Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

NAS per ISCSI anbinden

Alles zum Thema vSphere 7, ESXi 7 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2017, 12:54

NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon Armin_M » 04.11.2022, 16:51

Hallo Leute,
bisher hatte ich meine Synology RS1221+ mit 4x RJ45 an einem Switch hängen und habe von meinem alten ESXi 6.5 über das vmnetz darauf zugegriffen.
Es handelt sich um ein Test-/Laborsystem. Nun habe ich eine neuere Hardware dafür bekommen, weil die alte keine Updates mehr zugelassen hat.
Der neue vhost (ESXi 7.0.3 Essentials Lizenz) hat zwei 10Gb RJ45 Anschlüsse. Nun habe ich der NAS auch eine NIC mit zwei zusätzlichen 10Gb Ports spendiert. Jetzt überlege ich, ob ich einfach je eine 10Gb Schnittstelle in ein anderes Netzwerk konfigurieren kann, damit der ISCSI-Datenverkehr eine dedizierte Verbindung hat. Nun meine Frage: Kann man die beiden Schnittstellen einfach per Kabel verbinden, oder muss das trotzdem über einen Switch laufen, bzw. kann das überhaupt so realisiert werden?
Die Texte, die ich bei Vmware zu dem Thema gefunden habe, haben mich mehr verwirrt, als Klarheit geschaffen.

Gruß
Armin

Guru
Beiträge: 2653
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon ~thc » 04.11.2022, 20:30

Ich habe das jahrelang mit einer dedizierten, "switch-losen" 1GBit Verbindung so gemacht (mit statischen 10.x.y.z - IPv4-Adressen an beiden Enden). Das lief problemlos.

Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2017, 12:54

Re: NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon Armin_M » 04.11.2022, 20:45

Hört sich vielversprechend an :-)
Hast du dazu einen separaten virtuellen Switch auf dem vmhost erstellt und die NIC da eingebunden, oder muss die über die Konsole konfiguriert werden?

Member
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2017, 12:54

Re: NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon Armin_M » 04.11.2022, 21:51

Es funktioniert jetzt.
Warum ich anfangs keine Verbindung bekam, kann ich nicht sagen.
Mit Hardwareflussteuerung und Jumboframes ist die Anbindung richtig flott.
Die Performance hat sich gegen früher enorm verbessert, wenn die vm auf dem ISCSI-Storage liegt und von dort gestartet wird.
Danke für die Unterstützung. Alleine die Gewissheit, dass es funktioniert, hat schon sehr geholfen.

Guru
Beiträge: 2653
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon ~thc » 04.11.2022, 22:43

Ja - ich hatte ein iSCSI vmkernel device an einem eigenen Storage-vSwitch mit der dedizierten Karte konfiguriert.

Freut mich, dass es läuft.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2019, 09:45

Re: NAS per ISCSI anbinden

Beitragvon next42 » 04.02.2023, 03:08

Hallo in die Runde,

ich habe exakt das Gleiche Setup, möchte eine NAS via 10G Glas direkt mit dem ESXI verbinden, was auch super lief. Nach Neuinstallation es ESXI hingegen bekomme ich es nicht mehr hin.

Anbei auch der Screenshot für die vSwitch Konfiguration.

Bekomme leider auf der anderen Seite keine Verbindung und kann keinen Ping an den ESXI schicken.

Könnt ihr evtl. helfen?
Dateianhänge
Bildschirm­foto 2023-02-04 um 03.07.13.png
vSwitch Konfig


Zurück zu „vSphere 7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast