Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Alles zum Thema vSphere 7.0, ESXi 7.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 8
Registriert: 09.08.2010, 13:33

Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Beitragvon tsaenger » 07.05.2020, 21:26

Hallo zusammen,
ich habe noch eine alte VM auf ESXi4.1 am laufen. Den Server würde ich gerne ablösen. Ist es möglich ohne den Gast zu konvertieren diese auf einer aktuellen esxi-Version zu importieren?

Vielen Dank.
Gruß
Tobias

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14742
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Beitragvon continuum » 07.05.2020, 21:45

> ohne den Gast zu konvertieren
Meinst du ohne VMware Converter zu benutzen ?
Ja - VM herunterfahren und den kompletten Ordner als tar.gz speichern.
Das tar.gz anschliessend aif den neuen Host hochladen und entpacken.

King of the Hill
Beiträge: 12095
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Beitragvon irix » 07.05.2020, 23:20

Da gibts aber noch Variationen :)

Ich habs frueher einfach per scp gemacht. Die Schwierigkeit ist das man noch ein Verschluesselungverfahren finden muss was beide Hosts kennen bzw. man muss sagen das man ein altes/spezielles will und gucken das der neue ESXi das auch noch kennt und erlaubt. Also damit ist man zumind, noch auf 5.x und evtl. 6.0 gekommen.

Wenn man ein NFS/iSCSI zur Verfuegung hat dann kopiert man die VM mittels vmkfstools halt dahin.

Ansonsten gucken was man an VM Backup & Restore noch machen kann.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 8
Registriert: 09.08.2010, 13:33

Re: Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Beitragvon tsaenger » 08.05.2020, 07:15

ah ok, vielen Dank.
Das bedeutet ich muss eine downtime der Maschine für die Zeit des kopieren der image-DAteien einberechnen, da ich kein iscsi/nfs habe.
Vermutlich muss ich ja in der neuen esxi erst die Maschine mit der selben config anlegen und dann "nur" die HDDs mit der der produktiv-Maschine ersetzen oder?

Gruß
Tobias

King of the Hill
Beiträge: 12095
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Gast aus ESXi 4.1 umziehen auf 6 oder 7

Beitragvon irix » 08.05.2020, 07:23

Nein. Du kopierst ja den ganzen Ordner und must die VM hinterher nur registrieren am neuen Host. Das klappt soweit ganz gut solange alle Elemente einer VM auch in diesem Ordner sind. VMware referenziert da zum Glueck nicht absolut was Pfade angeht.

Vorher zu tun
- Snapshots loeschen
- CDROM unmounten oder was man sonste noch an Abhaenigkeiten hat

Edit: Ja.. wenn du natuerlich nicht alle VMDKs brauchst kannst du auch einige weglassen. Koennte mir vorstellen das man aber trotzdem eine VM normal registrieren kann du dann aber in die VM Einstellungen gehen must um die nicht mehr vorhanden vDisks auch aus der Konfig zu loeschen. Es geht aber auch eine neue VM ohne vDisk anzulegen und dieser hinterher "vorhandene" Disks anzuhaengen.

Den Zeitrahmen kann man kalkulieren wenn man den Kopierprozess begonnen hat und dann mal auf dem Zielsystem mit esxtop die Schreiblast auf dem HBA anguckt bzw. NIC Traffic.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 7.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast