Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM mit interner IP

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 19.09.2019, 14:57

Hi,

... und schon wieder bräuchte ich eure Hilfe...

Mit ESXi 5.5 haben wir unseren Server (PowerEdge R730 aus 2015) seit ein paar Jahren virtualisiert.
Die VMs sind unter externen IPs aus dem Netz erreichen. Alles gut.

Jetzt stellt man mir eine interne IP (10.10.24.10) zu Verfügung, mit der ich eine
neue VM auf den ESXi Host konfigurieren will. Dazu hat man mir ein
weiteres Kabel mit meiner Maschine verbunden.

Nun liegt die interne IP "10.10.24.10" natürlich außerhalb der IP - Range für
die externen IPs. Ich habe, wie in untenstehender Grafik deutlich wird, einen weiteren
virtuellen Switch (vSwitch1) mit einem physischen Adapter vmnic1 angelegt.
Das rote Kreuz deutet wahrscheinlich an, das dieser noch nicht mit
dem Kabel nach aussen verbunden ist.

Was muß ich tun, um die neue VM mit interner IP ins Netz sprich LAN
zu bekommen, damit diese für die anderen VMs erreichbar ist.
Wahrscheinlich die Conf für die interne IP erfragen (IP-range, gateway etc.) ...
Aber was muß insgesamt (Esxi - Conf, Network-conf auf Host (Debian)), um
die Maschine an den Start zu kriegen.

Besten Dank für eure Hilfe!

VG

Thor
Dateianhänge
esxia.png

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 19.09.2019, 16:44

Was meinst du mit "externe" IPs - sind die drei bestehenden VMs im Internet erreichbar? Um was für IP-Adressen genau geht es?

Das Class-A-Network 10.0.0.0/8 ist nicht routing-fähig - wenn deine VM diese IP auf einem separaten physischen Kabel bekommt, dann ist sie isoliert. Warum sollen die anderen VMs sie sehen? Was ist das für ein Konstrukt?

Was haben die etablierten Server (1,2 und 3) mit dem neuen Database-Server zu tun?

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 22.04.2020, 18:11

Hi,

... und sorry für meine sehr späte Antwort.

Mit externen IPs meine ich IPs, die durch das Internet erreichbar sind.

Der Server auf dem die VMs liegen (=Hauptserver) hat eine externe IP. Das gilt auch für
die darauf installierten VMs (Server 1 - 3).

Jetzt will ich die VM 3 eine interne IP (nur im LAN gültig) geben, um sie darüber von
VM 1 und VM 2 erreichen zu können.

Dazu habe ich auf der Shell von VM 3 die vorgenannte IP "10.10.24.10"
(die ich vom Rechenzentrum bekommen habe) in der /etc/network/interfaces wie
folgt eingetragen

Code: Alles auswählen


source /etc/network/interfaces.d/*

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
allow-hotplug ens32
iface ens32 inet static
        address 89.120.215.107/24
        gateway 89.120.215.254
        # dns-* options are implemented by the resolvconf package, if installed
        dns-nameservers 89.120.223.6
        dns-search worker-shc-neo.usst.edu.cn

iface ens34 inet static
        address 10.10.24.10
---end---


Mit "ifup ens34" kriegt man dann das Interface ens34 lokal zum Fliegen, will sagen
auf der Shell von VM 3 kann ich mich z.B. per ssh auf 10.10.24.10 einloggen.

Wie muß verfahren werden, um 10.10.24.10 für alle VMs sichtbar/erreichbar zu machen ?
Ist dazu noch ein weiteres Kabel an Hauptserver zu legen mit einer anderen
IP-Range, die eben auch 10.10.24.10 beinhaltet ? Also ist hier eine
Config für die ESXi erforderlich ?

Wie ist hier grundsätzlich vorzugehen ?
Vielen Dank für eure Hilfe!!!

VG

Thor

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 22.04.2020, 18:56

Sorry Thor, aber deine Angaben sind sehr verwirrend und nicht konsistent.

- Was ist mit dem "Kabel" aus dem ersten Beitrag?
- Warum bindest du die IP "10.10.24.10" jetzt plötzlich an eine zweite vNIC in der VM3? wo sind die VM "Database Server" und vSwitch1 aus deinem ersten Beitrag geblieben?

Vermeide bitte, irgendetwas irgendwie zu implementieren und dann zu fragen "Was muss ich noch tun?"

Stelle bitte am besten als Diagramm dar, was du genau realisieren willst.

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 24.04.2020, 10:31

Hi,

Dank Dir fürs Aufgreifen.

ich will eine VM, die bislang nur über eine externe IP erreichbar ist, künftig mit einer internen IP erreichbar machen.
Fraglich ist, was dazu generell zu tun ist. Einstellung im ESXi notwendig ? Oder Network config auf der VM selber ?

Braucht es rvtl ein ein weiteres Kabel an den Server (auf dem die VMs liegen), da die interne IP (10.x.x.x /192.168.x.x) in einer
anderen IP Range liegt als die externne (öffentlich über das )

VG

Thor

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 24.04.2020, 11:08

Da bleibt die Frage der "Bereiche".

Welche Maschinen sollen genau über die eine interne IP kommunizieren?
Warum kommt die IP-Adresse vom RZ?

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 24.04.2020, 11:24

Hi,

also ich habe auf dem "ESXi -Host" 3 VMs (die zur Zeit alle über externe IPs erreichbar sind). Eine bestimmte davon soll von den anderen auf dem "ESXi-Host" erreichbar sein. Wenn ich Dich richtig interpretiere wäre das der Bereich(= alle VMs auf dem virtualiserten).

Letztendlich soll eine bestimmte VM ihre externe IP abgeben und trotzdem noch erreichbar sein, allein von dem anderen VMs auf dem ESXi-Host.

Sorry für die umständliche Erklärung...

VG

Thor

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 24.04.2020, 11:46

O.K.

Dann brauchst du nur einen isolierten vSwitch (ohne physischen Uplink!) anzulegen. Jeder VM spendierst du eine zweite virtuelle Netzwerkkarte, verbindest diese mit dem isolierten vSwitch und gibst allen drei VMs private IPs aus dem selben Segment (z.B. 10.1.2.0/24: 10.1.2.10, 10.1.2.11 und 10.1.2.12).

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 24.04.2020, 14:57

super!

hat geklappt...
Danke Dir!

Thor

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 25.04.2020, 22:50

Hi ~thc,

wie gesagt das hat so geklappt ... In meinem Szenario sollen aber zumindest 2 der VMs weiterhin
auch über die externe IP (bzw. Internet-Domain) erreichbar sein.
Wenn ich jetzt mit ifup das Interface für die interne IP hochfahre, ist der Server
leider nicht mehr von außen (externe IP / Internet-Domain) erreichbar.

Kannst Du grad sagen, was einzustellen ist,um Zugang über externe und interne IP zu gewähren ?
Vielen Dank!

VG
Thor

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 26.04.2020, 08:28

Zeig doch bitte noch mal einen Screenshot der aktuellen ESXi-Netzwerkkonfiguration (so wie in deinem ersten Beitrag).

Und die Netzwerkkonfiguration einer VM (interfaces Datei).

Experte
Beiträge: 1661
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: VM mit interner IP

Beitragvon JustMe » 26.04.2020, 10:48

Zusaetzlich zu ~thc's Anmerkungen solltest Du auf jeden Fall darauf achten, dass das ifup der "internen" (zugegeben, auch ich finde die bisherigen "Beschreibungen" verwirrend bis verworren) Schnittstelle nicht das Default Gateway auf dieses "interne" Netzwerk umbiegt...

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 27.04.2020, 10:37

Hi,

Danke für Feedback ... war gestern leider verhindert.

Meine ESXi - Conf ist
[img]
ESXiConf1.png
[/img]

in der /etc/network/interfaces/ steht:
auto ens34
iface ens34 inet static
address 10.1.2.12



VG
Thor
Dateianhänge
ESXiConf1.png

Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM mit interner IP

Beitragvon ~thc » 27.04.2020, 11:10

Der Scope der Adresse fehlt:

Code: Alles auswählen

auto ens34
iface ens34 inet static
   address 10.1.2.12/24

Member
Beiträge: 45
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: VM mit interner IP

Beitragvon thor_pfosten » 27.04.2020, 17:19

thx


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste