in den Jahren passiert ist
- Der Windows ClientPC hatte autom. Proxy und das mochte der Wizzard nicht
- In der Tat ging da eine VCSA Version garnicht und die Vorgaengerversion schon
- Bei Upgrades immer vorher in das FS gucken ob es nicht schon vollgelaufen ist
- Komische Zeichen wie $ in den PWs vermeiden. Da gibt es nen KB wo drin steht welche Sonderzeichen erlaubt sind
- Bei 5.5/6 war es dieses dumme Browserplugin was selten wollte und dann hab ich die VCSA ueber CLI und das Jason File installiert

Gruss
Joerg

Ich probiere nachher mal die VCSA 6.7 aus dem VMUG-Paket aus.

Gruss


So
6.7 läuft, 6.5 macht weiter Probleme.

Gruss


Zurück zu „vCenter / VMware VirtualCenter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast