Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Frage zur neuen CPU Aufteilung

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 67
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Frage zur neuen CPU Aufteilung

Beitragvon vmware-admin2016 » 08.03.2022, 22:21

Guten Abend,

bei einem ML350 Gen9 werden alte VMs dauert dauerhaft beendet so
dass der Terminalserver Win2019 mehr CPU/RAM erhalten könnte.
Viel hilft nicht immer viel, wenn der Flaschenhals woanders anderes ist. Keine Frage.
Die CPU "E5-2620 v3" ist laut https://ark.intel.com von 2014 und quasi steinalt.
Ziel: etwas flüssigeres End-Usererlebnis.
Es ist RAID 6 mit 10k SAS Platten vorhanden. Es sind rd. 15 Mann angemeldet.
Soweit ich weiß besteht geringes Risiko, dass das bereits installierte Programme wegen nachträglich geänderter Programme meutern.

Dieses Statement ist soweit richtig oder?
Man muss einfach ausprobieren, ob Warenwirtschafts Client, sonstige Programme+ MS Office mit solchen Ressourcen Änderungen flüssige/besser laufen oder?

Besten dank für ein Kommentar vorab!

CPU:
bisher:
CPU : 8
Cores pro Socket: 4 Sockets: 2

Vorschlag:
CPU : 16
Cores pro Socket: 8 Sockets: 2

RAM bisher: 24 GB
RAM neu: 48 GB

vorhanden ist:
Processor 1
Processor Name Intel(R) Xeon(R) CPU E5-2620 v3 @ 2.40GHz
Processor Status OK
Processor Speed 2400 MHz
Execution Technology 6/6 cores; 12 threads
Memory Technology 64-bit Capable
Internal L1 cache 384 KB
Internal L2 cache 1536 KB
Internal L3 cache 15360 KB

Processor 2
Processor Name Intel(R) Xeon(R) CPU E5-2620 v3 @ 2.40GHz
Processor Status OK
Processor Speed 2400 MHz
Execution Technology 6/6 cores; 12 threads
Memory Technology 64-bit Capable
Internal L1 cache 384 KB
Internal L2 cache 1536 KB
Internal L3 cache 15360 KB

King of the Hill
Beiträge: 12732
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zur neuen CPU Aufteilung

Beitragvon irix » 08.03.2022, 23:12

Der Host hat "nur" 12 pCores.... du willst eine 16 vCPU VM betreiben. Das ist schon mal schlecht. Dann kommt NUMA dazu. Die CPU war damals eine Einstiegs CPUs. Was hat der Host denn als RAM? Laufen dann keine anderen VMs mehr?

Wahrscheinlich wuerde ein billiges SSD RAID1 die VM mehr beschleunigen als das Thema CPU. Was verbraucht denn die VM an Speicher/CPU wenn die 15 Leute am schaffen sind?

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast