Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

vmdk mit alten Datum löschen?

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 20:18

Hallo Zusammen,

danke für die Aufnahme im Forum.

Ich bin kein VM-Profi und bitte um etwas Nachsicht. Nun zu meinem Problem.

Einer von drei virtuellen Servern auf der Esxi 5.1 hatte ein Problem durch ein Veem-Backup.
Er stürzte ab und lies sich aus Speicherplatzmangel nicht starten. Nachdem ich etwas Platz schaffen konnte, der Server konsolidierte, lies er sich wieder starten.

Nun habe ich in dem Datastore der Maschine alte Dateien, Verbunden ist die VM jetzt lt Client mit der SBS01-000001.vmdk (wahrscheinlich die delta)
Sind die alten Dateien vom 7.10.2018 ein Überbleibsel des Absturzes und können gelöscht werden?

Das Veeem-Backup für die Maschine bricht jetzt auch ab mit der Fehlermeldung ab:
23.10.2018 08:15:24 :: Processing SBS01 Error: File <unspecified filename> was not found


Hier der Inhalt des Datastores

Code: Alles auswählen

SBS01-000001-ctk.vmdk   23-Oct-2018 06:16   7373312
SBS01-000001-delta.vmdk   24-Oct-2018 17:56   237666967552
SBS01-000001.vmdk      23-Oct-2018 06:15   431
SBS01-Snapshot4080.vmsn   07-Oct-2018 21:32   29582
SBS01-ctk.vmdk      07-Oct-2018 21:32   7373312
SBS01-e17518bb.hlog   06-Feb-2015 12:09   27
SBS01-e17518bb.vswp   22-Oct-2018 16:10   34359738368
SBS01-flat.vmdk      07-Oct-2018 21:32   483183820800
SBS01.nvram         23-Oct-2018 06:16   8684
SBS01.vmdk         07-Oct-2018 21:32   551
SBS01.vmsd         22-Oct-2018 04:02   572
SBS01.vmx         24-Oct-2018 17:02   3636
SBS01.vmx.lck   2      2-Oct-2018 16:10   0
SBS01.vmxf         24-Oct-2018 17:02   260
SBS01.vmx~         24-Oct-2018 17:02   3636
vmmcores-11.gz      21-Oct-2018 19:26   11588906
vmmcores-12.gz      22-Oct-2018 03:30   12440931
vmmcores-13.gz      22-Oct-2018 03:35   3035978
vmmcores-14.gz      22-Oct-2018 03:57   7231540
vmmcores-15.gz      22-Oct-2018 04:03   2883584
vmware-38.log      21-Oct-2018 19:26   217077
vmware-39.log      22-Oct-2018 03:30   203802
vmware-40.log      22-Oct-2018 03:35   165252
vmware-41.log      22-Oct-2018 03:57   193137
vmware-42.log      22-Oct-2018 04:04   165421
vmware-43.log      22-Oct-2018 15:56   357649
vmware.log         24-Oct-2018 17:04   227593
vmx-SBS01-3782547643-1.vswp   22-Oct-2018 16:10   113246208


VG Oliver

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 21:34

Ein

Code: Alles auswählen

grep vmdk *.vmx


Zeigt welche Dateien aktuell verwendet werden. BITTE NICHTS LOESCHEN!!!!

Wenn du die Datei vom 7.10 loescht dann sind deine Daten weg. Das ist die Basis Datei und in der -delta sind die nur die Aenderungen seit dem besagten 7.10.

Die Frage was in der Nacht vom 22 auf den 23 passiert ist das die VM bzw. Prozesse mehrmals abgestuerzt ist sind. Da sind vmmcore*.gz und das ist das einzige was du loeschen kannst.

Der aktive Snapshot muss mal eingearbeitet werden und dann hat deine -flat auch wieder ein aktuelles Datum.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 22:24

Vielen Dank für die schnelle Antwort

einarbeiten heißt konsolidieren?

die Fehlermeldung beim Konsolidieren lautet:


VM-Festplattendateien konsolidieren
SBS01
Datei <unspecified filename> wurde
nicht gefunden
root
24.10.18 22:13:54
24.10.18 22:13:54
24.10.18 22:13:57

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 22:39

Hmmmm...

mach mal in dem Verzeichnis ein ls -alh und ein df -h. Ich will wissen ob du genug Platz auf einem Datastore hast um die vDisk zuklonen und dabei die beiden Staenden zusammen zufuehren.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 23:05

/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6 # ls -alh
drwxr-xr-t 1 root root 1.2K Oct 21 06:47 .
drwxr-xr-x 1 root root 512 Oct 24 21:01 ..
-r-------- 1 root root 4.8M Oct 1 2014 .fbb.sf
-r-------- 1 root root 254.7M Oct 1 2014 .fdc.sf
-r-------- 1 root root 1.1M Oct 1 2014 .pb2.sf
-r-------- 1 root root 256.0M Oct 1 2014 .pbc.sf
-r-------- 1 root root 250.6M Oct 1 2014 .sbc.sf
-r-------- 1 root root 4.0M Oct 1 2014 .vh.sf
drwxr-xr-x 1 root root 4.1K Oct 24 20:43 SBS01

/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6 # df -h
Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
NFS 2.7T 2.0T 676.3G 75% /vmfs/volumes/LHDiskStation
VMFS-5 1.5T 1.3T 156.9G 89% /vmfs/volumes/Datastore3_TerminalSvr
VMFS-5 218.0G 972.0M 217.1G 0% /vmfs/volumes/datastore1_ESX_Intern
VMFS-5 370.0G 333.1G 36.9G 90% /vmfs/volumes/Datastore4_VeeamSvr
VMFS-5 931.2G 705.5G 225.7G 76% /vmfs/volumes/Datastore2_SBS
vfat 4.0G 35.1M 4.0G 1% /vmfs/volumes/54886b89-42e7b06f-f13d-001e67a91aa6
vfat 249.7M 130.2M 119.6M 52% /vmfs/volumes/16bf1372-3854054f-856e-5b3d24260851
vfat 249.7M 131.2M 118.5M 53% /vmfs/volumes/2fc44370-8be36aa0-241a-a3a0e5ef93de
vfat 285.8M 208.4M 77.5M 73% /vmfs/volumes/5412a0de-a158470c-5b8f-001e67a91aa6

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 23:08

Das ls -lha in dem SBS01 Verzeichnis und nicht eins höher.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 23:12

und die Info noch
/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01 # grep vmdk *.vmx
scsi0:0.fileName = "SBS01-000001.vmdk"

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 23:14

Jetzt im richtigen Verzeichnis

/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01 # ls -alh
drwxr-xr-x 1 root root 4.1K Oct 24 20:43 .
drwxr-xr-t 1 root root 1.2K Oct 21 06:47 ..
-rw------- 1 root root 7.0M Oct 23 06:16 SBS01-000001-ctk.vmdk
-rw------- 1 root root 223.1G Oct 24 21:13 SBS01-000001-delta.vmdk
-rw------- 1 root root 431 Oct 24 20:43 SBS01-000001.vmdk
-rw------- 1 root root 28.9K Oct 7 21:32 SBS01-Snapshot4080.vmsn
-rw------- 1 root root 7.0M Oct 7 21:32 SBS01-ctk.vmdk
-rw-r--r-- 1 root root 27 Feb 6 2015 SBS01-e17518bb.hlog
-rw------- 1 root root 32.0G Oct 22 16:10 SBS01-e17518bb.vswp
-rw------- 1 root root 450.0G Oct 7 21:32 SBS01-flat.vmdk
-rw------- 1 root root 8.5K Oct 24 20:44 SBS01.nvram
-rw------- 1 root root 551 Oct 7 21:32 SBS01.vmdk
-rw-r--r-- 1 root root 572 Oct 22 04:02 SBS01.vmsd
-rwxr-xr-x 1 root root 3.6K Oct 24 17:02 SBS01.vmx
-rw------- 1 root root 0 Oct 22 16:10 SBS01.vmx.lck
-rw-r--r-- 1 root root 260 Oct 24 17:02 SBS01.vmxf
-rwxr-xr-x 1 root root 3.6K Oct 24 17:02 SBS01.vmx~
-rw------- 1 root root 11.1M Oct 21 19:26 vmmcores-11.gz
-rw------- 1 root root 11.9M Oct 22 03:30 vmmcores-12.gz
-rw------- 1 root root 2.9M Oct 22 03:35 vmmcores-13.gz
-rw------- 1 root root 6.9M Oct 22 03:57 vmmcores-14.gz
-rw------- 1 root root 2.8M Oct 22 04:03 vmmcores-15.gz
-rw-r--r-- 1 root root 212.0K Oct 21 19:26 vmware-38.log
-rw-r--r-- 1 root root 199.0K Oct 22 03:30 vmware-39.log
-rw-r--r-- 1 root root 161.4K Oct 22 03:35 vmware-40.log
-rw-r--r-- 1 root root 188.6K Oct 22 03:57 vmware-41.log
-rw-r--r-- 1 root root 161.5K Oct 22 04:04 vmware-42.log
-rw-r--r-- 1 root root 349.3K Oct 22 15:56 vmware-43.log
-rw-r--r-- 1 root root 238.9K Oct 24 20:44 vmware.log
-rw------- 1 root root 108.0M Oct 22 16:10 vmx-SBS01-3782547643-1.vswp

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 23:18

Hmm... wir brauchen 450GB Platz irgendwo. Du hast aber in den DS nicht mehr soviel.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 23:19

Ah doch da in /vmfs/volumes/LHDiskStation!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 24.10.2018, 23:23

Die VM mal herunterfahren und dann

Code: Alles auswählen

cd /vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01
mkdir /vmfs/volumes/LHDiskStation/sbs01
vmkfstools -d thin -i SBS01-000001.vmdk /vmfs/volumes/LHDiskStation/sbs01/sbs01.vmdk


Damit merged er den Snap und die Base in eine neue Datei.

Wenn das Fertig ist die aktuelle vDisk aus der VM entfernen, aber nicht loeschen! und dann eine einhaengen und hier dann vorhandene auswaehlen aus dem /vmfs/volumes/LHDiskStation/sbs01 Datastore.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 24.10.2018, 23:42

Vielen Dank, werde ich am Wochende probieren.
Wenn es läuft kann ich die SBS01 wieder rüberkopieren ?

Nur zum Verständnis: Die SBS01-000001.vmdk und die SBS01-000001-Delta.vmdk werden dann verschmolzen zur SBS01_vmdk? Der Größe nach entspricht die Delta dem kompletten belegten Speicherplatz auf der Virtuellen Festplatte des Clients?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 25.10.2018, 00:08

Ja.
Die Datei heist dann aber sbs01.vmdk.

Dein Snap ist aktuell 223.1GB gross. Dafuer das der nur 2 Wochen alt ist finde ich das er extrem Gross ist. Die frage was sich im SBS so grosses tut das sich soviel aendert.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 25.10.2018, 05:59

Mich irritiert noch mehr, das die SBS01-000001.vmdk so klein ist. Der Client benutzt doch zur Zeit die SBS-00001.vmdk. müsste die nicht 449 GB haben (lt. Betriebssystem 238 GB belegt und 211 GB frei). Und was ist mit der Flat.Datei zur Zeit?

Hmmm, Fragen über Fragen für mich?

Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon JustMe » 25.10.2018, 08:19

Ihr seid an einer Ecke falsch abgebogen:
Es werden nicht "SBS01-000001.vmdk und die SBS01-000001-Delta.vmdk werden dann verschmolzen zur SBS01_vmdk".

Die "kleinen" .vmdk-Dateien (ohne -delta und -flat) sind die sog. Deskriptoren. Das ist nur ein kurzer Text, der u.a. die tatsaechliche zugehoerige Daten-Datei -flat bzw. -delta beschreibt.

Zur Sicherheit kannst Du uns ja mal diese kleinen .vmdk posten; dann kann man auch mal schauen, ob die Verzeigerung stimmt.

Somit wird die -delta mit der -flat zu einer neuen -flat "verschmolzen" (beim vmkfstools; beim Konsolidieren werden dagegen "nur" die Daten der -delta in die vorhandene, zugehoerige -flat uebertragen), und deren Descriptor-vmdk angepasst.

Wg. der Veeam-Probleme vermute ich, dass der Inhalt der .vmsd "durcheinander" geraten ist. Was zeigt der Snapshot-Manager (Snapshots verwalten) fuer diese VM an? Evtl. muss man nach der Konsolidierung diese Datei einfach mal loeschen.

Als Info fuer diese ganzen Dateien kannst Du hier mal schauen.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 25.10.2018, 08:36

@Oliver,
eine vDisk besteht immer aus 2 Dateien. Dem Descriptor und der Daten Datei. Man spricht die vDisk immer ueber den Descriptor an.

In den Descriptor kann man auch rein gucken weil der ist fuer den Menschen lesbar.

Man koennte auch mal versuchen die VMSD zu verschieben und auch den memory snap.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon JustMe » 25.10.2018, 09:07

Ach ja, und das

Code: Alles auswählen

vmkfstools -d thin -i SBS01-000001.vmdk /vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01/sbs01.vmdk

solltest Du auch besser lassen (wenn es denn ueberhaupt anlaufen sollte). Das Ziel-Verzeichnis fuer vmkfstools sollte der NFS-Datastore sein, auf dem ja vorher auch das Verzeichnis "LHDiskStation/sbs01" angelegt wurde.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 25.10.2018, 09:09

Stimmt, habs mal angepasst.

Gruss
Joerg

Experte
Beiträge: 1575
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon JustMe » 25.10.2018, 09:18

...und jetzt noch bitte das sbs01-Verzeichnis in die Zielbezeichnung ;-)

Code: Alles auswählen

vmkfstools -d thin -i SBS01-000001.vmdk /vmfs/volumes/LHDiskStation/sbs01/sbs01.vmdk

(dann ich setze meine Oberlehrermuetze auch wieder ab)

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 25.10.2018, 09:24

Ich wollte nur gucken ob noch aufmerksam gefolgt wird ;)

Der Snap welcher da gegen 21:xx angelegt wurde war das ein manueller oder einer von Veeam? Mir ist nie aufgefallen das Backupprogramme da den Memory mit in den Snap tun. Selbst wenn Konsolidate noch gehen wuerde so haette er einiges zu tun um die 227GB zurueck zukopieren.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 25.10.2018, 13:28

Die Snaps legt alle Veeam an, nicht manuelles.
Wir hatten relativ viel Updates offen, die an einem Tag auf dem SBS nachgeholt wurden, daher wahrscheinlich das große Delta.

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 26.10.2018, 16:13

So kopiert die gerade zusammen
9% done, wird also noch dauern

in dem Verzeichnis jetzt
eine
SBS01.vmdk
SBS01-flat.vmdk
.lck-10...
Sollte die Maschine dann mit der "neuen" vmdk testweise von der LHDISKSTATION starten und funktionieren,
wie gehe ich dann von mit dem zurück kopieren in die SBS01?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11799
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon irix » 26.10.2018, 17:25

Wenn du eine 2. Shell aufmachst und mit esxtop "d" mal guckst siehst du die Transferrate und man kann abschaetzen wielange es dauern wird. Sollten am Ende "Nullen" kommt dann gehts natuerlich etwas fixer.

OliverBS hat geschrieben:...
Sollte die Maschine dann mit der "neuen" vmdk testweise von der LHDISKSTATION starten und funktionieren,
wie gehe ich dann von mit dem zurück kopieren in die SBS01?


Dann schaffst du Platz in dem alten Orignal Verzeichnis und verwendest das vmkfstool nochmal. Alternativ und soltest du ein vCenter haben dann startest du da eine Migration vom Typ "Storage" und dann in den Adv. Option waehlst du nur die eine vDisk aus und zeigt ihm den alten Ablageort.

Code: Alles auswählen

cd  /path/to/startverzeichnis
vmkfstool -i <eingabevmdk> </path/to/ziel/ausgabevmdk>


Das ist wie ein COPY zu verstehen nur das vmkfstools die Eigenarten von VMFS antriggert (passenden DataMover ) und auch mit ThinProv umgehen kann.



Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 26.10.2018, 21:50

66% heißt abgebrochen?



/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01 # vmkfstools -d thin -i SBS01-000001.vmdk /vmfs/volumes/LHDiskStation/sbs01/sbs01.vmdk
Destination disk format: VMFS thin-provisioned
Cloning disk 'SBS01-000001.vmdk'...
Clone: 66% done.
/vmfs/volumes/542bb6d0-7029cc90-7f2d-001e67a91aa6/SBS01 #

Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.10.2018, 18:57

Re: vmdk mit alten Datum löschen?

Beitragvon OliverBS » 26.10.2018, 21:52

esxtop "d" gibt das:

7:51:11pm up 4 days 3:46, 354 worlds, 3 VMs, 14 vCPUs; CPU load average: 0.04, 0.04, 0.04
PCPU USED(%): 8.2 4.0 5.7 7.7 7.1 6.8 7.9 5.3 6.1 8.9 7.5 2.5 AVG: 6.5
PCPU UTIL(%): 8.8 5.0 6.2 9.7 7.7 8.0 8.9 6.0 7.0 9.6 8.6 3.8 AVG: 7.4

ID GID NAME NWLD %USED %RUN %SYS %WAIT %VMWAIT %RDY %IDLE %OVRLP %CSTP %MLMTD %SWPWT
1 1 idle 12 1120.22 1200.00 0.01 0.00 - 1200.00 0.00 6.43 0.00 0.00 0.00
3771 3771 TerminalSvr 14 50.91 55.54 0.91 1347.93 2.58 0.35 744.15 0.66 0.00 0.00 0.00
3891 3891 SVR2008 10 11.38 10.99 0.32 991.16 3.49 0.57 386.31 0.10 0.00 0.00 0.00
1645 1645 hostd.9080 22 3.52 2.43 1.90 2200.00 - 0.10 0.00 0.10 0.00 0.00 0.00
426377 426377 esxtop.251434 1 1.96 1.79 0.00 98.49 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
4015 4015 Windows10 8 1.45 2.11 0.01 799.80 0.00 0.26 198.41 0.29 0.00 0.00 0.00
3599 3599 sfcb-ProviderMa 9 1.21 1.09 0.00 900.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3595 3595 sfcb-ProviderMa 10 0.78 0.76 0.00 1000.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1785 1785 rhttpproxy.9153 13 0.34 0.31 0.00 1300.00 - 0.03 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3123 3123 sfcb-ProviderMa 6 0.23 0.31 0.00 600.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2 2 system 10 0.14 0.14 0.00 1000.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
57 57 vmkapimod 12 0.13 0.12 0.00 1200.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
8 8 helper 96 0.13 0.13 0.00 9600.00 - 0.03 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3630 3630 sfcb-ProviderMa 7 0.06 0.08 0.00 700.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3121 3121 sfcb-sfcb.9848 1 0.04 0.02 0.01 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
426311 426311 sshd.251401 1 0.04 0.04 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2377 2377 vpxa.9460 19 0.03 0.04 0.00 1900.00 - 0.03 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1487 1487 vmware-usbarbit 2 0.03 0.03 0.00 200.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1166 1166 vmkiscsid.8805 2 0.02 0.02 0.01 200.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3115 3115 sfcbd.9845 1 0.02 0.03 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1113 1113 net-lacp.8775 3 0.02 0.02 0.00 300.00 - 0.01 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
787 787 vmsyslogd.8586 3 0.01 0.01 0.00 300.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3087 3087 openwsmand.9829 3 0.01 0.01 0.00 300.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
9 9 drivers 12 0.01 0.01 0.00 1200.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1337 1337 ntpd.8922 1 0.00 0.01 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1949 1949 dcbd.9238 1 0.00 0.01 0.00 100.00 - 0.02 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1557 1557 storageRM.9036 2 0.00 0.00 0.00 200.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1859 1859 slpd.9193 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
3239 3239 snmpd.9917 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
10 10 ft 4 0.00 0.00 0.00 400.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
11 11 vmotion 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
291 291 init.8353 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
426371 426371 sh.251431 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
426605 426605 sleep.251561 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
785 785 vmsyslogd.8585 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
801 801 sh.8595 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
847 847 vobd.8618 17 0.00 0.00 0.00 1700.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
853 853 vmkeventd.8637 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
876 876 busybox.8647 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
998 998 vmkdevmgr.8712 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1067 1067 sh.8752 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1145 1145 busybox.8793 1 0.00 0.00 0.68 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1291 1291 sh.8899 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1441 1441 sh.8977 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1511 1511 sh.9013 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1599 1599 sh.9057 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1669 1669 sh.9095 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1715 1715 net-lbt.9118 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1739 1739 sh.9130 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1881 1881 sh.9204 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1951 1951 nssquery.9240 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
1975 1975 sh.9252 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2021 2021 net-cdp.9275 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2101 2101 sh.9320 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2159 2159 smartd.9349 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2331 2331 sh.9437 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2387 2387 nssquery.9468 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2603 2603 sh.9591 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
396069 396069 sshd.233645 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
396073 396073 sh.233647 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00
2983 2983 sh.9779 1 0.00 0.00 0.00 100.00 - 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00 0.00


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste