Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 116
Registriert: 22.07.2010, 20:17
Wohnort: Bonn

Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon blackwindow » 21.08.2018, 14:46

Hallo Gemeinde,

ich habe etwas recherichiert und bis jetzt habe ich nichts gefunden, vielleicht kann einer mir kurz aufklären:

Wenn ich eine VDI Umgebung mit nVidia Grid Karte aufsetzen möchte, gibt es da voraussetzungen, außer dass ich nVidia Lizenz benötige?

Ich meine, kann ich mit Horizon Standard auch den VDI Pool mit Grid Karte ertellen? Und wie sieht es mit der vSphere Lizenz aus? Muss sie zwingend Enterprise sein oder würde das mit Stadard oder Essential Plus gehen?

Bei nVidia finde ich nichts. Beim Vmware steht nur was jeweilige Horizon Version kann.

Vielen Dank im Voraus.
Gruß
BW

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11398
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon irix » 21.08.2018, 16:34

Ich muesste nachgucken.... aber ich meine vSphere Enterprise Plus wird fuer vGPU benoetigt.

Dann ist da noch Nvidia welche zusaetzlich die Hand aufhalten. Solltest du noch eine alte Grid K2 Karten haben dann ist nichts weiter, aber wenn es eine Tesla M6,10,40 dann muessen die User und deren Usecase lizenziert werden. Da gibts dann 3 Editionen welche in 2 Varianten lizenziert werden koennen. Dazu muss intern ein FlexLM laufen und der GFX Treiber in deinen VMs verbindet sich dort hin.

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11398
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon irix » 21.08.2018, 16:42

Ok.... da ich etwas Zeit hat.

Hier ist es noch etwas unklar...
https://www.vmware.com/content/dam/digi ... pu-faq.pdf

Aber hier dann im Editionsvergleich
https://www.vmware.com/content/dam/digi ... asheet.pdf

steht es deutlich. Enfach mal oefter nach "vGPU" in den PDFs suchen bis du die Stellen findest.


Das Problem haben eigentlich nur kleinerere Umgebungen oder wo man nur den Bedarf fuer eine Handvoll VDI VMs hat. Weil "normal" lizensiert man vSphere Desktop und dergleichen weil dort sind E+ Lizenzen und alles andere in dem Bundle mit drin und es kommt fuer weniger Geld daher als die Einzellizenzen. Allerdings muss man immer wissen das auf diesen Lizenzen nur VDI Workloads laufen duerfen.

Falls wir mal telefonieren wollen oder du ein Angebot brauchst so schick einfach eine PM mit deinen Kontaktdaten.


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 116
Registriert: 22.07.2010, 20:17
Wohnort: Bonn

Re: Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon blackwindow » 21.08.2018, 16:59

Geil! Vielen Dank. Genau das habe ich gesucht.

irix hat geschrieben:
Falls wir mal telefonieren wollen oder du ein Angebot brauchst so schick einfach eine PM mit deinen Kontaktdaten.

Gruss
Joerg


Für Angebote haben wir leider Gottes unseren Fachvertrieb, der wiederum sich auf unser TechWissen stützt. Da ich noch relativ wenig Erfahung in Horizon habe, habe ich hier nach Rat gesucht und gefunden.

Ich habe aber nie was gegen einen netten Kontakt.
Gruß
Robert

Member
Beiträge: 116
Registriert: 22.07.2010, 20:17
Wohnort: Bonn

Re: Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon blackwindow » 22.08.2018, 22:25

ich habe Dir eine PN geschickt, die steht aber im Postausgang...Ist das normal? :grin: :grin:

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11398
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Vmware Horizon Lizenzierung mit nVidia GRID Karte

Beitragvon irix » 22.08.2018, 22:29

Jetzt nicht mehr :)
Ich rufe morgen mal durch.

Gruss
Joerg


Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste