Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Anything goes ;)

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Guru
Beiträge: 2605
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Beitragvon rprengel » 06.07.2018, 06:08

Hallo,
ich habe hier ein gebrauchtes Precision M6500 Workstation NB das jetzt einen Platinenfehler meldet.
Es hat sich vorher schon mal sporadisch aufgehängt aber der finale Schuss kam nachdem ich Speicher getauscht habe
Danach kam noch einmal die Meldung Speicher hat sich geändert aber keine Option ins Bios zu wechseln.
Beim nächsten Neustart nur noch der blinkende Code
https://downloads.dell.com/manuals/all- ... _de-de.pdf
Fehler der Systemplatine

Der Vorbesitzer hatte schon Probleme das Bos auf A10 zu flashen.

Hat jemand eine Idee?

Gruss

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Beitragvon Dayworker » 06.07.2018, 07:52

Das Problem bei älteren Dell-Desktopgeräten war immer, daß man dort keine BIOS-Versionen überspringen oder nur 1 höchstens 2 Versionen überspringen sollte. Machte man das doch, gab es immer wieder Probleme oder man brickte seine HW direkt. Ursache dessen dürfte sein, daß einige Versionen keine Bootblöcke etc enthielten und/oder das Laden der BIOS-Defaults unterliessen.

Guru
Beiträge: 2605
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Beitragvon rprengel » 06.07.2018, 07:58

Dayworker hat geschrieben:Das Problem bei älteren Dell-Desktopgeräten war immer, daß man dort keine BIOS-Versionen überspringen oder nur 1 höchstens 2 Versionen überspringen sollte. Machte man das doch, gab es immer wieder Probleme oder man brickte seine HW direkt. Ursache dessen dürfte sein, daß einige Versionen keine Bootblöcke etc enthielten und/oder das Laden der BIOS-Defaults unterliessen.

Ok
Gerät war über Nacht komplett stromlos, inc . Biosbatterie abgezogen.
Habe ich noch Optionen.
Gruss
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 12331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Beitragvon Dayworker » 06.07.2018, 09:01

Bei einigen BIOSen konnte man über Floppy später dann USB-Stick eine Recovery einspielen. Dazu mußte glaube der Stick entsprechend benannt und/oder zumindest die normale FW direkt im Hauptpfad abgelegt werden. Ansonsten sollte der Dell-Schrauber im Dell-Forum.de mal was dazu schreiben, vielleicht weiß er die Lösung bereits.

Guru
Beiträge: 2605
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Precision M6500 Workstation NB meldet Platinenfehler

Beitragvon rprengel » 06.07.2018, 09:16

Dayworker hat geschrieben:Bei einigen BIOSen konnte man über Floppy später dann USB-Stick eine Recovery einspielen. Dazu mußte glaube der Stick entsprechend benannt und/oder zumindest die normale FW direkt im Hauptpfad abgelegt werden. Ansonsten sollte der Dell-Schrauber im Dell-Forum.de mal was dazu schreiben, vielleicht weiß er die Lösung bereits.


Danke,
habe die Frage da mal eingestellt.
Wäre schade um das Gerät.
Habe es mit 20 GB Ram einer 1 TB Sata und einer 1 TB SSD für 350 Euro bekommen.
Der Verlust hält sich in Grenzen aber es ist schon ärgerlich.

Gruss

Ralf


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste