Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmdk mit alten Datum löschen?

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

King of the Hill
Beiträge: 12104
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 26.10.2018, 22:34

Nein. esxtop starten und dann wenn es laeuft ein "d" fuer Device druecken. Gibt noch v, V, m, c, n und ein paar andere. Die Abkuerzungen sind fuer memory, cpu, network usw.

Na wenn er Done sagt ist er fertig. Schau ob sie bootet.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12104
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 28.10.2018, 09:01

Status?

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 28.10.2018, 09:03

So alles erledigt, läuft wieder wie es soll.

Vielen Dank an alle Helfer!!!!!

Letzendlich war es dann doch einfach er als gedacht.
Veeam hatte ein Temp-Snapshot hinterlassen, diesen habe ich Snapshotmanager gelöscht und nach fast 24 Std rumrödeln hat er die vmdks selbst verschmolzen.


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste