Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung der VMware Workstation und VMware Workstation Pro.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2018, 20:07

Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon CSF » 20.11.2018, 08:34

Guten Morgen zusammen,

ich habe auf einer VM mit XP das Problem, dass bei einer Software das Datum mit dem Format MMDDYYYY ausgegeben wird.

Folgender Hintergrund:
Hatte eine XP Kiste mit einem Warenwirtschaftsprogramm, welches so nicht mehr weiterentwickelt wird und welches es auch nicht mehr gibt. Nun ist bei dem XP Rechner das Board abgeraucht. Deshalb war mein erster Gedanke auf VM umzusteigen, da ein aktueller Rechner vorhanden ist. Gesagt getan, die Festplatte zu VM konvertiert und eingespielt. (VM Player und VM Workstation Pro getestet). Die VMWare Tools habe ich auch installiert.

Die Maschine läuft wunderbar auch sind alle Daten vorhanden, allerdings wenn ich nun aus der Software Rechnungen drucken möchte, ist das Format des Datums nicht wie gewohnt DDMMYYYY sondern MMDDYYYY.

Ich bin neu hier habe bereits über die Suchfunktion versucht hier dieses Thema zu finden jedoch ohne Erfolg.

NACHTRAG: Im Bios ist das Format auch "falsch" MMDDYYYY dort kann ich jedoch nicht umstellen... Gibt es hier eine Möglichkeit?

Für eure Hilfe vorab vielen Dank.

Gruß
Andi

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon ~thc » 20.11.2018, 09:36

Das ist schon sehr merkwürdig. Wie genau (mit welcher Software) wurde die virtuelle Maschine erstellt?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2018, 20:07

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon CSF » 20.11.2018, 09:50

~thc hat geschrieben:Das ist schon sehr merkwürdig. Wie genau (mit welcher Software) wurde die virtuelle Maschine erstellt?



Mit WinImage. Ist das einzige welches ich gefunden habe. Konnte somit die Festplatte per USB Adapter anstecken und eine VMDK dauraus erstellen.

King of the Hill
Beiträge: 12482
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon Dayworker » 20.11.2018, 14:21

Das Bios ist in den meisten Fällen halt Englisch und somit ist auch das Datumsformat für mich erstmal völlig normal. Was hast du denn im Gast-OS bzw im Programm als Zeitzone eingestellt?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2018, 20:07

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon CSF » 22.11.2018, 16:03

Dayworker hat geschrieben:Das Bios ist in den meisten Fällen halt Englisch und somit ist auch das Datumsformat für mich erstmal völlig normal. Was hast du denn im Gast-OS bzw im Programm als Zeitzone eingestellt?



Hallo,

ist auf Berlin Rom also in XP! Programm Asbach Uralt mit Delphi programmiert, dort kann ich nichts umstellen.


MfG

King of the Hill
Beiträge: 12482
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon Dayworker » 22.11.2018, 18:03

Sind die VMware-Tools installiert und die Zeitsynchronisation mit dem Host aktiviert?
Wie schaut es auf dem Host-Rechner aus? Paßt da die Zeit?


[add]
Delphi...
Ändere mal die Spracheinstellung im Gast-OS auf Englisch und dann wieder zurück auf Deutsch. Delphi ohne weitere Vorkehrungen fragt auch meist LOCALE_SYSTEM_DEFAULT anstatt LOCALE_USER_DEFAULT ab. In dem Fall spielt es also schon eine Rolle, ob jemand an dem System angemeldet ist.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 19.11.2018, 20:07

Re: Datum: Format wird nicht richtig ausgegeben (us)

Beitragvon CSF » 28.11.2018, 15:19

Dayworker hat geschrieben:Sind die VMware-Tools installiert und die Zeitsynchronisation mit dem Host aktiviert?
Wie schaut es auf dem Host-Rechner aus? Paßt da die Zeit?


[add]
Delphi...
Ändere mal die Spracheinstellung im Gast-OS auf Englisch und dann wieder zurück auf Deutsch. Delphi ohne weitere Vorkehrungen fragt auch meist LOCALE_SYSTEM_DEFAULT anstatt LOCALE_USER_DEFAULT ab. In dem Fall spielt es also schon eine Rolle, ob jemand an dem System angemeldet ist.



Hallo Dayworker,

vielen Dank für deine Hilfe! Synchronisation war schon an aber der Wechsel von D-E-D hat tatsächlich geholfen.

Vielen Dank :)))


Zurück zu „VMware Workstation und VMware Workstation Pro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste