Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

ESX 7 Win2012 R2 Problem

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, Dayworker

Guru
Beiträge: 3007
Registriert: 27.12.2004, 22:17

ESX 7 Win2012 R2 Problem

Beitragvon rprengel » 15.10.2021, 19:09

https://blog.fefe.de/
das kommt gerade was zum ESX7 und Win2012R2 durch.
Kennt jemand das Thema?
Gruß
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 13463
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESX 7 Win2012 R2 Problem

Beitragvon Dayworker » 15.10.2021, 19:23


Guru
Beiträge: 3007
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: ESX 7 Win2012 R2 Problem

Beitragvon rprengel » 15.10.2021, 19:31

Dayworker hat geschrieben:Hättest du doch einfach den direkten Link https://www.reddit.com/r/sysadmin/comments/q872w6/server_2012_r2_on_esxi_70_nonaccessible_boot/ gepostet....

Ehre wem Ehre gebührt also in dem Fall fefe.

King of the Hill
Beiträge: 12808
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ESX 7 Win2012 R2 Problem

Beitragvon irix » 15.10.2021, 21:45

Ne... weiss Gott nicht dafuer. VMTN ist voll davon und Redit auch.

Warum man Treiber fuer virtuelle Geraete per Windows Update aktualisiert ist mir nicht ganz klar. Des weiteren ist es eh eine Dumme Idee den pvscsi Controller fuer c: zu nehmen.
Da haben wir uns vor 5 Jahren schon in den Fuss geschossen als ich mal die VMware Tools deinstallierte hatte.. schwups war der Treiber weg und man guckt auf einen 7B BSOD :)

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13463
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESX 7 Win2012 R2 Problem

Beitragvon Dayworker » 18.10.2021, 15:05

Von wenigen Surface- und mehreren NUC-Geräten kenne ich das ja schon, daß sogar BIOS/UEFI-Updates ganz regulär per M$-Update ausgerollte werden. Inzwischen habe ich das schon öfter gesehen, daß die M$-Updates auch VMware-Treiber angeboten haben. Zumindest die VMware-Treiber waren bisher immer optionale Updates und mußten explizit zur Installation ausgewählt werden.


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste