Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vmdk mit alten Datum löschen?

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11645
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 26.10.2018, 22:34

Nein. esxtop starten und dann wenn es laeuft ein "d" fuer Device druecken. Gibt noch v, V, m, c, n und ein paar andere. Die Abkuerzungen sind fuer memory, cpu, network usw.

Na wenn er Done sagt ist er fertig. Schau ob sie bootet.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11645
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 28.10.2018, 09:01

Status?

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 28.10.2018, 09:03

So alles erledigt, läuft wieder wie es soll.

Vielen Dank an alle Helfer!!!!!

Letzendlich war es dann doch einfach er als gedacht.
Veeam hatte ein Temp-Snapshot hinterlassen, diesen habe ich Snapshotmanager gelöscht und nach fast 24 Std rumrödeln hat er die vmdks selbst verschmolzen.


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste