Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Netzwerkadapter Problem

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Netzwerkadapter Problem

Beitragvon MarroniJohny » 23.03.2022, 19:30

Hi

Ich habe ein Windows 10 Pro 22H2 auf vSphere 7.0 U2 aufgesetzt. Netzwerkadapter war bei der Installation e1000. Nun habe ich das Problem, dass der Gast auf IPv4 keine Adresse mehr bezieht. Wenn ich ipconfig eingebe, kommt da nur die IPv6 Adresse raus. Habe es auch mit vmxnet3 probiert. Aber das von hier auf jetzt, am Anfang hatte ich Internet in der VM. Ich vermute Wintzigweich hat im Hintergrund irgend einen Treiber heruntergeladen mittlerweile.

Die VM liegt in der DMZ, Adresse sollte per DHCP vergeben werden. Das hat auch geklappt bis vor kurzem. Die anderen Gäste in der DMZ haben kein Problem, die laufen. Doppelte MAC kann ich ausschliessen, ich habe die auch schon neu vergeben. Wenn ich die IP fix vergebe, kommt bei ipconfig eine 169er Adresse.

Es hängt an einem Fibre Router, an dessen exposited host hängt eine Zywall 110, und die DMZ ist als physisches Gateway direkt mit dem Server verkabelt (Rest geht über den Switch). Aber nach mir ist es ein Windows Problem, weil es hat ja stundenlang funktioniert.

Ich bin sonst recht fix mit TCP/IP und vmware in meiner Umgebung, aber jetzt stehe ich gerade irgendwie auf dem Schlauch.

DCS_DHCP.PNG


Gruss und danke

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Netzwerkadapter Problem

Beitragvon MarroniJohny » 23.03.2022, 23:57

Ich habe es heraus gefunden: es lag an einer falsch gesetzten NAT Regel. Ich hatte da bei Incoming Interface das Adress Object von dem Gast gesetzt. Da gehört natürlich die private IP vom Fibre Router (DMZ Adresse) rein. Wieso jetzt da die VM gleich keine Adresse mehr zugewiesen bekommt, das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich würde meinen, da sollte dann halt der einkommende Verkehr nicht mehr funktionieren. Aber anscheinend hat NAT was mit dem DHCP Server zu schaffen, was auch immer. :D


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast