Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

.iso-Datei mounten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player und VMware Workstation Player.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2016, 12:25

.iso-Datei mounten

Beitragvon Rosika » 29.03.2019, 12:55

Hallo zusammen,

ich habe bodhi linux als virtuelle Maschine installiert, welche auch gut läuft.

Nun möchte ich aber eine andere .iso-Datei von einem anderen OS mounten. Dabei möchte ich dieses OS nicht installieren, sondern nur als Live-System nutzen.
Dazu habe ich folgendes gemacht:

Bei der schon existierenden VM bodhi linux "Edit virtual machine settings" aufgerufen. Bei "hardware" "CD/DVD (SATA)" aufgerufen und dort unter "connection" "use iso image" angeklickt und den entsprechenden Dateipfad zur .iso-Datei angegeben. Bei "Device status" "Connect at power on" angeklickt. Das Ganze mit "Save" bestätigt.

Eigentlich müßte jetzt doch das ausgewählte .iso gestartet werden, denke ich.
Aber dennoch startet stets das installierte bodhi linux.
Mache ich da etwas falsch? Vielleicht kann mir jemand helfen. :?:

Vielen Dank im voraus.

Rosika

P.S.:
System: Linux/Lubuntu 18.04.2 LTS, 64 bit
VMWare Workstation 15 Player Version: 15.0.3 build-12422535

King of the Hill
Beiträge: 12505
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: .iso-Datei mounten

Beitragvon Dayworker » 29.03.2019, 13:36

Solange kein OS auf der HDD installiert ist, startet die Installation irgendwann von einem anderen Datenträger. Diese Reihenfolge läßt sich im virtuellen Bios einer VM umstellen. Auf einem NB oder allen Tastaturen ohne separaten Ziffernblock kann das jedoch zu einigen Fingerverrenkungen führen, weil sich nur über die Plus- und Minus-Taste des Ziffernblocks die Reihenfolge ändern läßt. Auf einem NB muß man das meist über Fn plus weitere Tasten nachstellen...

Member
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2016, 12:25

Re: .iso-Datei mounten

Beitragvon Rosika » 29.03.2019, 14:17

Hallo Dayworker,

danke für Deine Antwort.
Da ja bereits bodhi linux installiert ist, müßte ich, wenn ich Dich richtig verstanden habe, die Bootreihenfolge im virtuellen BIOS umstellen.
Ich nutze einen PC mit extra Ziffernblock; also das wäre kein Problem.

Leider ist mir das Vorgehen bzgl. BIOS nicht klar. Kannst Du mir sagen, wie ich das machen muß?

LG.
Rosika

Member
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2016, 12:25

Re: .iso-Datei mounten

Beitragvon Rosika » 29.03.2019, 14:30

*****UPDATE*****
Ich habe es hinbekommen. Mit der F2-Taste bin ich ins Boot-Menü gekommen und konnte die Boot-Reihenfolge umstellen.
Jetzt kann ich das .iso mounten.

Vielen Dank für die Hilfe.

LG
Rosika


Zurück zu „VMware Player und VMware Workstation Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast