Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Alles zum Thema vSphere 7, ESXi 7 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 36
Registriert: 24.05.2018, 11:07

VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Beitragvon Syosse » 04.08.2023, 18:32

Hallo Zusammen:)

Ich habe soeben mein Netzwerk inkl. Server Infrastruktur eingerichtet.

Es handelt sich um 2 ESXI Server, der erste ist der Hauptserver und beim zweiten handelt es sich um einen kleinen Mini PC darauf laufen 2 Vms zum managen der Infrastruktur.

Alles ist verbunden über einen Layer 2 Switch darauf sind 4 VLANS eingerichtet. Beide ESXI Server haben die identischen VLANS.

Nun wenn ich jetzt auf dem Mini PC meine VM (Windows) starte und mich auf das Vcenter vom Hauptserver (1ESXI Server) verbinden will klappt es nicht. Es kommt ein Fehler das die Seite nicht gefunden werden kann. DNS IP etc ist alles korrekt eingetragen
Wenn ich aber das sogenante VM Network auf der VM Einbinde klappt es. Wofür steht den das VM Network und welchen Zussamenhang hatt das den ?
Weil auf dem Vcenter vom Hauptserver ESXI ist nur das MGMT VLAN eingebunden.

Hauptserver Vcenter
Bild

Mini PC ESXI
Bild

Vielen herzlichen Dank
Gruss

Guru
Beiträge: 2739
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Beitragvon ~thc » 04.08.2023, 20:08

Wenn ein ESXi neu installiert wird, erzeugt das ESXi-Setup einen virtuellen Switch (vSwitch0), verbindet den mit der beim Setup ausgewählten physischen Netzwerkkarte (vmnicX), erzeugt eine (leere) Portgruppe für VMs ("VM Network") ohne VLAN-ID ("0") sowie eine fürs ESXi-Management ("Management Network") und darin einen vmkernel-Adapter, unter dem der ESXi direkt erreichbar ist.

Die genaue Bezeichnung der Portgruppen spielt keine Rolle.

Wenn also bei dir die VM nur an die Portgruppe "VLAN MGMT" angeschlossen ist und das vCenter nicht erreichen kann, stimmt wohl generell etwas mit dem Netzwerk/VLAN-Setup nicht. Zur Analyse reichen deine Angaben aber nicht.

Ist der verbindende physische Switch in Bezug auf VLANs / Uplinks der ESXi's korrekt konfiguriert?
Sind die VLANs tagged oder untagged?
Bei tagged VLANs: Wie sind die Portgruppen auf beiden ESXi in Bezug auf VLAN konfiguriert?

Member
Beiträge: 36
Registriert: 24.05.2018, 11:07

Re: VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Beitragvon Syosse » 05.08.2023, 10:58

~thc hat geschrieben:Wenn ein ESXi neu installiert wird, erzeugt das ESXi-Setup einen virtuellen Switch (vSwitch0), verbindet den mit der beim Setup ausgewählten physischen Netzwerkkarte (vmnicX), erzeugt eine (leere) Portgruppe für VMs ("VM Network") ohne VLAN-ID ("0") sowie eine fürs ESXi-Management ("Management Network") und darin einen vmkernel-Adapter, unter dem der ESXi direkt erreichbar ist.

Die genaue Bezeichnung der Portgruppen spielt keine Rolle.

Wenn also bei dir die VM nur an die Portgruppe "VLAN MGMT" angeschlossen ist und das vCenter nicht erreichen kann, stimmt wohl generell etwas mit dem Netzwerk/VLAN-Setup nicht. Zur Analyse reichen deine Angaben aber nicht.

Ist der verbindende physische Switch in Bezug auf VLANs / Uplinks der ESXi's korrekt konfiguriert?
Sind die VLANs tagged oder untagged?
Bei tagged VLANs: Wie sind die Portgruppen auf beiden ESXi in Bezug auf VLAN konfiguriert?



Vielen herzlichen Dank für die Info.

Beim Physischen Switch sind 7 Vlans eingerichtet darunter auch der MGMT VLAN10. Beim Port 48 auf der Switch ist der Trunk Port eingerichtet der direkt mit dem ESXI Server verbunden ist. Beim Port 45 ebenfalls Trunk jedoch auf dem kleinen Mini Server ESXI.

Bei beiden ESXI habe ich 8 Portgruppen nebst den VLAN auch noch VM Network und ein VMKernel Port für ESXI.
Beim Switch sind die VLANS Tagged bei Trunkport. Das klappt auch weil ich mich jeweils zu den verschiedenen Server (VLANS) via RDP Verbinde.

Bild

Bild

Bild

Kann ich eigt. die Portgruppe VM Network beim ESXI löschen ?

Vielen Dank hoffe das ist so verständlich.
Gruss Syosse

King of the Hill
Beiträge: 12981
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Beitragvon irix » 05.08.2023, 11:45

Moin,

also bei sowas hilft eher ein

Code: Alles auswählen

esxcfg-vswitch -l
esxcfg-nics -l


Was mir aufgefallen war das am Anfang die Portgruppen unterschiedliche Namen hatten und auch jetzt haben wir einmal 7 bzw. 8 Portgruppen auf den Hosts. Aber weniger ungleiche Namen bzw. die Anzahl haben was mit Problem zu tun.... aber die Namen macht man aus anderen Gruenden gleich.

Bitte schieb mal die Win10VM-01 auf den zweiten Host und da an die PG "MGMT". Kannst du aus der Konsole des ESX1 die VM dann pingen (FW im WIN 10 natuerlich konfiguriert!). Beide Teilnehmer sind im VLAN10 und wie ich verstanden habe kannst du ja das MGMT beider ESXi Hosts ereichen oder?

Die Screenshots zeigen eigenlich keinen offensichtlichen Fehler auf Seiten des ESXi. Also fuer mich sieht es eher nach einem Problem auf dem Switch bzw. in den GuestOS aus.

Du kannst auch mal die Kabel vom ESXi2 an die stelle vom ESXi1 klemmen.

Was fuer phys. Switche kommen denn zum Einsatz?

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12981
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: VM Network 2 ESXI Server Zugriff auf Vcenter

Beitragvon irix » 05.08.2023, 19:17

Syosse hat geschrieben:Kann ich eigt. die Portgruppe VM Network beim ESXI löschen ?



Ja einfach loeschen, das machen wir hier auch.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast