Die Foren-SW läuft schon geraume Zeit ohne erkennbare Probleme. Sollte etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

10G Netzwerk

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: continuum, irix, Dayworker

Member
Beiträge: 18
Registriert: 01.12.2018, 06:13

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon bemat » 02.12.2018, 14:31

Ok das kann ich verstehen, also ist meine Erwartung falsch.
Trotzdem hatte ich mir mehr versprochen von 1G auf 10 G zu wechseln. Hat eben nur etwas bei den Windows VM gebracht, dort immerhin Faktor 3-4 mit den begrenzten Mitteln der Hardware.

Schade dass das Vcenter dieses Faktor zwischen den Hosts nicht erreicht, ich hatte mir für das Backup eine Performacesteigerung von Faktor 3-4 erhofft.

Nun gut, das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich über dieses Thema nichts im Google gefunden habe, eben weil es einfach kein Thema ist...

dann habe vielen vielen Dank für Deine Mühe

viele Grüße
Matthias


PS: was mache ich jetzt, da gerade gar nichts mehr geht, wieder das MTU zurücksetzen?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11813
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon irix » 02.12.2018, 14:32

bemat hat geschrieben:Habe den Klone vorgang noch einmal gestartet... jetzt geht irgendwie gar nichts mehr....
.


Na das ist ja auch logisch. Jumboframes bedeuten das die ganze Infrastruktur entsprechend konfiguriert sein muss bzw. die Komponenten muessen das halt koennen. Du hast bei deiner wichtigsten Komponente (pSwitch) es noch nicht gemacht.

Die Reihenfolge welche ich aufschrieb war die Aktivierungsreihenfolge. Wenn du schon an Punkt1 nicht weiterkommst musst du aufhoehren weil mit Punkt3 (da der VMK) aktivierst du dann das ganze.

Des Weiteren hat mir der esxcfg-vswitch -l gefehlt weil da sieht man das du es auch auf dem vSwitch aktiviert hast.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 18
Registriert: 01.12.2018, 06:13

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon bemat » 02.12.2018, 15:36

Hallo Joerg,
wie Du schon schreibst.. wenn pSwitch nicht funktioniert, funktioniert das andere auch nicht,

über pSwich habe ich nichts gefunden ist das der Pysikalische Switch?

dann belassen wir es dabei, danke für die Mühe, es wird schon so sein, dass es eigentlich kein Problem ist.

vielen Dank und viele Grüße
Matthias

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11813
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon irix » 02.12.2018, 15:38

Ja ich meine den physikalischen Switch. Wie heist denn das Modell?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 18
Registriert: 01.12.2018, 06:13

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon bemat » 02.12.2018, 16:07

Ok.. das ist ein TP T1700X-16TS
ich glaube aber nicht, dass die Framegröße bei meinem kleinen Netzwerk mit wenig Verkehr eine signifikante Rolle spielt.

Gerade habe ich 3 Klonevorgänge gleichzeitig gestartet, die Netzwerknutzung steigt auch auf fast das 3 fache an.

Dieses bedeutet, das Netzwerk kann grundsätzulich in einer höhreren Bandbreite genutzt werden. Beim kopieren von VM zu VM wird es zu 100 % genutzt eben die ca. 400MB/s als Genze der vorhandenen Festplatten. Nur beim Klonen, MIgrieren z.B. einer VM über das VM Center wird das Netzwerk aber nicht in der ganzen zur Verfügung stehenden Bandbreite genutzt, sonderen nur zu einem Teil.

Als ich noch 1G hatte, waren gleichzeitige Klonevorgänge auch zwischen den Hosts logischerweise auf 1G begrenzt. Jetzt scheint ja das 10G ja den erwarteten höheren Netzwerkdurchsatz zumindest bei gleichzeitigen Managementvorgängen zu bewirken.

Also liegt das ganze nach meiner laienhaften Vorstellung gar nicht an der Begrenzung des Netzwerks, sondern an den Resourcen eines einzelnen Klonevorgangs, weil mehrere Klonevorgänge ja auch mehr Netzwerkdurchsatz nutzen können.

Die Zuteilung von Resourcen von VMs habe ich schon erkundet.
Werden denn überhaupt Resourcen auf Managementaktionen also z.B. Klonen, Kopieren und MIgrieren verteilt?, dieses habe ich nicht gefunden.

Oder ist das wieder ein logischer Trugschluss?


viele Grüße
Matthias

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11813
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon irix » 02.12.2018, 16:28

Dein Switch kann das. Wird laut Manual von https://static.tp-link.com/res/down/doc/T1700X-16TS(UN)_V1_UG.pdf (Seite 36) pro Port aktiviert.

Ja der ESX Host begrenzt div. Managementprozesse damit fuer die Hauptaufgabe (die VMs) auch was ueberbleibt. Ansonsten..... du kannst ja auch einen 2. vSwitch fuer die Portgruppe wo dann dann deine VMs drauf laufen anlegen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 18
Registriert: 01.12.2018, 06:13

Re: 10G Netzwerk

Beitragvon bemat » 02.12.2018, 16:51

Hallo Joerg,
ja das werde ich mal ausprobieren.

ersteinmal vielen lieben Dank, es scheint wohl so, dass es gar kein Problem gibt, sonderen nur meine Erwartungen das Problem sind, wenn ich ehrlich bin ist das ist ja auch bei anderen Dingen aus dem normalen Leben so... :oops:

wünsche DIr ein sehr schönes Restwochenende.

viele liebe Grüße
Matthias


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast