Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

[unsolved] Webinterface Port ändern

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2018, 16:46

[unsolved] Webinterface Port ändern

Beitragvon unverwaltet » 11.09.2018, 17:15

Guten Abend,
ich bin neu auf dem Forum und auch generell Neuling in Exsi. Vor ein paar Tagen habe ich mir mal Exsi auf meinen Homeserver (Meine alte PC Hardware) installiert. Hat alles mehr oder weniger gut geklappt, da ich einen Fehler mit meinen Festplatten hatte. Dann habe ich mir einen "Webspaceserver"-VM erstellt mit Apache2 usw. der Standard Port für Internetseiten ist ja 80. Da ich zuhause leider keine zwei IP-Adressen habe, habe ich nun das Problem, dass ich jetzt zwei Geräten den selben Port freigeben muss, was ja nicht geht. Jetzt will ich den Port von Exsi ändern. Ich habe mit mehrere Anleitungen aus dem Internet angeschaut und habe dann via SFTP in den Config Files (/etc/vmware/rhttpproxy/config.xml und /etc/vmware/firewall/service.xml die Ports geändert. In der Firewall habe ich die Ports bei httpClient geändert. Ist das falsch? Bzw kann mir einer Sagen wie es richtig geht?

Danke im Vorraus!
unverwaltet

Btw. ich bin kein IT-Techniker sondern nur ein 15 Jähriger Technik-Freak :D

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon irix » 11.09.2018, 17:22

1. Du hast fuer zuhause alle IP Adressen dieser Welt... oder zumind. mal soviele das du keinen Mangel haben solltest
2. Eine VM hat niemals die gleiche IP wie der ESX selber

Ich gehe mal davon aus dein Apache aus dem Internet erreichbar sein soll weil du das halt willst und eine statische/fest IP bei deinem Anbieter hast oder halt DynDNS oder co verwendet.

- Gib deiner deiner ApacheVM eine feste $IP Adresse aus deinem Homebereich. Also das was hinter deinem Router/Fritzbox ist
- Mach in deinem Router/Fritzbox dann eine Portweiterleitung auf diese $IP:80

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2018, 16:46

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon unverwaltet » 11.09.2018, 17:29

Die Portweiterleitungen habe ich schon, ich will aber auch das Exsi Webinterface von außen erreichen können und dann beißt sich das mit Apache.

Gruß

Experte
Beiträge: 1953
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon ~thc » 11.09.2018, 18:17

Das Webinterface des ESXi läuft doch auf Port 443 (https). Ein Request auf Port 80 wird doch sofort dorthin umgeleitet. Oder hast du 443 auch an den Apache vergeben?

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2018, 16:46

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon unverwaltet » 11.09.2018, 18:19

Gerade nicht. Da ich noch kein SSL Zertifikat habe.


Danke!

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2018, 16:46

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon unverwaltet » 11.09.2018, 19:31

Aber weiß dennoch jemand wie man das richtig umlegt?

Experte
Beiträge: 1443
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon JustMe » 11.09.2018, 19:59

Wie gleich in der ersten Antwort "irix" schon anmerkte:

Dein Apache in der VM und Dein ESXi moegen vielleicht denselben PORT 80 verwenden, aber ganz sicher NICHT dieselbe IP-ADRESSE (und falls doch, ist es ein Konfigurationsfehler, der noch ganz andere Probleme nach sich zieht)...

Falls nicht schon (nicht so erfolgreich) geschehen, ist die Lektuere von The Great vSwitch Debate anzuraten, um sich mit der Netzwerkarchitektur von ESXi anzufreunden.

Ach ja, PS:
Beim ESXi ist grundsaetzlich davon abzuraten, irgendwelche interne Konfigurationsdateien einfach mal so eben umzubiegen, wenn man nicht GENAU weiss, was man da tut.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11465
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon irix » 11.09.2018, 20:18

Das Interface des ESXi im Internet erreichbar zumachen ist keine gute idee[tm]

- Du kannst auch fritzbox:666 -> esx:443 als Weiterleitung eintragen. Allerdings scheitert das oftmals daran das die "smarte" Webanwendung feste URLs generiert und nicht soclche in der Form wie die Anwendung angesprochen worden ist
- Wir hatten mal bei einem Kunden primar HA Proxy eingerichtet der dann Anhand von Hostname/Port intern weitergeleitet hat. Des weitern gibts ja auch Proxymodule welche die URLs umschreiben koennen

Da obiges aber viel Aufwand ist wuerde ich einfach deinem Apache sagen das er nicht mehr "listen 80,443" machen soll sondern auch auf "666". Evtl. ist deine Webanwendung dort Smart enough ansonsten hast du mit einem Linux und Apache mehr moeglichkeiten als mit dem ESXi.

Ich verweise aber nochmal auf den Satz in Zeile 1.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 7
Registriert: 11.09.2018, 16:46

Re: Webinterface Port ändern

Beitragvon unverwaltet » 11.09.2018, 20:40

Okay danke. Wie schließt man den Thread?


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast