Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 106
Registriert: 21.02.2004, 22:33
Wohnort: Müggelheim
Kontaktdaten:

USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon Rene_Mhm » 01.04.2019, 09:23

Ich hatte seit ca. 2012 ein 5.0 laufen, um deren Update ich mich, auch mangels Problemen, ewig erfolgreich gedrückt habe.
Nun muss ich testweise W16 hosten, so dass es jetzt sein mußt. Konsequent bin ich über 6.0 gleich auf 6.7 gegangen.
Dass das BackUp zucken wird, war klar. Aber nun mein Hauptproblem:

Einer VM, einem W2008R2, hatte ich einen physischen USB-Port zugewiesen. Das ging, meiner Erinnerung nach, als 'USB-Gerät'. Das heißt, ich konnte dann beliebiger USB-Geräte anstecken, welche sofort & direkt an die VM durchgereicht wurden.
In der Konfiguration war der Port dann nach dem Update als 'getrennt' angezeigt worden.
Aktuell, in der 6.7, habe ich nur noch die Möglichkeiten gefunden, entweder ein konkretes USB-Gerät 'hart' in der VM einzubinden, oder gleich einen ganzen Controller per passthrough durchzureichen. Beides ist für meinen Fall 'suboptimal'.

Gibt es hierfür eine, jener in der 5.0 gleichwertige, Lösung?
Oder hat VM hier eine wunderbare Funktionalität heraus genommen?

Vielen Dank vorab!

Experte
Beiträge: 1582
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon JustMe » 01.04.2019, 10:55

Nein, das ging auch frueher nicht, zumindest nicht fuer "Onboard" bzw. "Chipsatz"-USB-Ports.

Die einzige Moeglichkeit bestand da fuer zusaetzliche USB-Controller, z.B. auf gesteckten Karten, oder diskret auf dem Mainboard aufgeloetete Controller-Chips, die man als komplettes PCI-Device (und dann selbstverstaendlich exklusiv) an die VM durchreichen konnte.

Aber dieses VMDirectPathIO ist ein ganz anderes, meist trauriges Thema.

Member
Beiträge: 106
Registriert: 21.02.2004, 22:33
Wohnort: Müggelheim
Kontaktdaten:

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon Rene_Mhm » 01.04.2019, 11:42

Hmm, ist lange her. Wie es wirklich gelöst war, kann ich damit leider wirklich nicht mehr sagen.
Aber ich habe zumindest noch das alte VMX-File. Evtl. ist das von mit gschilderte ja daraus für die Profis klarer erkennbar:

.encoding = "UTF-8"
config.version = "8"
virtualHW.version = "8"
pciBridge0.present = "TRUE"
pciBridge4.present = "TRUE"
pciBridge4.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge4.functions = "8"
pciBridge5.present = "TRUE"
pciBridge5.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge5.functions = "8"
pciBridge6.present = "TRUE"
pciBridge6.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge6.functions = "8"
pciBridge7.present = "TRUE"
pciBridge7.virtualDev = "pcieRootPort"
pciBridge7.functions = "8"
vmci0.present = "TRUE"
hpet0.present = "TRUE"
nvram = "VM08R2.nvram"
virtualHW.productCompatibility = "hosted"
powerType.powerOff = "soft"
powerType.powerOn = "hard"
powerType.suspend = "hard"
powerType.reset = "soft"
displayName = "SBS-Mhm"
extendedConfigFile = "VM08R2.vmxf"
floppy0.present = "TRUE"
numvcpus = "4"
scsi0.present = "TRUE"
scsi0.sharedBus = "none"
scsi0.virtualDev = "lsisas1068"
memsize = "12288"
scsi0:0.present = "TRUE"
scsi0:0.fileName = "VM08R2-000001.vmdk"
scsi0:0.deviceType = "scsi-hardDisk"
ide1:0.present = "TRUE"
ide1:0.clientDevice = "FALSE"
ide1:0.deviceType = "atapi-cdrom"
ide1:0.startConnected = "FALSE"
floppy0.startConnected = "FALSE"
floppy0.fileName = ""
floppy0.clientDevice = "TRUE"
ethernet0.present = "TRUE"
ethernet0.virtualDev = "e1000"
ethernet0.networkName = "E1000 u"
ethernet0.addressType = "generated"
chipset.onlineStandby = "FALSE"
disk.EnableUUID = "TRUE"
guestOS = "windows7srv-64"
uuid.location = "56 4d e7 d5 f2 bc 20 e5-92 0d c6 f0 76 68 34 9e"
uuid.bios = "56 4d e7 d5 f2 bc 20 e5-92 0d c6 f0 76 68 34 9e"
vc.uuid = "52 24 24 2d 00 b0 0b ac-1d c3 e6 59 a3 e1 e4 05"
snapshot.action = "keep"
sched.cpu.min = "1024"
sched.cpu.units = "mhz"
sched.cpu.shares = "normal"
sched.mem.min = "12288"
sched.mem.shares = "normal"
ethernet0.generatedAddress = "00:0c:29:68:34:9e"
svga.vramSize = "8388608"
vmci0.id = "1986540702"
tools.syncTime = "FALSE"
cleanShutdown = "FALSE"
replay.supported = "FALSE"
sched.swap.derivedName = "/vmfs/volumes/4fa1a75b-57f1f736-b7c2-90e2ba119b03/VM08R2/VM08R2-3e9bbf6d.vswp"
replay.filename = ""
scsi0:0.redo = ""
pciBridge0.pciSlotNumber = "17"
pciBridge4.pciSlotNumber = "21"
pciBridge5.pciSlotNumber = "22"
pciBridge6.pciSlotNumber = "23"
pciBridge7.pciSlotNumber = "24"
scsi0.pciSlotNumber = "160"
ethernet0.pciSlotNumber = "32"
vmci0.pciSlotNumber = "33"
scsi0.sasWWID = "50 05 05 65 f2 bc 20 e0"
ethernet0.generatedAddressOffset = "0"
tools.remindInstall = "FALSE"
hostCPUID.0 = "0000000d756e65476c65746e49656e69"
hostCPUID.1 = "000206a70010080017bae3ffbfebfbff"
hostCPUID.80000001 = "00000000000000000000000128100800"
guestCPUID.0 = "0000000d756e65476c65746e49656e69"
guestCPUID.1 = "000206a700010800969822030febfbff"
guestCPUID.80000001 = "00000000000000000000000128100800"
userCPUID.0 = "0000000d756e65476c65746e49656e69"
userCPUID.1 = "000206a700100800169822030febfbff"
userCPUID.80000001 = "00000000000000000000000128100800"
evcCompatibilityMode = "FALSE"
vmotion.checkpointFBSize = "8388608"
usb.present = "TRUE"
ehci.present = "TRUE"
unity.wasCapable = "FALSE"
usb.pciSlotNumber = "34"
ehci.pciSlotNumber = "35"
usb:1.present = "TRUE"
usb:1.speed = "2"
usb:1.deviceType = "hub"
usb:1.port = "1"
usb:1.parent = "-1"
ide1:0.fileName = "Keine Geräte verfügbar"
sched.cpu.max = "8192"
sched.cpu.affinity = "all"
sched.mem.max = "unlimited"
scsi0:1.present = "TRUE"
scsi0:1.fileName = "VM-08R2.Dom.loc_1-000001.vmdk"
scsi0:1.mode = "persistent"
scsi0:1.deviceType = "scsi-hardDisk"
scsi0:1.redo = ""
sched.scsi0:1.shares = "normal"
sched.scsi0:1.throughputCap = "off"
scsi0:2.present = "TRUE"
scsi0:2.fileName = "VM-08R2.Dom.loc_2-000001.vmdk"
scsi0:2.deviceType = "scsi-hardDisk"
scsi0:3.present = "TRUE"
scsi0:3.fileName = "VM-08R2.Dom.loc_3.vmdk"
scsi0:3.deviceType = "scsi-hardDisk"
logging = "FALSE"
bios.bootDelay = "4013"
scsi0:2.redo = ""
scsi0:3.redo = ""
disk.AllowDupUUID = "TRUE"
checkpoint.vmState = ""
sched.scsi0:2.shares = "normal"
sched.scsi0:2.throughputCap = "off"
sched.mem.pin = "TRUE"
ethernet0.startConnected = "TRUE"
scsi0:3.mode = "independent-persistent"
sched.scsi0:3.shares = "normal"
sched.scsi0:3.throughputCap = "off"
usb.autoConnect.device0 = "path:2/0/1"
sched.scsi0:0.shares = "normal"
sched.scsi0:0.throughputCap = "off"
pciPassthru0.present = "FALSE"
pciPassthru1.present = "FALSE"
scsi0:4.present = "FALSE"
scsi0:5.present = "FALSE"
scsi0:4.fileName = "/vmfs/volumes/4fa1a75b-57f1f736-b7c2-90e2ba119b03/WG-Dimension2/WG-Dimension2.vmdk"
scsi0:4.mode = "independent-nonpersistent"
scsi0:4.ctkEnabled = "FALSE"
scsi0:4.deviceType = "scsi-hardDisk"
scsi0:4.redo = ""
scsi0:5.fileName = "/vmfs/volumes/4fa1a75b-57f1f736-b7c2-90e2ba119b03/WG-Dimension2/WG-Dimension2_1.vmdk"
scsi0:5.mode = "independent-nonpersistent"
scsi0:5.ctkEnabled = "FALSE"
scsi0:5.deviceType = "scsi-hardDisk"
scsi0:5.redo = ""
usb:0.present = "TRUE"
usb:0.deviceType = "hid"
usb:0.port = "0"
usb:0.parent = "-1"

Guru
Beiträge: 2153
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon ~thc » 01.04.2019, 15:51

Man sieht an der Zeile

Code: Alles auswählen

usb.autoConnect.device0 = "path:2/0/1"

das an die VM ein bestimmtes Gerät aus der Klasse "hid" (das kann z.B. ein Codemeter-Stick sein) angeschlossen ist - mit dem festen USB-Hostpfad "2/0/1".

Das sieht bei meinen VMs genau so aus.

Member
Beiträge: 106
Registriert: 21.02.2004, 22:33
Wohnort: Müggelheim
Kontaktdaten:

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon Rene_Mhm » 01.04.2019, 16:56

~thc hat geschrieben:... mit dem festen USB-Hostpfad "2/0/1".
Ja, auf genau die Zeile hatte ich auch schon getippt.
Aber eben das hatte nach dem Update ja nicht mehr funktioniert. In den Einstellungen stand hinter dem Gerät 'getrennt'.
~thc hat geschrieben:Das sieht bei meinen VMs genau so aus.
Mit welcher Version?

Experte
Beiträge: 1582
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon JustMe » 01.04.2019, 17:48

In Deinem obersten Posting hiess es jedoch noch:
Einer VM, einem W2008R2, hatte ich einen physischen USB-Port zugewiesen. Das ging, meiner Erinnerung nach, als 'USB-Gerät'. Das heißt, ich konnte dann beliebiger USB-Geräte anstecken, welche sofort & direkt an die VM durchgereicht wurden.

Um was fuer ein "Geraet" soll es sich denn handeln?
Ab Version 6.5 (ca.) hatte VMware die USB-Unterstuetzung auch auf Native Driver umgestellt, und wohl auch an der Arbitration gebastelt. Das hatte so einige Anbindungen gekillt...

Guru
Beiträge: 2153
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon ~thc » 01.04.2019, 17:58

Rene_Mhm hat geschrieben:Ja, auf genau die Zeile hatte ich auch schon getippt.
Aber eben das hatte nach dem Update ja nicht mehr funktioniert. In den Einstellungen stand hinter dem Gerät 'getrennt'.

Die Host-USB-Pfade sind spezifisch für die verwendeten USB-Busse, deren Nummerierung sich bei nicht baugleichen Servern unterscheidet.

Rene_Mhm hat geschrieben:Mit welcher Version?

5.5

Member
Beiträge: 106
Registriert: 21.02.2004, 22:33
Wohnort: Müggelheim
Kontaktdaten:

Re: USB-Ports nicht mehr zuweisbar?

Beitragvon Rene_Mhm » 02.04.2019, 13:05

~thc hat geschrieben:Die Host-USB-Pfade sind spezifisch für die verwendeten USB-Busse, deren Nummerierung sich bei nicht baugleichen Servern unterscheidet.
Sofern die Zählung nicht versionsabhängig erfolgt, sollte dies hierbei eigentlich unbeachtlich sein, da die HW ja nicht verändert oder getauscht wurde.
~thc hat geschrieben:5.5
Das könnte sich hiermit decken:
JustMe hat geschrieben:Ab Version 6.5 (ca.) hatte VMware die USB-Unterstuetzung auch auf Native Driver umgestellt, und wohl auch an der Arbitration gebastelt. Das hatte so einige Anbindungen gekillt...
Diese sind auch nicht wieder herstellbar, sondern parktisch 'entfallen'?
Kurz noch hierzu:
JustMe hat geschrieben:Um was fuer ein "Geraet" soll es sich denn handeln?
Ich hatte wechselnd meist verschiedene USB-Sticks oder auch mal eine USB-Platte dran, andere Geräte meiner Erinnerung nach nie. Alles wurde, wie beabsichtigt, immer sofort glauch durchgereicht.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast