Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[solved] Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

[solved] Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 17:40

Hallo zusammen,

ich bräuchte bitte einmal eure Hilfe: Ich habe aktuell auf meinem QNAP NAS virtuelle Maschinen laufen, die ich gerne auf einen ESXi umziehen möchte. Ich habe jetzt eine Maschine zum testen exportiert und wollte diese nun im ESXi (6.7.0) importieren. Beim Import erscheint jedoch eine Fehlermeldung (siehe Screenshot). Kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die Maschine irgendwie importiert bekomme?
Ich würde gerne das QNAP NAS für die Virtualisierung ablösen. Ich habe die OVF-Datei als .txt ebenfalls angehangen, vielleicht lässt sich hierin etwas erkennen.

Danke!

Gruß surfer :)
Dateianhänge
Steuer-PC.txt
(5.51 KiB) 22-mal heruntergeladen
2019-01-11 17_09_52-Window.jpg

King of the Hill
Beiträge: 12412
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon Dayworker » 11.01.2019, 21:04

Keine Ahnung ob OVF immer als Virtualbox-Format erstellt werden...
Jedenfalls versteht der ESXi das Sparse-Diskformat nicht direkt, sondern benötigt hoffentlich nur Nachhilfe per vmkfstools:
vmkfstools -i "/vmfs/volumes/Datastore/ovf-original/ovf.vmdk" "/vmfs/volumes/Datastore/ovf-neu/ovf.vmdk" -d thin

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 21:17

Hallo Dayworker,

vielen Dank für deinen Beitrag! Wenn du mir jetzt noch kurz erklären würdest, wo und wie ich diese Befehle eintragen muss, wäre das echt super.

Danke!

King of the Hill
Beiträge: 12412
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon Dayworker » 11.01.2019, 21:33

Der Befehl muß direkt auf dem ESXi bzw per SSH abgesetzt werden und du mußt natürlich die Ordner entsprechend anpassen. Ziel dabei ist, die VMDK vom Sparse- ins Thin-Format zu konvertieren. Falls der ESXi die virtuelle Platte gar nicht erst aus dem OVF erstellt, meld dich nochmal.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 21:34

Verstehe. Ich werde das gleich morgen mal testen und mich dann nochmal melden!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11566
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon irix » 11.01.2019, 21:37

Der Befehl macht eine Kopie und somit vorher den freien Speicherplatz pruefen. Ein "df -h" also vorher.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 22:11

Ein Problem habe ich natürlich noch .. Die OVF-Datei liegt ja noch nicht auf dem ESXi Host, sondern bei mir auf dem PC. Damit ich die Datei umwandeln kann, muss sie doch auf dem ESXi Host liegen, oder nicht? Wie bekomme ich sie denn dort hin?
Sorry, ich habe das noch nie gemacht.. :roll:

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11566
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon irix » 11.01.2019, 22:23

Nein... du sollst die nun bereits importierte Datei nochmal konvertieren.

Edit:Ahhhhhh der import laeuft garnicht durch? Ich glaube Dayworker hatte es so verstanden das der import zwar abschiesst er aber dann beim starten der VM erst meckert.


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 22:37

Nee, der Import klappt nicht...
Ich habe aber gerade den Punkt gefunden, die Dateien auf den Datastore upzuloaden. Wenn ich sie dann dort in einem Verzeichnis habe, müsste ich den Befehl ja gleich ausführen können.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 23:11

Habe es nun endlich geschafft, dass der Befehl los läuft... Ich bin auf das Ergebnis gespannt.
Dateianhänge
Convert.jpg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 11.01.2019, 23:29

Das Umwandeln und einhägen als bestehende Festplatte hat funktioniert, allerdings fährt die Maschine (Windows 7 64bit) in Dauerschleife hoch und runter... :( Auch im abgesicherten Modus kommt die Maschine nicht hoch.

King of the Hill
Beiträge: 12412
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon Dayworker » 12.01.2019, 02:16

Das Hoch- und Runterfahren ist ein Zeichen von unglaublich dämlicher Voreinstellung seitens Winzigweichs. Wenn der Rechner im Fehlerfall eigenständig rebootet, würde nur bei minderschweren Fällen genau 1 Reboot Sinn machen und selbst das wäre bei einem aktiven Verschlüsselungstrojaner hochgefährlich, weil die dann ihre Arbeit fortsetzen können. Der Reboot im Fehlerfall gehört daher zusammen mit der Explorereinstellung "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" zu Finden unter "Extras->Ordneroptionen->Ansicht" als erstes DEAKTIVIERT.

Den Reboot im Fehlerfall kannst du aber per F8 beim Win-Start abschalten. Der Punkt lautet dort "Automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren" und ist mit Enter zu bestättigen. Beim nächsten Reboot bleibt der Rechner hoffentlich mit einem BSOD stehen. Falls es der 7B ist, findet er keinen passenden Plattencontroller-Treiber in der VM. Das läßt sich relativ leicht beheben. Den Rest sehen wir dann.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 08:50

Guten Morgen,

genau, wie du es vermutet hast.. "..7B". Anbei der Screenshot. Dann habe ich ja noch etwas Hoffnung, dass wir das hinbekommen :grin:

Gruß surfer
Dateianhänge
Bluescreen.jpg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11566
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon irix » 12.01.2019, 10:57

Dann einfach hier im Forum suchen. Dem Windows fehlt der aktivierte Treiber fuer den Kontroller welchen der ESXi fuer die VM bereitstellt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 12:37

Ich habe schon in der Suche versucht an eine Lösung zu kommen. Ich habe irgendetwas von Driver Injection Tool gelesen. Der Beitrag war allerdings schon 8 Jahre alt und die Links, die dort aufgeführt wurden, funktionieren auch nicht mehr.
Auch wenn es lästig ist, würde ich mich über eine kurze Anleitung, bzw. einen Link freuen, der mich näher an die Lösung bringt. Links die über 10 Jahre alt sind, funktionieren meißtens nicht mehr...

Profi
Beiträge: 761
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon Martin » 12.01.2019, 13:00

Welches Betriebssystem ist denn in der VM?
Du hast ja anscheinend die VM noch auf der QNAP lauffähig. Bei Windows 7 könnte eventuell ein 'mergeide' vor dem OVF/OVA Export helfen.

Experte
Beiträge: 1992
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon ~thc » 12.01.2019, 13:11

Aus technischer Sicht fehlt in der Registry deiner VM entweder die Verknüpfung zwischen PCI-ID und Treibermodul des virtuellen Controllers in der Critical Device Database und/oder der Treiber selbst für den in der VM spezifizierten Controller.

Nachdem du die VMDK erfolgreich gecloned hast, wie bist du weiter vorgegangen? Hast du die OVF importiert oder eine neue VM mit dieser VMDK gebaut?

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 14:01

Martin hat geschrieben:Welches Betriebssystem ist denn in der VM?
Du hast ja anscheinend die VM noch auf der QNAP lauffähig. Bei Windows 7 könnte eventuell ein 'mergeide' vor dem OVF/OVA Export helfen.


Das ist eine Windows 7 Professional 64bit Maschine. Ich vermute auch, wie hier schon erwähnt wurde, dass der Treiber für die Platte nicht passt. Bei QNAP sind nämlich die Virtio Treiber installiert. (siehe Screenshot) Die Maschine fährt auf dem NAS noch normal hoch, da habe ich nichts verändert. Ich wollte nur sehen, wie ich vorgehen müsste, damit ich die beiden wichtigen Maschinen vom NAS auf den ESXi bekomme. Das wäre dann für beide Maschinen vermutlich die gleiche Vorgehensweise, weil es beides Windows 7 Prof 64 bit sind.
Dateianhänge
QNAP_Virtio.jpg

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 14:04

~thc hat geschrieben:Aus technischer Sicht fehlt in der Registry deiner VM entweder die Verknüpfung zwischen PCI-ID und Treibermodul des virtuellen Controllers in der Critical Device Database und/oder der Treiber selbst für den in der VM spezifizierten Controller.

Nachdem du die VMDK erfolgreich gecloned hast, wie bist du weiter vorgegangen? Hast du die OVF importiert oder eine neue VM mit dieser VMDK gebaut?


Ich habe den Befehl ausgeführt, der schon in einem Beitrag weiter oben genannt wurde. Die umgewandelte vmdk-Datei habe ich dann als "bereits bestehende" Festplatte in eine neue Maschine eingebunden.
Die OVF-Datei konnte ich ja nicht importieren, weil ja am Ende des Imports immer die Fehlermeldung kam (siehe meinen Ursprungsbeitrag mit Screenshot).

Experte
Beiträge: 1992
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon ~thc » 12.01.2019, 14:22

Na ja, das ist so nicht ganz richtig. Du hast die VMDK umwandeln müssen, damit der ESXi sie überhaupt akzeptiert.

Probier doch mal, die VMDK, die gecloned wurde, herunterzuladen und mit der OVF-Datei zusammen (Der Name der VMDK muss dabei mit dem Eintrag in der OVF übereinstimmen!) dem ESXi als Import anzubieten.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 15:11

~thc hat geschrieben:Na ja, das ist so nicht ganz richtig. Du hast die VMDK umwandeln müssen, damit der ESXi sie überhaupt akzeptiert.

Probier doch mal, die VMDK, die gecloned wurde, herunterzuladen und mit der OVF-Datei zusammen (Der Name der VMDK muss dabei mit dem Eintrag in der OVF übereinstimmen!) dem ESXi als Import anzubieten.


Wenn ich die OVF-Datei mit der geclonten VMDK importiere, gibts diese Fehlermeldung. Den Namen der VMDK habe ich vorher in der OVF-Datei angepasst.
Dateianhänge
OVF-Datei.jpg
Fehler.jpg

Experte
Beiträge: 1992
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon ~thc » 12.01.2019, 16:47

Okay - dann noch ein letzter (einfacher) Versuch: In der OVF steht ein "lsilogic" als SCSI-Controller für die Festplatte. Erstelle also eine neue VM mit dieser VMDK und sorge dafür, dass der SCSI-Controller diesen Typ ("LSI Logic parallel") hat.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 18:25

Ich habe die Maschine ans Laufen bekommen!! :grin:
Wie bin ich jetzt vorgegangen:
1.) VM vom QNAP exportiert
2.) Mit dem VMWare OVF Tool die Export-Dateien umgewandelt zu vmx-Datei
3.) vmx-Datei und die dazugehörige vmdk-Datei auf den ESXi hochgeladen
4.) "Eine vorhandene virtuelle Maschine registrieren" anwählen und die entsprechende vmx-Datei ausgewählt + die vmdk-Datei als "vorhandene Festplatte" eingebunden
5.) Den SCSI-Controller auf "LSI Logic Parallel" umgestellt, den Controller-Ort der Festplatte auf "IDE-Controller 0" gestellt
Dateianhänge
Einstellung.jpg

Experte
Beiträge: 1992
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon ~thc » 12.01.2019, 18:39

Du hast damit die Festplatte zu einer IDE-Festplatte gemacht und der virtuelle (korrekte) SCSI-Controller hat keine Funktion mehr.

Member
Beiträge: 34
Registriert: 11.01.2019, 17:37

Re: Fehlermeldung beim Import von OVF-Datei auf ESXi 6.7.0

Beitragvon surfer09 » 12.01.2019, 18:44

Aber mit der SCSI Einstellung fährt er ja nicht hoch (siehe Screenshot)... Das hatte ich vorher ja schon getestet. Als ich dann auf IDE umgestellt habe, gings dann.
Dateianhänge
Meldung.jpg


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast