Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

über Mobiles Internet nutzen

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 8
Registriert: 30.03.2021, 17:06

über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Rasgemuet » 09.04.2021, 13:05

Halo,

ich möchte gerne mein Exsi bei jemandem auf Arbeit aufstellen, um den Stromkosten auf dem Wege zu gehen.

Dafür müsste ich aber über einen Surfstick ins Internet gehen, da an dem Standort, wo es hinkommt, kein Internet möglich ist.

Nun ist mein Problem, wie setze ich dies am besten um? Aktuell läuft das Internet nur über LAN Anschluss.

Wie also bekomme ich es hin, das es auch über USB geht, bsz habe ich mir einen Adapter gekauft, wo ich USB auf LAN Anschluss umwandeln kann.

Aber dies geht leider auch nicht.

Guru
Beiträge: 2608
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon ~thc » 09.04.2021, 13:20

Stromkosten? Das ist dann wohl ein Mining-System. Da bin ich raus.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 30.03.2021, 17:06

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Rasgemuet » 09.04.2021, 13:22

~thc hat geschrieben:Stromkosten? Das ist dann wohl ein Mining-System. Da bin ich raus.


Es ist kein Mining Rig, es ist ein Server. Wieso sollte man denn nicht, wenn man die Chance hat, Stromkosten sparen.

King of the Hill
Beiträge: 12732
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon irix » 09.04.2021, 14:21

Vergess das mit dem USB Stick und nimm einen LTE Router welche ab 70,- beginnen. K.a obs welche gibt mit fester IP (vermute mal nein) bzw. DynDNS Client (keiner der Dienste ist mehr kostenlos).



Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon MarroniJohny » 09.04.2021, 14:27

Ich würde da einen LTE Router nehmen. Beim Provider musst Du gegebenenfalls darauf achten, dass Du eine eigene IPv4 kriegst. Je nach dem, was der Server so für Traffic macht dürften die Stromkosten aber niedriger sein als die laufenden Kosten der SIM Karte.

Läuft Dein asbach AMD Server mit den zwei durchgereichten GPUs jetzt? Sag mal was zum Zweck der Maschine, wir sind alle super gespannt.

King of the Hill
Beiträge: 13416
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Dayworker » 10.04.2021, 17:16

Der Zweck der Maschine ergibt sich doch schon aus der lahmen CPU gepaart mit 2 doch recht flinken GPUs. Ein Spielserver braucht keine starke GPU sondern eher eine schnelle CPU. Auch Vielzocker bleiben mit ner fetten 3090 im Energieverbrauch deutlich unter dem, was eine Auslagerung aus energetischen Gründen rechtfertigen würde. Mal ein WE durchzocken, ist ja kein Problem. Alles darüber hinaus dürfte eher früher als später gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.

Soweit ich mich entsinne, gibt es bei den drei deutschen LTE-Anbietern nur in den Business-Tarifen noch feste IPv4-Adressen, bei IPv6 sah das entspannter aus. Allerdings habe ich das nicht weiter aktiv verfolgt und Anbieter wie Telefonica spannen ihr privates IPv4-Netz im 10er Bereich auf. Das wird also eher nix mit DDNS, wobei das als reiner Konsument auch im Grunde vollkommen unwichtig ist. Den Server-Einsatz gestatten alle Anbieter in den AGBs zu ihren Privat-Tarifen eh nicht.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon MarroniJohny » 10.04.2021, 18:06

Naja, wenn es ein Minig Rig wäre, wieso sollte der @TE das nicht direkt auf dem Blech ausführen? Gerade auch mit dem Unterbau würde sich das ja anbieten.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 30.03.2021, 17:06

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Rasgemuet » 10.04.2021, 19:04

Hallo,

ich helfe einem Freund damit, da dieser und ich uns damit kaum auskennen. Ich kann leider kaum etwas zum Verwendungszeck sagen, da das Gerät nicht bei mir ist und ich auch keine Infos darüber habe.

Heute wurde ein kleiner mobiler LTE Router in Betrieb genommen, mit Lidl Sim-Karte. Leider haben wir nun das Problem, das wir Esxi nicht von außen erreichen können. Nur wenn man direkt mit dem WLAN des Routers verbunden ist, logischerweise.

Es handelt sich um den TP-Link TL-MR3020 Vers. 3.20.

Kann mir jemand dabei helfen zufällig? Der Router ist über LAN mit dem Server verbunden.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon MarroniJohny » 10.04.2021, 20:37

Also was willst Du da erreichen per LTE von aussen? Den Hostclient? Oder die Gäste? Per IPv4?

Und dass Du da kein Plan hast, was da auf dem ESXi mit zwei durchgereichten 1650er laufen soll, macht Deine Geschichte nicht plausibler. Ist das ein langgezogener Aprilscherz? Wenn nein, frag halt den Kumpel, was er damit vor hat.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 30.03.2021, 17:06

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Rasgemuet » 10.04.2021, 20:41

MarroniJohny hat geschrieben:Also was willst Du da erreichen per LTE von aussen? Den Hostclient? Oder die Gäste? Per IPv4?

Und dass Du da kein Plan hast, was da auf dem ESXi mit zwei durchgereichten 1650er laufen soll, macht Deine Geschichte nicht plausibler. Ist das ein langgezogener Aprilscherz? Wenn nein, frag halt den Kumpel, was er damit vor hat.


Es ist doch eigentlich völlig egal was darauf läuft.

Ja, ich möchte den Client Esxi, welcher via LAN Kabel mit dem LTE Router verbunden ist, von außen erreichen. Halt über eine Öffentliche IP.

Wie es von Zuhause zu enden Personen, die nicht in einem Ort leben, über Portfreigabe auch möglich ist.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon MarroniJohny » 10.04.2021, 21:01

Also, ich würde zumindest die Verbindung zum Wallet per VPN sichern.

King of the Hill
Beiträge: 12732
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon irix » 10.04.2021, 21:10

Rasgemuet hat geschrieben:Ja, ich möchte den Client Esxi, welcher via LAN Kabel mit dem LTE Router verbunden ist, von außen erreichen. Halt über eine Öffentliche IP.

Wie es von Zuhause zu enden Personen, die nicht in einem Ort leben, über Portfreigabe auch möglich ist.


Dann mach doch einfach das was jeder andere dafuer auch machen muss. Einfach ein NAT Forwarding auf dem Router konfigurieren.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13416
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: über Mobiles Internet nutzen

Beitragvon Dayworker » 10.04.2021, 23:01

Die Frage hinsichtlich MiningRig und Echtblech oder in einer VM kann ich dahingehend beantworten, daß ich selber mit BOINC gearbeitet habe. Anstatt wie früher mehrere separate Rechner rumstehen zu haben, hatte ich irgendwann alles in VMs gepackt. Zuerst noch unter VMserver-Version 1&2 und später in meiner ESXi-Anfangszeit auch damit.

Die Antwort auf die Frage hinsichtlich der externen Erreichbarkeit per LTE hatte ich bereits mit Telefonica angedeutet. Dort ist zumindest das IPv4-Netz im Carrier-NAT beheimatet. Ohne externe Ansprechstation im Inet, bei dem der Router sich aktiv anmeldet, ist dann der direkte Heimweg versperrt. Die Frage ist daher, mit welchem der drei in Deutschland verbliebenen Netzanbietern Lidl einen Vertrag geschlossen hat. Eine kurze Recherche im Kraken liefert D2-Vodafone als Antwort. Die Fragen für dich müssen daher lauten, welche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme von Aussen hat man generell im VF-Netz und falls es welche gibt, wurde das an Lidl weitergereicht. Wenn du mit der Lidl-SIM keine öffentlich IP-Adresse bekommst, sieht man im Router, brauchst du etwas mit einer öffentlichen IP-Adresse als Ankerpunkt. Das kann im einfachsten Fall ein vServer bei Hetzner & Co oder mit etwas Gebastel per Raspi auch ein DSL-Anschluß bei der Telekom mit Portfreigabemöglichkeit sein, wohin dein LTE-Router eine VPN-Verbindung aufbaut.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast