Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Guru
Beiträge: 2938
Registriert: 27.12.2004, 22:17

NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Beitragvon rprengel » 10.10.2020, 08:04

Hallo,
ich habe mit einem ESX gerade ein unangehmes Problem:
Meine Intel-Karte Intel I217V/LM NIC funktioniert nur noch wenn ich sie fest auf 100MBit einstelle. Dienstlich haben wir in den gleichen Hardware dutzende davon laufen; aber unter ESX 6.7.
Könnte natürlich sein das ich da in ein Hardwareproblem laufe aber vorher die Frage ob jemand schon ähnliche Probleme hatte?
Bei booten sehe ich das Karte und Port am Switch leuchten und damit wohl auch aktiv sind.

Gruß
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 13328
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Beitragvon Dayworker » 11.10.2020, 21:25

Zum ESXi-7.x kann ich nichts sagen. Ich würde jedoch erstmal die üblichen Verdächtigen nachschauen, ob nicht irgendwo ein langsamerer Switch aus Portgründen dazwischengeschaltet wurde. Ein zum Admin verdonnerter Kollege hat beispielsweise in ein eigentlich vollständig ausgebautes GE-Netz übergangsweise für einen neuen Arbeitsplatz mal einen 100MBit-Switch gehängt, diesen aus Kostengründen jedoch nicht ausgetauscht und irgendwann sogar dessen Existenz vergessen. Sowas rächt sich dann, wenn das Netzwerk verändert werden muß und diese Änderungen auch nicht dokumentiert wurden. Hinsichtlich Kabel ist es wenig hilfreich, wenn dieses mal vom Elektriker verlegt wurde. NYM-Leitung hält deutlich mehr aus und kann auch länger als 100m sein. Gerade letzteres kann sich neben nicht ausreichender Qualität von Kabel und Stecker als Showstopper erweisen.

Profi
Beiträge: 858
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Beitragvon Martin » 12.10.2020, 09:26

Es kann auch einfach das Patchkabel sein.
Gigabit benötigt alle 8 Adern, 100 Mbit läuft auch mit vier.
Wenn jetzt die "richtige" Ader ein Problem hat, läuft nur noch 100 Mbit.

Guru
Beiträge: 2938
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Beitragvon rprengel » 12.10.2020, 20:33

Martin hat geschrieben:Es kann auch einfach das Patchkabel sein.
Gigabit benötigt alle 8 Adern, 100 Mbit läuft auch mit vier.
Wenn jetzt die "richtige" Ader ein Problem hat, läuft nur noch 100 Mbit.

Hallo,
danke für alle Infos.
Habe mittlerweile alles durchgetauscht.
Ich denke das der PC das Problem verursacht. Sind alte Arbeitsplatzrechner von ich für Experimente verwurste.
Ich werde mir einfach einen anderen greifen. Fakt ist das wir reichlich davon ohne Probleme laufen haben aber einige auffällig sind.
Die baue ich dann als Docker-Knoten in ein Rancher-Kubernetes-Cluster ein.

Gruß

King of the Hill
Beiträge: 13328
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: NIC funktioniert nur mit 100MBit fest eingestellt

Beitragvon Dayworker » 13.10.2020, 23:46

Schau dir spaßeshalber auch mal die Energiespareinstellungen der Nic an. Ausgehend von einigen bösen Überraschungen mit Realtek-Chips allerdings im WLan-Bereich, könnte der Chip entweder zulange brauchen, um entweder wieder aufzuwachen oder Energiebeschränkungen verhindern einen schnelleren Übertragungsmodus.


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste