Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

MegaRAID 9560 überwachen

Alles zu vSphere 8

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 153
Registriert: 30.11.2009, 20:12

MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon rok°! » 04.09.2023, 14:05

Hallo!
Ich habe ein System mit einem MegaRAID 9560-16i 8GB. Dort dran stecken 4x NVMe Platten im Raid5.

Wie kann ich im einfachsten Fall das RAID überwachen lassen? Also dass ich im Fehlerfall (z.B. RAID degraded) eine E-Mail bekomme?
storecli habe ich bereits installiert bekommen.
Host ist ein ESX8 U1.
Mir würde es reichen, per Textdatei das eingestellt zu bekommen.

Per GUI ist es sicher einfacher zu bedienen...
Ich habe bereits mit dem "LSI Storage Authority" gespielt, indem ich lwmd installiert habe, um dann in einer Windows VM auf den Controller zugreifen zu können, aber das klappt nicht. Die Anmeldung schlägt fehl.
65537 : Logon failure: unknown user name or bad password

Bildschirmfoto 2023-09-04 um 14.03.32.png

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 138
Registriert: 05.04.2011, 20:08

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon Santa » 05.09.2023, 10:03

Das ist eigentlich genau der richtige Weg. Credentials sind die des Systems, auf dem die LSA läuft, also im Zweifelsfall der ESXi-Host.
Zumindest bis 7.0U3, mit 8 habe ich noch keine Erfahrung.
Wird der Controller da überhaupt noch supported? Mit 8.0 ist viel Althardware aus dem Support gefallen.

Guru
Beiträge: 2739
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon ~thc » 05.09.2023, 11:01

Santa hat geschrieben:Wird der Controller da überhaupt noch supported? Mit 8.0 ist viel Althardware aus dem Support gefallen.

Ja, habe selbst zwei ESXi 8.0U1 mit diesem Controller (-8i) in der Wartung.

Member
Beiträge: 153
Registriert: 30.11.2009, 20:12

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon rok°! » 05.09.2023, 11:25

~thc hat geschrieben:Ja, habe selbst zwei ESXi 8.0U1 mit diesem Controller (-8i) in der Wartung.

Wie überwachst du das RAID?

Guru
Beiträge: 2739
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon ~thc » 05.09.2023, 14:55

Bis ESXi 6.5 wurde der Status über den LSI-Provider noch im Hostclient angezeigt - da habe ich durch regelmäßiges Nachschauen ein Auge drauf gehabt. Aber das war nur Beiwerk - alle Server stehen in (firmen-) öffentlich zugänglichen Räumen oder hinter nur einer verschlossenen Tür und piepen im RAID-Fehlerfall so laut, dass ich so oder so angerufen werde ;) .

Member
Beiträge: 153
Registriert: 30.11.2009, 20:12

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon rok°! » 06.09.2023, 10:32

Und dann mit storcli reparieren... bzw. gucken, was fehlt?

Gibt es denn hier andere Controller/Lösungen, mit denen das besser geht?

Guru
Beiträge: 2739
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon ~thc » 06.09.2023, 18:10

Klar - dann schaue ich in per storcli nach, schalte den Alarm aus, bestelle eine neue Platte und tausche sie, sobald sie da ist.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 138
Registriert: 05.04.2011, 20:08

Re: MegaRAID 9560 überwachen

Beitragvon Santa » 08.09.2023, 20:48

rok°! hat geschrieben:Gibt es denn hier andere Controller/Lösungen, mit denen das besser geht?

Du kannst auch bei LSI Benachrichtigungen mittels SMTP konfigurieren. Nutzen wir hier ab Level Warnung (dann bekommt man auch das BBU Relearning gesagt) und natürlich für alle Fehler.
Ansonsten HPE-Hardware mt den entsprechenden Controllern, dann läuft das Alerting über die ILO.
Zudem kann man immer mit geeigneten Monitoringtools (Nagios/Icinga/Check_MK) draufschauen und sich (per SMS) benachrichtigen lassen.


Zurück zu „vSphere 8“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast