Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Windows/Programme in VM recht langsam, Kopieren von Daten geht schnell

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, Dayworker

Member
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2021, 14:10

Windows/Programme in VM recht langsam, Kopieren von Daten geht schnell

Beitragvon churchnerin » 20.09.2022, 11:36

Hallo zusammen,
ich habe einen HP Proliant Server DL850 Gen8 und dort testweise den ESXi 7 kostenlose Version/Lizenz drauf. Die VM´s laufen in einem VMFS6, welche in einem Raid6 Verbund läuft.
Raidcontroller ist ein Smart Array P830i.
Habe mittlerweile auch schon zum Testen einige VM´s am Laufen.
Mein Problem ist jetzt mittlerweile (Anfangs funktionierte es ganz gut), dass in den VM´s alles sehr langsam lädt, bzw. Programme ewig dauern, bis diese geöffnet werden.
Im Windows Taskmanager wird mir der Datenträger ziemlich schnell mit 100% Auslastung angezeigt, obwohl insgesamt nur ein paar MB/s angezeigt werden.
1.JPG


Wenn ich aber z.B. aus dem Netzwerk eine große Datei auf die VM kopiere oder von der VM etwas ins Netzwerk, dann liest und schreibt Windows mit über 100MB/s. Ebenso, wenn ich in diesem Fall CrystalDiskMark laufen lasse, um die Read und Write Geschwindigkeit zu testen.
2.JPG

cryst.JPG



Jemand eine Idee, was da das Problem sein könnte, dass einerseits Windows ansich inkl. den Programmen sehr langsam ist, aber auf der anderen Seite beim Kopieren von Daten und CrystalDiskMark normale Geschwindigkeiten erreicht?

Schon mal vielen Dank :)

King of the Hill
Beiträge: 12808
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Windows/Programme in VM recht langsam, Kopieren von Daten geht schnell

Beitragvon irix » 20.09.2022, 11:41

Einfach mal das "esxtop" angucken was der ESXi den so angibt fuer die VMs. was Ready/Co-Stop und Latenz werden. Sofern noch nicht getan stell mal im BIOS des Servers alles auf Hoechstleitungs und deaktiviere jegliche Stromsparmassnahme da ich es mehr als einmal gesehen habe das die CPUs sind heruntertakten aber dann nicht mehr hochkommen. Vor 2 Monaten erst wieder bei einem Kunden mit Hyper-V.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 11.10.2021, 14:10

Re: Windows/Programme in VM recht langsam, Kopieren von Daten geht schnell

Beitragvon churchnerin » 20.09.2022, 14:06

irix hat geschrieben:Einfach mal das "esxtop" angucken was der ESXi den so angibt fuer die VMs. was Ready/Co-Stop und Latenz werden. Sofern noch nicht getan stell mal im BIOS des Servers alles auf Hoechstleitungs und deaktiviere jegliche Stromsparmassnahme da ich es mehr als einmal gesehen habe das die CPUs sind heruntertakten aber dann nicht mehr hochkommen. Vor 2 Monaten erst wieder bei einem Kunden mit Hyper-V.

Gruss
Joerg



Hi Joerg,

danke für die Infos. Das werde ich dann alles prüfen.

Schöne Grüße

Thomas

King of the Hill
Beiträge: 13470
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Windows/Programme in VM recht langsam, Kopieren von Daten geht schnell

Beitragvon Dayworker » 20.09.2022, 16:38

Neben dem bereits von "irix" gesagten, sollte in eure Rechnung einfließen, daß ihr ein Raid6 einsetzt, der Controller sicherlich eine Stützbatterie hat und https://kb.pocnet.net/wiki/HP_SmartArray_Cache-Controller_Ratio_mit_Vmware_ESXi weiterhin Bestand haben dürfte.
Euer Test ist auch deswegen wenig aussagekräftig, weil ihr Sequentielle Transfers als Maßstab nehmt. Diese sagen aber leider garnix über Zufällige Zugriffe aus und diese sind der Dauerzustand bei der Virtualisierung. Die erreichbare Performance dürfte sich also eher irgendwo zwischen RND4K-Q1T1 und RND4K-Q32T1 einordnen.


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste