Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Volle Storage-Belegung trotz Thin

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Profi
Beiträge: 681
Registriert: 08.11.2005, 14:48

Volle Storage-Belegung trotz Thin

Beitragvon mullfreak » 15.03.2021, 13:22

Hallo,
wir haben auf unserem Storage 3TB als LUN (Thin) erstellt. Danach wurden die 3TB mit 4 VMDKs an einen Windows Server 2019 provisioniert. In diesen Partitionen sind keine Daten gespeichert. Trotzdem ist die Storage-Belegung bei 100% für die LUN.
Kennt jemand dieses Phänomen?
Vielen Dank.
Gruß

King of the Hill
Beiträge: 13222
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Volle Storage-Belegung trotz Thin

Beitragvon Dayworker » 15.03.2021, 14:01

Sowas kann eigentlich nur passieren, wenn das Gast-OS eine Festplatte vollständig löschen will und/oder kein Schnellformat macht.

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Volle Storage-Belegung trotz Thin

Beitragvon irix » 15.03.2021, 20:06

Nö.

In welchem Format habt ihr denn die VMDKs angelegt?
1. Thin?
2. Thick?
3. EagerZeroThick?

Bei letzterem muesste das Storage VAAI supporten bzw. SpaceSaving Techniken wir Dedup/Kompression einsetzen damit es die vom ESXi Host geschriebenen Nullen wegoptimieren kann.

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 681
Registriert: 08.11.2005, 14:48

Re: Volle Storage-Belegung trotz Thin

Beitragvon mullfreak » 15.03.2021, 20:46

Hallo,

@Dayworker
Das Gast-OS ist ein Windows Server 2019 und die Partitionen wurden als GPT mit NTFS formatiert.

@Joerg
Das Format ist "Thin".

Gruß
Markus

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Volle Storage-Belegung trotz Thin

Beitragvon irix » 15.03.2021, 20:50

Hmm..... wie gross sagt denn vSphere waere die Speicherbelegung? Wenn die trotz Thin VMDK die volle Speicherbelegung hat dann ist in der Tat innerhalb des GuestOS zu suchen..

1. Format gewaehlt ohne /quick was aber in der GUI der Default ist
2. Im Windows was mit NTFS und Dedup gemacht?

Hmmm vSphere Encryption?

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste