Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 110
Registriert: 19.01.2009, 15:54

Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Beitragvon Conan » 15.07.2018, 13:09

Hallo erst mal.
Wie bzw. wo kann ich heraus finden, ob meine Akt. Hardware noch im 67 unterstützt wird?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11505
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Beitragvon irix » 15.07.2018, 16:39

Wenn heute die VMware Website funktionieren wuerde dann ist deren HCL unter https://www.vmware.com/resources/compat ... search.php? zufinden.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 110
Registriert: 19.01.2009, 15:54

Re: Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Beitragvon Conan » 15.07.2018, 17:30

ok, ich dröse also alle bauteile einzeln auf.
ok raid geht
https://www.vmware.com/resources/compat ... 6&vcl=true
zu mainboard asus asus p8h77-m finde ich nichts, toll.

King of the Hill
Beiträge: 12363
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Beitragvon Dayworker » 15.07.2018, 22:56

Deine Herangehensweise ist falsch. Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, nimmt VMware neben einzelnen Steckkarten nur ganze Rechner, aber eben keine Mainboards, auf. Der ESXi ist halt für Server-HW konzipiert und einen Server kauft man nicht in Einzelteilen.
Es gibt meines Wissens nur noch die Möglichkeit, auf den Webseiten des MB-Herstellers nach VMware-Kompatibilililität zu suchen. Im Falle von Servermicro wird man da auf jeden Fall fündig und genauso verhält es sich mit Server-MBs von Intel. Ausgehend von deinem MB P8H77-m ist dort ein H77-Chipsatz verbaut und das ist nun mal keine Server-Version. Das kann aber muß bekanntlich nichts heißen und aufgrund der Nähe der Intel-Chipsätze wird der sicher auch relativ problemlos laufen. Notfalls mußt du halt eine unterstützte NIC nachstecken und die Onboard-NIC deaktivieren oder irgendwoher einen passenden Treiber finden.

Member
Beiträge: 110
Registriert: 19.01.2009, 15:54

Re: Wie finde ich heraus, ob meine Hardware noch unterstützt wird?

Beitragvon Conan » 15.07.2018, 23:18

Den "server" hab ich damals aus der server börse von hetzner gemietet. Die onboad nic ist bereits deaktivert und eine intel e1000, weil die mit mit dem esxi kompatible ist, die onboard realtek nic nicht.
Bei hetzner gibt es zwar in deren wii diese schöne liste
https://wiki.hetzner.de/index.php/VMwar ... lit.C3.A4t
aber da meiner von der server börse war, weis ch gar nicht, wie die genaue typ bezeichnung ist, ich frage morgen mal den support, die müssen das doch wiessen.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste