Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VSA Installation

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2013, 14:04

VSA Installation

Beitragvon Contria » 14.11.2013, 14:49

Hallo Zusammen
Ich versuche gerade VSA 5.5 zum laufen zu kriegen, leider bin ich sehr schwach auf VLANs und weiss nicht wie und warum man diese erstellen soll.

Meine Installation:
2 Switchs(Switch B und C) die über einen anderen Switch (Switch A) mit je 2 Kabel verbunden.
Die 2 ESX Host haben je 2 NIC mit jeweils 2 Ports, also insgesamt 4 Ports. Port 1 und 3 sind auf Switch B und Port 2 und 4 auf Switch C.

Vcenter Server IP: 192.168.1.191
VSA Cluster IP: 192.168.1.192
VSA 1 Management: 192.168.1.193
VSA 1 Datastore: 192.168.1.194
VSA 2 Management: 192.168.1.195
VSA 2 Datastore: 192.168.1.196
VSA 1 VSphere Funktion: 192.168.1.197 statt wie vorgeschlagen DHCP
VSA 2 VSphere Funktion: 192.168.1.198 statt wie vorgeschlagen DHCP

VSA1 Back-end: 192.168.250.1
VSA2 Back-end: 192.168.250.2

Diese Konfiguration fukntioniert einwandfrei, wenn ich jetzt aber für das Backend ein VLAN definiere verliert es die Verbindung zu diesem ESX Host.

Was sind die Vorteile von diesen VLANs?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüssen
Contria

Member
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2013, 14:04

Beitragvon Contria » 14.11.2013, 15:22

Die momentane Netzwerkkonfiguration der VSA Installation.

Bild

Member
Beiträge: 319
Registriert: 26.04.2009, 15:59
Wohnort: Laatzen

Beitragvon PatrickW » 14.11.2013, 16:25

Moin,

ist das VLAN das du angibst auf dem Switch vorhanden und für die entsprechenden Ports als "tagged" konfiguriert?

MfG Patrick

Member
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2013, 14:04

Beitragvon Contria » 14.11.2013, 16:40

Vielen Dank für die schnelle Antwort

Hab folgendes vorgenommen

Switch A: Alle 4 Kabel die auf Switch B und C gehen als VLAN 1337 und Tagged definiert.
Switch B und C: Alle 4 Kabel von ESX Hosts auf VLAN 1337 und Tagged definiert.

Muss ich die Lags zwischen Switch A und B/C auch noch mit dem VLAN 1337 definieren?

Switch A
Bild

Switch B/C
Bild

Gruss
Contria


Zurück zu „VMs & Appliances“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast