Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 2
Registriert: 04.11.2019, 11:19

Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon may24x » 04.11.2019, 11:32

Hallo Zusammen,

Ich versuche einige VM's von meiner alten ESX-i (vSphere 5.5) auf meine Neue (vSphere 6.7) zu verschieben.
Dazu habe ich die neuste Version des (win64) ovftool runtergeladen und versuche nun damit die VM zu verschieben:

Code: Alles auswählen

C:\Program Files\VMware\VMware OVF Tool>ovftool.exe --X:disableHostnameResolve -ds=datastore1 vi://root:********@192.168.22.2/Ubuntu-Gaia vi://root:********@192.168.22.10

Opening VI source: vi://root@192.168.22.2:443/Ubuntu-Gaia
Opening VI source: vi://root@192.168.22.2:443/Ubuntu-Gaia
Opening VI target: vi://root@192.168.22.10:443/
Warning:
 - Line 76: Unable to parse 'enableMPTSupport' for attribute 'key' on element 'Config'.
Error:
 - A general system error occurred: Fault cause: vim.fault.FileNotFound

Completed with errors


Natürlich habe ich den Fehler schon durch Google laufen lassen, doch es ist nichts brauchbares herhaus gekommen.
Weiß jemand Rat ?

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon ~thc » 04.11.2019, 16:02

Warum versuchst du das mit dem OVFTool? Dieses erwartet wahrscheinlich eine OVF-Datei und stolpert über die "falsche" Syntax in den Dateien, die es vorfindet.

VMs kann man doch einfach so, wie sie sind, verschieben und dann auf dem neuen Host ggf. die interne VM-Version anpassen.

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon irix » 04.11.2019, 17:40

Man koennte vermuten das er kein vCenter hat und somit gibt es kein "Migrate" fuer ihn.

Ich haette vermutet das ovftool nur export und import kann aber das ganze nicht in einem Schritt. Bei der Syntax welche er verwendet bekommt man aber den Eindruck.

Ob der HostClient ein Export als OVF hat weis ich nicht... aber er hat ein Import wenn man ueber das Action Menu "Deploy new VM" macht dann kommt im 2. Schritt die Frage ob ein OFV/OVA die Quelle sein soll.

Wenn man die Fehlermeldung woertlich nimmt dann wuerde ich gucken ob in den Adv. Settings so ein Parameter gesetzt wurde und diesen einfach mal loeschen. Oftmals treten Fehler aber auch einen Schritt vorher auf und der Parser ist dann etwas unflexibel was die genaue Stelle angeht.

In der Tat gibt es aber ein paar wenige Google Eintraege ueber den Paramenter welche aber im ersten Schritt in der Tat nicht so zielfuehrend sind.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon ~thc » 04.11.2019, 17:42

irix hat geschrieben:Ob der HostClient ein Export als OVF hat weis ich nicht...

Hat er.

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon irix » 04.11.2019, 17:43

Aahhh. Gut zu wissen :)

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 2
Registriert: 04.11.2019, 11:19

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon may24x » 05.11.2019, 14:21

Hi zusammen,

nei ich habe kein vCenter oder dergleichen zur Verfügung ...
Und ich habe ebenfalls angenommen das das ovftool automatisch die entsprechenden Dateien von der Quell- zur Zielmaschine kopiert. Bei den Beispielen die ich gefunden habe musste nie irgendwas konvertiert werden :shock:

Nach etwas Recherche scheit der Parameter "enableMPTSupport" in Verbindung mit der Grafikkarte zu stehen. Passthrough habe ich daher mal eingeschaltet, aber das hatte keinen Effekt.

Könnte es nicht eher sein das der ominöse "Config" File gar nicht existiert und die Fehlermeldung deshabl geworfen wird ? Wenn ja, wo sollte der liegen ?

King of the Hill
Beiträge: 12189
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon irix » 05.11.2019, 15:30

Mach doch einfach mal einen OVF Export vom Host Client aus damit man sieht ob es zumind. dort geht oder nicht. Fuer mich sieht es nach einem Adv. Setting aus.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2305
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Im-/Export OVFtool schlägt fehl

Beitragvon ~thc » 05.11.2019, 16:24

1. Man kann tatsächlich komplette VMs mit dem ovftool transferieren.

2. Der Fehler (nicht die Warnung!) ist im Netz gut zu finden und deutet darauf, dass die Quell-VM möglicherweise noch eine ISO-Datei eingemounted hat.

Entweder dieses von der VM entfernen oder die ovftool-Option "--noImageFiles" einsetzen.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Feedfetcher und 1 Gast