Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

Storagesystem groß und performant

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Storagesystem groß und performant

Beitragvon mcdaniels » 25.06.2018, 20:24

Hallo,
ich zerbreche mir schon ein paar Tage den Kopf darüber, welches Storagesystem das Beste ist, wenn wir alle unsere Server virtualisieren (Zumindest bis auf einen physischen DC).

Momentan sieht es so aus:
Neben einem ESXI HOST Poweredge T410 mit 6x600GB SAS Raid 10 (rund 1,5TB für VMs ziemlich voll), 96GB Ram besteht noch:
Ein Fileserver (Festplattenkapazität rund 5TB, 8GB Ram)
Ein Terminalserver (Festplattenkapazität rund 1TB, 16GB Ram)
Ein DB-Server (Festplattenkapazität rund 2TB, 24GB Ram)

Netzwerkanbindung: 1 Gigabit

Ziel sind 2 baugleiche ESXI Hosts. (Ich dachte da an 2x Poweredge der 600er Serie).

Betreffend Storagesystem will ich auf jeden Fall auf mindestens 20TB kommen. Ich frage mich nur wie man das in diesem Szenario am Besten bewerkstelligt, denn es ist gar nicht so einfach das per DAS zu lösen, wenn man ein Raid 10 einsetzen will und nur 8 Bays im Server hat.

Was meint ihr? Was wäre hier eine gute Lösung? Vermutlich ist die einzige performante Alternative zum DAS ein SAN (FibreChannel).

Wobei Rackmountserver NICHT möglich sind!

Vielen Dank im Voraus!

PS: Natürlich soll es so günstig wie möglich sein,...

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11394
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storagesystem groß und performant

Beitragvon irix » 25.06.2018, 21:28

Das ist ja alles noch uebersichtlich...... ich habe zahlreiche Forenmitglieder in so einer Situation mit einer Dell VRTX beglueckt welche es als Tower Server gibt. Das Geraet kann bis zu 4 Server aufnehmen wobei bis Dato in Fast allen Faellen 2-3 Server gewaehlt worden und in manchen Faellen sogar nur welche mit einer CPU.
Die Standard 10K SAS kommt mit 1.8TB daher wobei es fuer die Server auch schon 2.4TB gibt. Wie immer gilt aber das zuerst die IOPS betrachtet werden und dann spaeter die Kapazitaet. Gefuehlsmaessig koennte man etwas SSD machen fuer DB und TS und fuer alle anderen RAID6 mit 10K SAS. Wenn man sich nicht auf das Gefuehl verlassen will und etwas Zeit mitbringt bei denen machen wir eine Lastvermessung.

Storagesysteme welche nicht als 19" daher kommen fallen mir erstmal keine ein. Wenn du sagst das du keine Rackmount Server verwenden kannst dann schliesst das Storage mit ein?

Erst mit 3-4 Hosts koennte man an vSAN denken. Aber da sehe ich deine Anforderung als nicht passend bzw. zuklein an.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Re: Storagesystem groß und performant

Beitragvon mcdaniels » 25.06.2018, 22:19

Hallo,
danke für deine Antwort.

Ja, stimmt, ich kann leider keine Rackmountgeräte verwenden.

Welchen Vorteil hat ein VRTX gegenüber von z.B. 3 Einzelservern?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11394
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storagesystem groß und performant

Beitragvon irix » 25.06.2018, 22:28

mcdaniels hat geschrieben:Welchen Vorteil hat ein VRTX gegenüber von z.B. 3 Einzelservern?


Na sie bringt ein Shared Storage mit 25x2.5" Slots mit auf welches die bis zu 4 Nodes gleichzeitig zugreifen koennen sowie wenn man moechte 10GbE und das ganze als Towergeraet.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 51
Registriert: 03.07.2013, 12:06

Re: Storagesystem groß und performant

Beitragvon mcdaniels » 26.06.2018, 08:37

Hi,
und wie sieht es kostenmäßig aus? Sprich also z.b. 3 Einzelserver ggf. mit Storagesystem verglichen mit dem VRTX?

Könnte man sagen, dass man unterm Strich mit dem VRTX günstiger unterwegs ist, oder ist dies nicht so pauschal beurteilbar?

Bislang hatte ich mit dieser Servervariante noch keine Berührungspunkte. Ist das leistunsgmäßig wirklich ausreichend?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11394
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Storagesystem groß und performant

Beitragvon irix » 26.06.2018, 08:49

Aehnlich bzw. wie immer holt ein Chassis auf wenn es zu 75-100% belegt ist. Des weiteren hat sie den Charm des guenstigen 10GbE Netzwerkes wenn man dann moechte. Das ist mit externen Switches so nicht hinzubekommen.

Also hier ist der Preis eigentlich gleich oder guenstiger. Wenn du mal ein Angebot haben willst dann schreib mir eine PM mit den Kontaktdaten.

Gruss
Joerg


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste