Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Update Latest 6.7

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2021, 08:27

Update Latest 6.7

Beitragvon jesada » 14.07.2021, 08:59

Hallo Forum,

Ich plane derzeit mein erstes Standarisieren mit VUM von 6.7 auf die latest sowie dem mitgelieferten Kritischen Baseline.
Vorbereitet habe ich folgendes:
1. Sicherstellen das DRS sauber funktioniert (getestet, sowie genug Ressourcen für eine volle Übernahme)
2. Internetverbindung (Software VMWare) hergestellt
3. VUM Standarisierung Vorabprüfung durchgeführt (CD-Rom unmounten usw. )
4. logs bereinigt und DS überprüft.
5. vCenter auf die latest 6.7 migriert

Nun meine Fragen:
Wenn ich die Standarisierung Plane, wie läuft das ab? Ich habe das so verstanden. Ich plane dies zum Zeitpunkt X und das System macht dann:
1. Er bring Host-01 in den Wartungsmodus und verschiebt per DRS die VM´s auf Host-02 zu 100%
2. Host-01 macht sein Update, macht dann seinen Neustart
3. Die VM´s werden auf den Host-01 geschoben
4. Host-02 geht in den Wartungsmodus und macht sein Update sowie Neustart
5. vCenter empfängt abgeschlossene Standarisierung
6. DRS verteilt wieder auf den beiden vSphere Hosts

Ist das so richtig, wie macht Ihr eure Updates. Nutzt Ihr VUM oder macht ihr es manuell über die CLI?

Besten Dank für euer Schwarmwissen

Beste Grüße Dave

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2021, 08:27

Re: Update Latest 6.7

Beitragvon jesada » 15.07.2021, 06:30

Danke für das viele Feeback ;-)
Also das Update verhält sich genau so wie ich es beschrieben habe. Habe es heute Nacht gemacht. Einfach um sicher zu sein, dass ich zur Not vor Ort bin. Wäre aber nicht notwendig gewesen.

Hoffe das hilft dem ein oder anderen

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Update Latest 6.7

Beitragvon irix » 15.07.2021, 07:37

Was du beschrieben hast ist soweit richtig.... bei mir ist nur der Unterschied das ich es einfach tagsueber mache und auch nicht Schedule sondern einfach sage *jetzt*.

Ich benutzte den VUM seit dem es den gibt.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2021, 08:27

Re: Update Latest 6.7

Beitragvon jesada » 15.07.2021, 09:24

Ich war bisher immer ohne VUM unterwegs. Habe mir im laufe der Jahre angewöhnt, neue Funktionen, immer erst zu testen bevor ich blind was mache.
So ist auch mein Plan, in Zukunft die Updates im Tagesbetrieb zu machen. Nur Upgrades werde ich noch weiterhin ohne User machen.

Ich lege das gerne über Tasks in Freie Zeiten, so dass sicher ist, das kein anderer relevanter Prozess abgeschossen wird.

Besten Dank für deine Erfahrung !

Beste Grüße

King of the Hill
Beiträge: 12539
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Update Latest 6.7

Beitragvon irix » 15.07.2021, 11:01

Der VUM bzw. der neue LCM stellt ja Baselines zur Vefuegung und eine ist Schwerpunkt Security. Du koenntest auch diese selektiv verwenden bzw. diese anwenden wenn du sagst das Produkt/Funktions aenderungen von dir vorher getestet werden sollen. Bei den aktuellen Sicherheitsluecken kann ich dir sagen das du dir da eher weniger Zeit nehmen solltest sondern immer Zeitnah das ganze machst.

Ich habe auch Umgebungen da mach ich immer nur einen Host per VUM zu erst und wenn der dann 1-2 Tage ohne Probleme gelaufen ist dann die anderen Host des Cluster per VUM hinterher.

Das "Staging" verwende ich nie, da sofern vorhanden die Aussenstellen breitbandig angebunden sind.

Also ich kann den VUM nur empfehlen und wer ihn hat sollte ihn auch anwenden. Auch die Hersteller Addons importiere ich und mache mir dann Baselines.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste