Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESXi Blackout

Alles zum Thema vSphere 7, ESXi 7 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, Dayworker

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 540
Registriert: 20.10.2011, 17:55

ESXi Blackout

Beitragvon MarroniJohny » 12.12.2022, 17:42

Hi

Heute war mein ESXi einfach ausgeschaltet. Kein PSOD, kein Eintrag im IPMI Event log. Einfach aus.

Ich habe ein bisschen in den logfiles gewühlt. Weiss aber eigentlich nicht mal, in welchen logs ich da genau schauen muss. Ich nehme an, im vmkernel.log? Da fand ich auch viele Einträge. So wie ich das sehe, ist entweder eine NIC oder ein Datenträger schuld. Ich hatte mehrfach die Einträge:

Code: Alles auswählen


2022-12-12T07:19:58.728Z cpu0:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:20:34.529Z cpu1:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:20:54.129Z cpu0:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:22:54.231Z cpu0:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:23:33.732Z cpu1:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:24:06.233Z cpu0:2097582)INFO (ne1000): false RX hang detected on vmnic4
2022-12-12T07:24:48.602Z cpu11:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____Samsung_SSD_840_PRO_Series______________S12PNEAD111551T_____
2022-12-12T07:24:48.603Z cpu11:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____KINGSTON_SUV400S37120G__________________50026B767604541E____



Aber würde da dann einfach der Server aus gehen?

Die betreffende vmnic4 ist mein DMZ Interface, das hat jetzt nicht direkt mit den beiden Datenträgern zu tun. Die ist Teil von einem Intel Quad NIC Adapter, weiss jetzt gerade nicht welchen genau. Wahrscheinlich eine NC-375. Die DMZ ist auch die einzige NIC, welche direkt an der Firewall hängt. Der Rest geht über einen Switch.

Die beiden SSD sind natürlich nicht supportete Consumer Ware. Aber da liegen nicht irgendwie wichtige Daten drauf, die eine ist für die Filer, die andere als quasi USB Stick. Da wird praktisch nichts drauf geschrieben. Die VMs und wichtige Daten liegen auf Enterprise Hardware an einem durchgereichtem HBA an napp-it. Und napp-it hängt natürlich nicht an der DMZ.

Im Anhang habe ich mal einen Auszug des kernel.log, vielleicht weiss einer von Euch gerade, was da los war.

Stromausfall hatte ich glaube ich auch keinen. Zumindest die Uhr am Backofen stimmt noch.

Gruss und danke

vmkernel.zip
(23.72 KiB) 8-mal heruntergeladen

King of the Hill
Beiträge: 12845
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ESXi Blackout

Beitragvon irix » 12.12.2022, 21:34


Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 540
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: ESXi Blackout

Beitragvon MarroniJohny » 12.12.2022, 22:44

Hmm, nein. Aber das steht jeweils auf 1, so wie beim TE. Da der vNIC Fehler jetzt nicht mehr auftaucht, lasse ich das mal so.

Aber mit den lokalen Datenträgern scheint es ein Problem zu geben, alle die am Mainboard hängen. Das spamt mir seit dem Neustart das log zu:

Code: Alles auswählen


2022-12-12T21:05:54.138Z cpu10:2097323)HPP: HppAADetermineStatus:96: Unknown Check condition 0/2 0x2 0x3a 0x1.
2022-12-12T21:05:54.164Z cpu1:2097323)ScsiUid: 320: Path 'vmhba1:C0:T0:L0' does not support VPD Device Id page.
2022-12-12T21:05:54.177Z cpu1:2097323)VMWARE SCSI Id: Could not get disk id for vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:05:54.177Z cpu1:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device mpx.vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:05:54.177Z cpu8:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____WDC_WDS120G2G0A2D00JH30__________________191110805427________
2022-12-12T21:10:54.108Z cpu8:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____Samsung_SSD_840_PRO_Series______________S12PNEAD111551T_____
2022-12-12T21:10:54.108Z cpu8:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____KINGSTON_SUV400S37120G__________________50026B767604541E____
2022-12-12T21:10:54.137Z cpu8:2097323)HPP: HppAADetermineStatus:96: Unknown Check condition 0/2 0x2 0x3a 0x1.
2022-12-12T21:10:54.164Z cpu2:2097323)ScsiUid: 320: Path 'vmhba1:C0:T0:L0' does not support VPD Device Id page.
2022-12-12T21:10:54.176Z cpu2:2097323)VMWARE SCSI Id: Could not get disk id for vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:10:54.176Z cpu2:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device mpx.vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:10:54.176Z cpu6:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____WDC_WDS120G2G0A2D00JH30__________________191110805427________
2022-12-12T21:15:54.108Z cpu2:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____Samsung_SSD_840_PRO_Series______________S12PNEAD111551T_____
2022-12-12T21:15:54.108Z cpu2:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____KINGSTON_SUV400S37120G__________________50026B767604541E____
2022-12-12T21:15:54.125Z cpu2:2097323)HPP: HppAADetermineStatus:96: Unknown Check condition 0/2 0x2 0x3a 0x1.
2022-12-12T21:15:54.165Z cpu0:2097323)ScsiUid: 320: Path 'vmhba1:C0:T0:L0' does not support VPD Device Id page.
2022-12-12T21:15:54.177Z cpu9:2097323)VMWARE SCSI Id: Could not get disk id for vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:15:54.177Z cpu9:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device mpx.vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:15:54.178Z cpu9:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____WDC_WDS120G2G0A2D00JH30__________________191110805427________
2022-12-12T21:20:54.108Z cpu3:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____Samsung_SSD_840_PRO_Series______________S12PNEAD111551T_____
2022-12-12T21:20:54.109Z cpu3:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____KINGSTON_SUV400S37120G__________________50026B767604541E____
2022-12-12T21:20:54.138Z cpu3:2097323)HPP: HppAADetermineStatus:96: Unknown Check condition 0/2 0x2 0x3a 0x1.
2022-12-12T21:20:54.164Z cpu3:2097323)ScsiUid: 320: Path 'vmhba1:C0:T0:L0' does not support VPD Device Id page.
2022-12-12T21:20:54.177Z cpu3:2097323)VMWARE SCSI Id: Could not get disk id for vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:20:54.177Z cpu3:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device mpx.vmhba1:C0:T0:L0
2022-12-12T21:20:54.177Z cpu3:2097323)StorageDevice: 7059: End path evaluation for device t10.ATA_____WDC_WDS120G2G0A2D00JH30__________________191110805427________




Die WDC ist eine WD green mit dem ESXi drauf, auf der Kingston liegen napp-it und noch ein Filer, die 840 Pro hängt am 2. Filer als USB Stick Ersatz, die ist aus allen vLANs erreichber.

Es läuft aber alles wie es soll.


Zurück zu „vSphere 7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast