Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

VLAN in VM-Ware Player

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player und VMware Workstation Player.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix, stefan.becker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2018, 22:27

VLAN in VM-Ware Player

Beitragvon Blue-Twoo » 31.05.2018, 17:55

Hallo zusammen,

Ich hätte da mal eine Frage zum Thema VLAN im VM-Ware Player.
Ich würde gerne eine VM aufsetzten, der ich dann gerne ein VLAN zuweisen würde. Jetzt weiß ich allerdings nicht wie ich das am besten machen soll.

Mein PC ist in keinem VLAN, es liegen jedoch an der Netzwerkkarte 2 getagte VLANs an.
Wie schaffe ich es, das mein Host nicht im VLAN ist, die VM aber schon?

Geht das überhaupt?

Grüße

Blue

King of the Hill
Beiträge: 12302
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VLAN in VM-Ware Player

Beitragvon Dayworker » 01.06.2018, 14:31

Die Desktop-Produkte unterstützen selber nicht die Einrichtung von VLANs. Du könntest lediglich die Netzwerkkarte im Host für VLANs konfigurieren, dann verschwindet die eine Host-NIC und im Regelfall tauchen dann mehrere gleichen Namens mit angehängtem VLAN auf. Dann müßtest du im "VMware Network Editor" (vmnetcfg.exe) die entsprechenden "VLAN-Karten" auf die VMware-VMnetX verteilen. Die erste VLAN liegt dann auf auf VMnet0 sprich VMware-Bridge, jedes weitere VLAN verknüpft man mit einem freien VMnetX also ab VMnet2 und stellt jeweils Bridge ein.

Damit nachher auch die Zuordnung in der VM gegeben ist, gibt man der jeweiligen VM nicht "Bridge", sondern stellt auf "Custom" um und wählt im darunter befindlichen Dropdown-Menu das richtige VMnetX entsprechend dem gemappten VLAN aus. Stellt man nicht auf "Custom" um und wählt "Bridge" aus, nutzt VMware immer irgend eines der als Bridge konfigurierten VMnetX. Das kann bei entsprechender Netzwerk-Config im günstigsten Fall zu einer VM ohne Netzwerkzugang führen und im schlimmsten Fall ist die VM dann exponiert im Internet sichtbar.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2018, 22:27

Re: VLAN in VM-Ware Player

Beitragvon Blue-Twoo » 07.06.2018, 07:30

Guten Morgen Dayworker,

das hat funktioniert :-)
Ich habe das VLAN am host eingerichtet und dann wurde eine neue Netzwerkkarte erzeugt. Diese kann ich nun einfach in die VM einbinden.
Am Host habe ich in der Netzwerkkarte IPV4 und IPV6 deaktiviert, so hat der Host keinen Zugriff auf das VLAN.

Danke für die Hilfe

Grüße

Blue-Twoo


Zurück zu „VMware Player und VMware Workstation Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste