Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

RD Zugang auf VM

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2021, 05:47

RD Zugang auf VM

Beitragvon _maxxim_ » 06.12.2021, 10:38

Ich soll Lastabwurfbefehl von der USV im ESXI Umgebung Testen.
Genauer gesagt: Die USV gibt Meldung dem vCenter Server und der sollte dann die VMs herunterfahren.
Dazu habe ich von der Fa. Riello-UPS eine Anleitung.
Ich bin ein Laie mit nur ein bisschen Netzwerk Vorkenntnissen.
Habe ein Server (Hardware) mit vorinstallierte ESXI. Darauf habe ich selbst als eine VM vCenter-Server und zweite VM Windows-Server 2019 (Evaluierung) installiert.
Jetzt kann ich mich über vSphere Client bei dem vCenter Server anmelden und die VM mit Windows Server starten, Konsole öffnen und mich über cmd beim WinServer anmelden…
Wie kann ich aber auf den WinServer z.B. über Remote Desktop zugreifen? Ich brauche GUI um die Riello-Software (PowerSchild) zu installieren, das ganze konfigurieren…
Keine Ahnung wie das geht, es wird auch nirgendwo erwähnt.
Es soll doch möglich sein?

King of the Hill
Beiträge: 12732
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: RD Zugang auf VM

Beitragvon irix » 06.12.2021, 16:11

Das hat aber mit VMware vSphere Produkten noch nichts zu tu.

Sofern die Windows VM schon funktionierendes Netzwerk hat dann aktivert man Windows RDP ueber Rechtsklick auf den MyComputer und dann Eigenschaften. Ich habe mal einen Screenshot angehaengt.

rdp_enable.PNG


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2021, 05:47

Re: RD Zugang auf VM

Beitragvon _maxxim_ » 07.12.2021, 15:23

Hallo Jürg
Du meinst bestimmt, RDP auf dem WinServer2019 aktivieren?
Ich komme auf die VM (WinServ.) jetzt nur über Konsole im vCenter wo ich nur CMD mit Login sehe.
Eigentlich muss ich auf den WinServer über GUI. Wie geht es sonst, wenn RDP noch nicht aktiviert ist? Oder kann ich es irgendwie über CMD aktivieren?

Guru
Beiträge: 2608
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: RD Zugang auf VM

Beitragvon ~thc » 07.12.2021, 16:46

Kann es sein, dass die VM als (per Standard vorgegebene) "Core"-Installation ausgeführt wurde? Wann ja, da gibt es die GUI nicht und der Server muss erneut (mit "Desktop") installiert werden.

King of the Hill
Beiträge: 12732
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: RD Zugang auf VM

Beitragvon irix » 07.12.2021, 16:55

_maxxim_ hat geschrieben:...wo ich nur CMD mit Login sehe.



Ahh.. ich glaube ~thc hat richtig gelesen. Du hast Windows Server als CORE installiert und der hat nun einmal keine GUI :) Wer diese Installationsart waehlt der sollte wissen was er tut :)

Du kannst auf einem anderen Windows System (VM oder phys.), das kann auch ein Win10 sein die Remoteserver-Verwaltungstools installieren und kannst dann in das MMC Snapins laden welche dann den Core Server administrieren.

Schau mal in https://docs.microsoft.com/de-de/window ... ore-manage rein.


Wir haben z.B phys. Core Server wo nur die Hyper-V Rolle aktiv ist und er halt ein Hypervisor ist.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast