Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 31
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Beitragvon vmware-admin2016 » 19.09.2019, 18:15

Hallo,

das ILO des HPE Servers ist nicht angeschlossen.
Kann esxi 6.7 emails schicken wenn eine Festplatte defekt ist?

King of the Hill
Beiträge: 12613
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Beitragvon Dayworker » 19.09.2019, 19:18

Email-Benachrichtigung ist eine Funktion des vCenters, der ESXi selbst ist dazu nicht in der Lage.

Member
Beiträge: 152
Registriert: 01.12.2015, 18:35

Re: Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Beitragvon Stefan.r » 19.09.2019, 21:22

ggf den esx mal in die Überwachung hängen und sowas dann darüber machen, dafür gibt es plugins bei nagios/check_mk

Member
Beiträge: 31
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Re: Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Beitragvon vmware-admin2016 » 21.09.2019, 12:13

ist das vcenter bei der vshpere essential lizenz dabei - ist das super schnell installiert ohne Nebenwirkungen?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11814
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Emailbenachrichtigungen aktivieren wenn defekte Festplatte

Beitragvon irix » 21.09.2019, 12:33

Ja das vCenter Essentials ist in der vSphere Essentials Lizenz enthalten. Die Windows Variante lass mal links liegen weil die ist Abgekuendigt und du nimmt die Variante "VCSA" was dann fuer vCenter Server Appliance steht.

Als jemand welcher nun >10 Jahre mit vSphere sich beschaeftigen darf sage ich mal so.... da ist eine kleine Lernkurve vorhanden und ja es wuerde helfen sich das richtigen Manual oder auch Youtube Video anzugucken.

In Kurzform
- Du willst einen (R)DNS Eintrage ala vcsa.firma.local machen und bei der Frage nach dem FQHN gibst du dann den an und nicht einen Shortname oder gar nur eine IP
- Den Sphere eigenen Verzeichnisdienst nennst du vsphere.local
- Die Passwoerter fuer den "root" der Appliance und den "administrator@vsphere.local" fuer die Anwendung mach mal gleich
- Hinterher fuer BEIDE Accounts den Passwortablauf deaktivieren
- Was Ressourcen angeht so waehle "Small" sowie "Thin". Wenn du an Ressourcen sehr knapp bist und da du eh nur einen Host hast wuerde auch "Tiny" gehen

Sofern du das obige beachtest so begehst du keinen Kardinalsfehler bei der Installation welcher dazu fuehrt das du nochmal anfangen musst.

Was die HW Ueberwachung angeht so kann vCenter aber nicht zaubern. Es nimmt das was der HW Vendor ueber den Standard CIM Provider oder auch eigenen Erweiterung im ESX realisiert hat und macht das visuell sichtbar und du kannst es mit einem Alarm bzw. einer Aktion (E-Mail versandt) verknuepfen.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast