Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

FM Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Guru
Beiträge: 2929
Registriert: 27.12.2004, 22:17

FM Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.

Beitragvon rprengel » 12.02.2021, 16:25

Hallo,
beim installieren auf einem Notebook schlägt die Installation von ESX 6.7 als Nested ESX in Workstation 16 mit folgender Fehlermeldung fehl.
Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.
Die Platte im Notebook ist eine m2ssd aber das sollte doch eigentlich nicht das Problem sein da andere VMs sauber laufen.
Hat jemand dazu Tips?
Gruß
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 13295
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: FM Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.

Beitragvon Dayworker » 13.02.2021, 01:07

"Logs are stored on non persistent storage" kenne ich nur vom USB-Boot des ESXi. Sämtliche Logs werden dann nur im RAM vorgehalten. Dem ESXi scheint irgendetwas bei der Inst mißfallen zu haben. Allerdings stellt sich mir dann auch die Frage, weshalb extra die "m2ssd" erwähnt wurde. Hast du diese per phys.Datenträgerzugriff an den ESXi durchgereicht?

Guru
Beiträge: 2929
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: FM Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.

Beitragvon rprengel » 13.02.2021, 06:58

Dayworker hat geschrieben:"Logs are stored on non persistent storage" kenne ich nur vom USB-Boot des ESXi. Sämtliche Logs werden dann nur im RAM vorgehalten. Dem ESXi scheint irgendetwas bei der Inst mißfallen zu haben. Allerdings stellt sich mir dann auch die Frage, weshalb extra die "m2ssd" erwähnt wurde. Hast du diese per phys.Datenträgerzugriff an den ESXi durchgereicht?

Hallo,
ist ein Standard 08/15 nested ESX auf dem Notebook eines Praktikanten.
Er installiert jetzt ESX auf seinem PC in einer VM und kopiert wie dann rüber um zu sehen ob nur der Installer mucken macht.
Ich habe einen ähnlichen Fehler im Netz gefunden aber da war die Ursache das per KVM installiert werden sollte und die Cd Emulation die f11 Taste wohl falsch übersetzte.
Gruß
Ralf

King of the Hill
Beiträge: 13295
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: FM Logs are stored on non persistent storage nach Druck auf F11.

Beitragvon Dayworker » 13.02.2021, 13:47

Die 6er ESXi-Reihe unterscheidet sich beim Partitionslayout deutlich vom 5er. Der 6er und erst recht der 7er brauchen deutlich mehr Platz und das wird sich sicherlich auch nicht mehr verringern. Wenn ich das noch halbwegs richtig mit dem geänderten Layout im Kopf habe, muß das ESXi-Laufwerk mindestens 128GB haben, obwohl der ESXi technisch mMn weiterhin auf unter 4GB USB-Stick passen wird. Alles was dem ESXi dann noch platzmäßig fehlt, belegt sicherlich auf dem ersten VMFS zusätzlichen Platz. Die Scatch-Parition habe ich ja bei meinem 6.5er auch mit auf den ersten DS gepackt und noch einiges andere mehr, weil die Updates nicht mehr durchliefen. Zu dieser Platzproblematik gibt es auch einen Thread.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast