Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Thimeshift in Windows VM während Snapshot

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 94
Registriert: 08.09.2008, 11:16

Thimeshift in Windows VM während Snapshot

Beitragvon Titanstaub » 03.07.2020, 13:40

Hallo,

ich hab hier einen einzelnen HPE DL360-Gen10 mit ESXi 6.7 Update3 und 5 Windows VMs. Der wird via Veeam Backup & Replication gesichert. Während der Sicherung verstellt sich bei allen Windows VMs die Uhrzeit um ca 2h nach vorn und nach Abschluss der Sicherung wird das dann wieder korrigiert. Für beide Ereignisse finde ich entsprechende Eventlogs:

1. Die Systemzeit wurde von ‎2020‎-‎07‎-‎01T23:01:48.211196900Z in ‎2020‎-‎07‎-‎02T00:47:51.924000000Z geändert.
Änderungsgrund: An application or system component changed the time.
Prozess: '\Device\HarddiskVolume4\Program Files\VMware\VMware Tools\vmtoolsd.exe' (PID 4220).

2. Die Systemzeit wurde von ‎2020‎-‎07‎-‎02T02:14:43.636672000Z in ‎2020‎-‎07‎-‎02T00:28:40.044964600Z geändert.
Änderungsgrund: An application or system component changed the time.
Prozess: '\Device\HarddiskVolume4\Windows\System32\svchost.exe' (PID 1304).

Ich habe dieses Phänomen sonst in keiner anderen Umgebung und die sind alle mehr oder weniger identisch aufgebaut. Nun gibt es ja sowohl von Veeam (https://www.veeam.com/kb1202) als auch VMware (https://kb.vmware.com/s/article/1189) Artikel, die jeweils beschreiben, das man pro VM die Synchronisation ausschalten muss. Ist das tatsächlich die einzige Lösung? Ich verstehe nicht warum das in dieser Umgebung notwendig sein soll. Ich bin zu faul alle VMs herunterzufahren um die Änderung vorzunehmen... naja eigentlich würde ich auch gerne den Grund kennen. Ist Jemand von Euch schon mal über dasselbe Problem gestolpert?

Danke!

King of the Hill
Beiträge: 12998
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Thimeshift in Windows VM während Snapshot

Beitragvon Dayworker » 03.07.2020, 14:03

Hintergrund dürfte wohl sein, daß der ESXi auf UTC-0 läuft und Veeam zum Backup die Zeit dagegen zur Lokalen Zeitzone vor- und danach zurückstellt.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast