Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 15:00

Hi,

ich zweifel so langsam an mir.
Folgende Ausgangslage:

Ich habe einen HP Server mit mehreren Netzwerkkarten.
Auf diesem habe ich den freien ESXi 6.7 installiert.
Als Host läuft darunter ein Windows 2016 Server.
Eingerichtet ist eine Netzwerkkarte (192.168.126.1) mit welcher er mit meinem Netzwerk verbunden ist.
Das klappt alles wunderbar.

Zusätzlich habe ich ein NAS (auch mehrere Netzwerkkarten) im Netzwerk laufen (192.168.126.2).
Dieses ist auch vom Windows Server aus erreichbar.

Ich will nun die Windows Server Sicherung auf ein iscsi-Laufwerk auf dem NAS sichern lassen.
Dazu habe ich auf dem NAS entsprechend ein iscsi-Target eingerichtet und das Ganze ist auch über das normale Netzwerk aus vom Server erreichbar.

Ich würde jetzt aber gerne für iscsi-Verbindung ein extra Netzwerk nutzen.
Dazu habe ich einfach ein Netzwerkkabel von der 2. Netzwerkbuchse des NAS mit der 2. Netzwerkbuchse des HP Servers verbunden.
Dann habe ich auf dem NAS den 2. Anschluss mit fester IP konfiguriert (192.168.125.2).
Danach habe ich in ESXi einen neuen virtuellen Switch und eine neue virtuelle Portgruppe mit der 2. Netzwerkkarte angelegt und diese dem Windows Server Host zugeordnet.
Auf dem Windows Server selbst habe ich dann die 2. Netzwerkkarte ebenfalls mit einer festen IP konfiguriert (192.168.125.1).

Wenn ich aber nach iscsi-Zielen auf 192.168.125.2 suche findet er nichts, auf 192.168.126.1 klappt es aber wunderbar.
Anpingen kann ich den NAS vom Server aus, also ein "ping 192.168.125.2" klappt wunderbar.
Warum findet er dann das iscsi-Ziel nicht?

Ich denke der Fehler liegt irgendwo in den Netzwerkeinstellungen des ESXi.
Ich habe gestern locker 5 Stunden alles versucht, verschiedene Einstellungen, mit DHCP und ohne.
Dazu im Netz gesucht und verschiedene Anleitungen angeschaut, aber entweder ging es da um den ESXi 5.5 mit alten Interface oder dem vSPhere oder um etwas ganz anderes (z. Bsp. in ESXi ein iscsi einbinden, das will ich aber nicht).
Ich habe nur den freien ESXi mit der neuen Weboberfläche.

Ich verstehe nicht das es auf dem "alten" Netz mit 192.168.126.2 klappt, aber nicht mit dem "neuen" und der IP 192.168.125.2.
Vorallem weil ich den NAS auf dieser "neuen" IP ohne Probleme anpingen kann.

Bin langsam am verzweifeln ....

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon ~thc » 01.03.2020, 15:16

Hast du auf dem NAS überprüft, ob die iSCSI-Einstellungen (Netzwerkbindung des Targets, Masking des Targets) den Zugriff über die andere Netzwerkkarte erlaubt?

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 15:21

Sowas habe ich auf dem NAS gesucht aber nicht gefunden.
FInde keine Möglichkeit das einzustellen

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon ~thc » 01.03.2020, 15:23

Was für ein Modell ist das NAS?

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 15:35

OMG, danke.

Ich habe den Fehler komplett im ESXi gesucht, dabei hatte ich als Sicherheitsmaßnahme im NAS nur bestimme IP's zugelassen :oops:
Habe die entsprechende IP erlaubt und schon geht es.

Danke, manchmal steht man auf der Leitung ....

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon ~thc » 01.03.2020, 15:40

Ja, ich kenne das - und mir war die einseitige Suche in deinem ersten Beitrag aufgefallen. ;)

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 15:43

Auf so was einfaches bin ich nicht gekommen ...

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 16:02

okay, jetzt klappt es im Prinzip.
Dumm nur das er bei der Sicherung die Daten trotzdem über das "alte" Netz schiebt.
Auf dem "neuen" Netz ist keinerlei Aktivität .... grrr

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon ~thc » 01.03.2020, 16:55

Wenn das Target auf beiden Netzwerkpfaden erreichbar ist, sollte doch im iSCSI-Initiator von Windows mit der Wahl des Portals der Pfad wählbar sein.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.05.2019, 09:44

Re: Zu dumm um ein 2. Netzwerk für iscsi einzurichten ...

Beitragvon Mausbiber » 01.03.2020, 18:57

Hab jetzt einfach die 1. Netzwerkkarte des Servers im NAS gesperrt, so gehts auch.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste