Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VM verkleinern

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 11
Registriert: 30.06.2021, 10:30

VM verkleinern

Beitragvon Bernett22 » 30.06.2021, 11:41

Hallo Forum,

ich habe mal eine Frage. Und zwar handelt es sich um eine VM, der ich zuviel Speicherplatz (Typ: Thick-Provision Lazy-Zeroed | VMFS 6) auf unserem Storage zugeordnet habe. Diese vmdk würde ich gerne verkleinern, um mehr Platz auf dem Storage zu schaffen.

Gestartet bin ich auf der VM (MS Server 2016) mit dem Kommando:

Code: Alles auswählen

sdelete.exe -z D:

Nachdem dies durchgelaufen war, habe ich die VM heruntergefahren und aus der Bestandsliste vom Vcenter entfernt.

Per ssh client auf den ESXi Server verbunden und zu dem entsprechenden Datastore navigiert.
Um die vorher erstellten Zero-Blocks nun zu löschen, habe ich folgenden Befehl verwendet:

Code: Alles auswählen

vmkfstools --punchzero Name1.vmdk


Leider läuft das Programm nicht und meldet folgendes:

Code: Alles auswählen

vmfsDisk: 1, rdmDisk: 0, blockSize: 1048576
Hole Punching: 0% done.Could not punch hole in disk 'Name1.vmdk': Function not implemented


Der o.g. Vorgang hat bei einer anderen VM, die auf einem anderen Datastore (VMFS 5) liegt, ohne Probleme funktioniert. Warum funktioniert diese nicht bei der Name1.vmdk ?

Wäre über jeden Tipp dankbar.

Guru
Beiträge: 2498
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: VM verkleinern

Beitragvon ~thc » 30.06.2021, 11:46

Das geht AKAIK nur mit Disks vom Typ "thin".

Member
Beiträge: 11
Registriert: 30.06.2021, 10:30

Re: VM verkleinern

Beitragvon Bernett22 » 30.06.2021, 14:44

Hi ~thc,

im Vcenter wird mir der Typ mit "Thick-Provision Lazy-Zeroed" angezeigt und direkt auf dem Host "Mit Thin Provisioning bereitgestellt, träge nullgesetzt"
Das verstehe ich nicht.

King of the Hill
Beiträge: 13295
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: VM verkleinern

Beitragvon Dayworker » 01.07.2021, 07:05

Wenn ich lese: "Mit Thin Provisioning bereitgestellt, träge nullgesetzt", gehe ich von der bekanntenmaßen nutzlosen, deutschen GUI aus. Bitte schalte auf die englische Anzeige um. Mit den dann angezeigten Fehlermeldungen kann man wenigstens eine Suchmaschine füttern. Durch die von VMware in der deutschen Oberfläche verwendete wörtliche 1:1-Übersetzung ergibt sich nur irgendwelcher, den Sinn entstellender Müll, den man nicht suchen kann.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 30.06.2021, 10:30

Re: VM verkleinern

Beitragvon Bernett22 » 01.07.2021, 09:23

auf Englisch umgestellt und siehe da:

Code: Alles auswählen

Thick provisioned, lazily zeroed


Dann macht alles wieder einen Sinn :-)

danke euch !!


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast