Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM von VBOX in ESXI free verwenden IDE-SCSI

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter-Server bzw VCSA7.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 5
Registriert: 18.08.2018, 17:57

VM von VBOX in ESXI free verwenden IDE-SCSI

Beitragvon lgm » 27.09.2020, 15:17

Hallo zusammen ich habe Virtualbox 6.14 ich habe eine Windows 10 VM welche ich testweise auf ESXI free importieren möchte.
Ich habe die VBOX von Virtualbox exportiert und in ESXI importiert.
Nun habe ich das Problem, dass die Festplatte als IDE in ESXI erkannt wird was zu Bluescreens führt und so nicht zu verwenden ist.
Wie muss ich vorgehen damit dies nicht geschieht?
Ich glaube ich muss von IDE aufs SCSI konvertieren weiss jedoch nicht wie das geht.
Ich bin Anfänger und bitte um Unterstützung.
Es Grüsst LGM

King of the Hill
Beiträge: 13328
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VM von VBOX in ESXI free verwenden IDE-SCSI

Beitragvon Dayworker » 27.09.2020, 21:36

Wer hat die VM auf dem ESXi erstellt?
IDE klappt meistens nur dann, wenn der spendende Rechner bzw in diesem VB mit Intel-HW lief. Ansonsten kannst du das Problem auch erstmal umgehen und bindest die IDE-VMDK per SCSI ein. Dann beschwerten sich die älteren ESXi-Versionen zwar, trotzdem lies sich die VM zumindest starten. Wie sich das unter 7.x verhält, entzieht sich mangels Spielwiese meiner Kenntnis.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: VM von VBOX in ESXI free verwenden IDE-SCSI

Beitragvon continuum » 19.10.2020, 17:51

1. Spendier der VM, so wie sie jetzt ist, eine weitere VMDK. Achte dabei darauf, dass die neue Platte einen LSI-SAS SCSI-controller verwendet. Die VMDK wird nachher weg geworfen - mach sie also nicht unnoetig gross !!!
2. Entferne die VM aus dem Inventory
3. Verbinde dich per WinSCP mit dem ESXi
4. Editier die vmx-file der VM mit dem embedded editor von WinSCP und nimm folgende Aenderungen vor:
- finde den Eintrag ide0:0.fileName und kopier die dort eingetragene VMDK in den Eintrag scsi0:0.fileName
- setze den Wert fuer ide0:0.present auf "FALSE"
- speicher die editierte vmx-file
5. Registriere - add to inventory - besagte VMX-file wieder
6. starte VMware-converter und nutze die Funktion "configure VM" und gib dabei den Pfad zur vmx-file an (die Converter-funktion sollte nicht laenger als maximal 5 Minuten brauchen)


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste