Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Latitude 5310

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2021, 17:51

Latitude 5310

Beitragvon webmasterfcn » 16.05.2021, 19:41

Der Laptop hat einen i5-10210U und 16 GB RAM, ich möchte ESXi 7 per USBStick-Boot verwenden.
Eine Anleitung wie man des Stick erstellt habe ich z.Bsp hier gefunden:
https://it-infrastructure.solutions/vmware-esxi-6-x-von-und-auf-usb-stick-installieren/

Leider hat der Dell Latitude 5310 kein LAN-Anschluss. Ich habe aber 2 USB-3 Network Adapter mit Realtek 8153 Chip und einen USB-C Network-Adapter

Mein größtes Problem ist dass ich mich für ESXI7 U2 registriert habe und ich diese Version läuft wohl nicht mit den fling treibern.
Nur diese Version ESXi701-VMKUSB-NIC-FLING-40599856-component-17078334.zip soll gehen.
Ich habe aber keinen Weg gefunden wie ich ESXI701 herunterladen kann. Ich kann immer nur ESXI7 U2 herunterladen, die Versionen davor aber nicht.
Ausserdem ist wohl nicht so einfach wenn nur einen USB-LAN Adadapter hat.
Man muss wohl ein Custom-Iso erstellen wo der Treiber drin ist und dann noch andere scripte ausführen.

Wer kann für die Anweisungen für ESXi701 zeigen und wo kann die ESXI701 herunterladen?

Bei 6.7 konnte ich alle Versionen herunterladen.

Ich hoffe man kann mir helfen.

King of the Hill
Beiträge: 12568
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Latitude 5310

Beitragvon irix » 16.05.2021, 21:29

https://my.vmware.com/group/vmware/down ... rPId=65950

Ich gehe aber davon aus das nur zahlende Kunden aeltere Versionen herunterladen koennen. Mit vSphere 7 hat Dell seine eigenen Custom ISOs hin zu MyVMware migriert und man kann diese Versionen nicht mehr frei herunterladen von support.dell.com.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Latitude 5310

Beitragvon Dayworker » 17.05.2021, 08:23

Bisher war es auch für nichtzahlende Anwender wie mich so, daß man sich für die jeweils aktuelle ESXi-Version registrieren mußte und erst dann den aktuellen Download angeboten bekam. Hatte man sich nicht für eine ältere Version registriert, bekam man den Download der älteren Version überhaupt nicht erst angeboten und konnte diesen im Dopdown-Menu im Download-Bereich auch nicht auswählen. In meinem Fall bedeutet das, daß ich mich damals zwar für den 5.5er (letzte offiziell von meiner HW supportete Version) aber nicht für den 6.0er sondern erst wieder für den 6.5er registriert hatte. Falls ich jetzt den 6.0er wirklich brauchen würde, müßte ich mich wahrscheinlich mit dem Lizenz-Downgrade befassen. VMware hatte jedoch den 6.5 und 6.7er anfangs auch über einen Kamm geschert und supportet den 6.7er inzwischen ein Jahr länger. Die aktuelle Lifecycle-Matrix ist daher beim 6.5er in meinen Augen falsch, weil dort keine verlängerter Support in der Spalte "Notes" angegeben wurde.

Der 7er hat inzwischen mindestens eine grössere interne Überarbeitung bekommen. Ich mußte mich jedenfalls für den aktuellen Download erneut registrieren, obwohl ich mich bereits für die 7.0GA registriert hatte.

Allerdings sind die VMware-Seiten von der Benutzerfreundlichkeit her eine Zumutung und Links werden anscheinend auch vollkommen dynamisch generiert. Dadurch landet man manchmal auch im Nirwana...

Member
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2021, 17:51

Re: Latitude 5310

Beitragvon webmasterfcn » 17.05.2021, 08:26

Hallo,
ich habe auf meinem PC noch eine ältere ISO gefunden.
VMware-VMvisor-Installer-7.0b-16324942.x86_64.iso

Man kann doch damit irgendwie ein neues Image mit den Treibern einer RT-8153 erstellen und dann sollte es doch gehen?

King of the Hill
Beiträge: 12568
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Latitude 5310

Beitragvon irix » 17.05.2021, 08:34

Schau dir mal https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphe ... 366F9.html an.

@Dayworker,
solange man innerhalb einer 6.x Major Version unterwegs ist hat man niemals etwas mit Lizenzdowngrades zu tun da innerhalb einer Hauptversion die Lizenzschluessel nicht aendern bis Dato.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2021, 17:51

Re: Latitude 5310

Beitragvon webmasterfcn » 17.05.2021, 10:47

https://www.virten.net/2020/11/update-e ... -update-1/

ist das noch aktuell? oder gibt es neuere Pakete?

King of the Hill
Beiträge: 13331
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Latitude 5310

Beitragvon Dayworker » 18.05.2021, 22:04

Wie man auf virten lesen kann, paßt die dort verlinkte Version nur mit der U1. Ansonsten würde ich dem Link zu "USB Native Driver Fling" folgen und dort nachlesen, was sich zwischenzeitlich getan hat.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2021, 17:51

Re: Latitude 5310

Beitragvon webmasterfcn » 20.05.2021, 10:49

Hab es leider nie hinbekommen. Kann mir einer für 10-20 Euro Vergütung von mir ein CustomImage mit ESXi-7.0U1d das die flingstreiber (meine USB Network adapter sind eightl alle RTL8153). Ich hab schon so viel Zeit verbracht und entweder kann ich die bestimmte Version nicht herunterladen oder es kommen Fehlermeldungen. Spannendes Thema wenn man aber nie erfolgreich ist gibt man irgendwann hat auf.


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast