Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

USB Stick emulieren?

Alles zum Thema vSphere 6.7, ESXi 6.7 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2009, 20:12

USB Stick emulieren?

Beitragvon rok°! » 13.10.2021, 14:01

Hallo!
Ich habe die Anforderung einer VM, dass dort zu Update- und Backup-Zwecken ein USB-Stick eingesteckt werden soll. Das System erkennt dann angeblich die Konnektierung und beginnt mit dem Prozess.
Kann ich das im ESXi irgendwie abbilden, ohne physisch einen USB-Stick anstecken zu müssen (Passtrough)?
Ich dachte daran, eine eigene VMDK oder ISO hinzuzufügen. Aber das muss ja irgendwie vom System als "USB-Stick" erkannt werden...?

King of the Hill
Beiträge: 13315
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon Dayworker » 13.10.2021, 18:53

Wenn es nur darum geht, nix direkt an der ESXi-HW anzuschließen, könnte ein USB-Device-Server der üblichen Verdächtigen (Silex, SEH etc) weiterhelfen. Ob man einen USB-Stick irgendwie emulieren könnte, entzieht sich meiner Kenntnis.

Ich habe da mal noch eine Frage und zwar sollen Backup und/oder Update nur bei einem bestimmten Stick funktionieren oder generell?

Member
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2009, 20:12

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon rok°! » 13.10.2021, 20:27

Die Software der VM erkennt, dass ein USB Stick angeschlossen ist und macht daraufhin ein Backup von sich selbst und erzeugt einen bootfähigen USB Stick, bootet dann neu (vom USB Stick) und aktualisiert sich davon selbst.

Hier die Doku: https://knowledge.starface.de/pages/vie ... d=57966821

Guru
Beiträge: 2519
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon ~thc » 13.10.2021, 21:04

Die Doku bezieht sich doch ganz klar auf eine physische Appliance mit physischem USB-Port und Stick.

Das kannst du mit einer virtuellen Appliance IMHO komplett knicken.

Member
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2009, 20:12

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon rok°! » 13.10.2021, 21:07

Jaein. VM und physisch sind identische ISOs.
Mittlerweile habe ich aber eine Anleitung vom Hersteller gefunden, wo darauf hingewiesen wird, dass VM-Installationen durch Neuinstallation und Backup-Restore erstellt werden sollen...
Dennoch danke für deine Zeit!

King of the Hill
Beiträge: 13315
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon Dayworker » 13.10.2021, 21:15

So wie ich das verstehe, ist das ein Audio/Video-Konferenzsystem und als solches brauchst du ja eh Zugriff auf Camera und Micro. Das ist einer VM meist nicht von Latenzen unbeeinflußt abbildbar.


[add]
Verlinke mal bitte die Anleitung, wie Backup und Update in einer VM gemacht werden soll.

King of the Hill
Beiträge: 12555
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon irix » 13.10.2021, 21:43

Das ist ganz einfach..... es wird ein Backup aka Export der Configuration gemacht welche man in eine frische jungfraeuliche (VM) Appliance wieder einspielen kann. Eine Dell Openmanage Integration for VMware vCenter waere z.B genau so eine Art von Appliance wo das Upgrade auf eine neue Major Version gemacht wird.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 143
Registriert: 30.11.2009, 20:12

Re: USB Stick emulieren?

Beitragvon rok°! » 13.10.2021, 22:38

Backup und Restore macht die Software in der VM. Das wird zu Offtopic. Hat keinen Bezug zu ESXi.


Zurück zu „vSphere 6.7“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast