Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2007, 14:04

Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon pcpanik » 13.08.2018, 17:45

Servus,

ich habe da ein kleines Problemchen ... ich habe hier einen HPE Custom Image ESXi 6.0 U3 6921384 Server auf dem eine Win Server 2012 VM und eine Win 10 VM laufen.

Ich habe vor einem Update des Win Servers einen Offline Snapshot erstellt. Als VM runter gefahren und Snap erstellt. Es gab vorher keinen.
Heute wollte ich den Snap löschen. Klappt aber nicht. Weder Online noch offline. Ich erhalte eine Fehlermeldung:

Remove All Snapshots
Schlüssel haTask-1-vim.VirtualMachine.removeAllSnapshots-168
Beschreibung Entfernen Sie alle Snapshots, die dieser virtuellen Maschine zugeordnet sind.
Virtuelle Maschine: Server
Zustand Fehlgeschlagen - Ein allgemeiner Systemfehler ist aufgetreten: vim.fault.GenericVmConfigFault
Fehler


Ich konnte problemlos einen 2. Snap anlegen ... diesen nun aber ebenfalls nicht löschen.

Konsolidieren klappt ebenfalls nicht.

Bei der Win 10 VM klappt alles ohne Probleme. Erstellen und löschen.

An mangeldem Datastore-Platz liegt es nicht, es sind noch 160GB frei.

Ich habe mal den host neu gestartet, hilft aber nicht. :-/

Habt Ihr noch Ideen?

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon Dayworker » 14.08.2018, 10:37

Die Meldung zu "vim.fault.GenericVmConfigFault" kenne ich eigentlich nur, wenn die VM-Config nach dem erstellen eines Snapshots verändert wurde. Zeig uns mal bitte ein "ls -alsh" aus dem Verzeichnis der VM und lad auch mal die üblichen Logs hoch.

Member
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2007, 14:04

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon pcpanik » 14.08.2018, 12:47

Hallo Dayworker und Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast bzw. nimmst mir zu helfen.

Ja, das mit der geänderten Config kommt in sofern hin, als dass ich ein CD ISO Image gewechselt habe.
Per vim-cmd vmsvc/snapshot.removeall (VM ID) kriege ich die Snaps auch nicht entfernt. Auch nicht einzeln. Die zwei Vorhanden werden mit den IDs 500 und 501 angegeben.

Hier der Inhalt des DS:

total 782796824
8 drwxr-xr-x 1 root root 3.8K Aug 14 10:17 .
1024 drwxr-xr-t 1 root root 1.6K Aug 14 09:22 ..
1024 -rw------- 1 root root 484.0K Aug 9 07:40 Server-000001 -delta.vmdk
0 -rw------- 1 root root 326 Aug 9 07:40 Server-000001 .vmdk
6800384 -rw------- 1 root root 6.5G Aug 14 10:16 Server-00000 2-delta.vmdk
0 -rw------- 1 root root 380 Aug 14 10:09 Server-000002 .vmdk
1024 -rw------- 1 root root 32.1K Aug 9 07:40 Server-Snapsh ot500.vmsn
1024 -rw------- 1 root root 32.1K Aug 13 14:46 Server-Snapsh ot501.vmsn
0 -rw-r--r-- 1 root root 41 Dec 19 2017 Server-a4e0f5 cf.hlog
251658240 -rwxr-xr-x 1 root root 240.0G Aug 13 14:38 Server-fla t.vmdk
1024 -rwxr-xr-x 1 root root 8.5K Aug 14 10:16 Server.nvram
0 -rwxr-xr-x 1 root root 527 Aug 10 07:50 Server.vmdk
0 -rwxr-xr-x 1 root root 984 Aug 13 14:46 Server.vmsd
8 -rwxr-xr-x 1 root root 4.2K Aug 14 10:16 Server.vmx
8 -rwxr-xr-x 1 root root 3.3K Feb 2 2018 Server.vmxf
1024 -rw------- 1 root root 1004.0K Aug 9 07:40 Server_1-0000 01-delta.vmdk
0 -rw------- 1 root root 331 Aug 9 07:40 Server_1-0000 01.vmdk
33792 -rw------- 1 root root 33.0M Aug 14 10:16 Server_1-0000 02-delta.vmdk
0 -rw------- 1 root root 385 Aug 14 10:09 Server_1-0000 02.vmdk
524288000 -rwxr-xr-x 1 root root 500.0G Aug 13 14:38 Server_1-f lat.vmdk
0 -rwxr-xr-x 1 root root 530 Aug 10 07:50 Server_1.vmdk
2048 -rw-r--r-- 1 root root 1.7M Feb 12 2018 vmware-24.log
2048 -rw-r--r-- 1 root root 1.9M Jun 15 09:09 vmware-25.log
1024 -rw-r--r-- 1 root root 263.6K Jun 22 07:18 vmware-26.log
2048 -rw-r--r-- 1 root root 1.2M Aug 9 07:37 vmware-27.log
1024 -rw-r--r-- 1 root root 734.8K Aug 13 14:38 vmware-28.log
1024 -rw-r--r-- 1 root root 269.9K Aug 14 09:59 vmware-29.log


vmware.log
(284.36 KiB) 8-mal heruntergeladen


Eine Sache, die ich allerdings vollkommen vergessen habe zu erwähnen: es wird Ghetto VCB zur Sicherung des Servers benutzt. Hat der vorherige Admin dort eingerichtet. Aber zwischen dem 2. Snapshot erstellen und dem Versuch ihn zu löschen lief keine Sicherung. Da sind nur einige Minuten vergangen. GhettoVCB läuft aber auch auf anderen Systemen, die ich verwalte und da habe ich 'bisher' kein Problem dieser Art.

Inzwischen habe den ESXi auf HPE 6.5 U2 hochgezogen.

Experte
Beiträge: 1404
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon JustMe » 14.08.2018, 15:34

Vielleicht gibt's ja ein Problem in der .vmsd (Snapshot Descriptor) Datei...
Das Ende der vmware.log-Datei könnte auf so etwas hinweisen.

Du kannst ja mal versuchen, diese Datei woanders hin zu verschieben (oder umzubenennen), und dann nochmal mit dem "removeall" testen. Selbstverstaendlich alles geeigneterweise bei heruntergefahrener VM.

Falls Du (ggfs. auch nacheinander) 500 plus 240 GB an Plattenplatz frei hast, kannst Du auch mit vmkfstools den aktuellsten Snapshot-Stand -00002 in neue Basedisks clonen, um damit einfach eine neue VM zu erstellen.

Mit GhettoVCB habe ich selbst jetzt noch nicht soviel praktische Erfahrung gesammelt; das laeuft aber, glaube ich, nicht ueber SCSI-Hot-Add. Sonst koennte eine entsprechende VM noch eine vmdk gelockt haben. In einem solchen Falle sollte sich aber auch zumindest der letzte Snapshot alleine wieder entfernen lassen. Dass dies auch nicht geht, spricht eigentlich gegen die Hot-Add-Lock-Vermutung.

Member
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2007, 14:04

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon pcpanik » 20.08.2018, 14:26

Danke für Deine Antwort. Ich werde es mit Clonen versuchen. Was anderes bleibt auch nicht. Ist nur leider sehr Zeitintensiv.

Member
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2007, 14:04

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon pcpanik » 21.08.2018, 11:08

Wollte mal Rückmeldung geben:

Die Platten habe ich mit den vmkfstools geklont und wollte die vorhandenen vmdks von der VM entfernen um die Klone einzubinden.
Konnte die bestehenden aber nicht entfernen ...

Zustand

Fehlgeschlagen - Ungültige Konfiguration für Gerät '2'.

Fehler


•Die virtuelle Festplatte kann nicht von der virtuellen Maschine entfernt werden, weil sie oder eine der übergeordneten Festplatten Teil von einem Snapshot der virtuellen Maschine ist.


Habe also die VM deregisrtriert, die VMX kopiert und mit den geklonten vmdks Editiert. So weit erst mal.

Kopiere nun die Vm wieder auf den ursprünglichen Datastore. Dann mal weiter sehen. (Das dauert ...)

Danke für eure Beiträge.

Experte
Beiträge: 1404
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon JustMe » 21.08.2018, 12:12

Deswegen
justme hat geschrieben:[...]clonen, um damit einfach eine neue VM zu erstellen.

:grin:
Ich vermute die Problemursache ja eben NICHT in den VMDKs, sondern in (im weiteren Sinne) der Konfiguration der VM und ihren zugeordneten Daten.

Member
Beiträge: 94
Registriert: 12.06.2007, 14:04

Re: Kann Snapshot(s) nicht löschen, erstellen geht

Beitragvon pcpanik » 23.08.2018, 14:25

Läuft wieder. :grin: Kopieren der HDDs hatte also gereicht. Zum Glück. Kann auch wieder Snapshots erstellen und löschen.

Danke für die Hilfestellung.


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast