Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

AVX für eine VM aktivieren/vorspiegelen?

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 426
Registriert: 28.01.2005, 11:14

AVX für eine VM aktivieren/vorspiegelen?

Beitragvon Wirrkopf » 15.11.2020, 14:51

Ein Programms das seit Jahren ohne Probleme in einer VM funktionierte meckert beim Versuch die neueste Version zu installieren plötzlich über fehlendes "AVX" der CPU und bricht dann kategorisch die Installation ab.

Setup hat festgestellt, das Ihr System eine für die Installation notwendige Komponente nicht besitzt
Mindestens erforderlich ist ein Prozessor mit Unterstützung für das Advanced Vector Extensions (AVX)

Die Installation wird jetzt beendet


Bevor ich den Hersteller frage ob und wie man das evtl. bei der Installation unterdrücken kann hier erstmal die Frage das man das in VMWare für die VM aktivieren oder vorspiegeln kann.

Host System: 6 CPUs x AMD Phenom(tm) II X6 1055T Processor - VMWare ESXi 6.5.0 (Build 5146846)

Guest: Windows 10 - v2004, Kompatibilität: ESXi 6.5 und höher (VM-Version 13)

Gibt es da eine Chance das in VMWare hinzubekommen?

Das aktivieren von "Hardwaregestützte Virtualisierung für das Gastbetriebsystem bereitstellen" in den CPU Einstellungen der VM hat leider nichts gebracht.

Kann es sein das die etwas alte Host CPU AMD Phenom(tm) II X6 1055T gar kein AVX unterstützt?

King of the Hill
Beiträge: 13223
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: AVX für eine VM aktivieren/vorspiegelen?

Beitragvon Dayworker » 15.11.2020, 16:59

Wie immer bei VMware entscheidet sowas die v.HW-Version, welche vorhandenen CPU-Funktionen durchgereicht werden. In deinem Fall gibt's da jedoch nichts durchzureichen, weil es AVX erst ab der Bulldozer-Generation gibt. Du könntest über eine entsprechende CPU-Maske die VM damit sicherlich irgendwie tunen, beim ersten AVX-Zugriff jedoch stürzt entweder nur die VM oder auch der gesamte Host ab.

Member
Beiträge: 426
Registriert: 28.01.2005, 11:14

Re: AVX für eine VM aktivieren/vorspiegelen?

Beitragvon Wirrkopf » 16.11.2020, 07:17

Vielleicht gar nicht so schlecht das ich nun dringliche Argumente habe die alten Server endlich durch was neues zu ersetzen.

King of the Hill
Beiträge: 13223
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: AVX für eine VM aktivieren/vorspiegelen?

Beitragvon Dayworker » 16.11.2020, 09:24

Ich wollte damit nicht ins Haus fallen, aber allein schon vom energetischen Standpunkt ist bei AMD alles vor der Zen-Architektur überholt. Dümpelt der Server größtenteils nur im Leerlauf vor sich hin, sollte man weiterhin auch Intel in Betracht ziehen. Mit 15-20W im Leerlauf ohne NB-Technik muß man dort zwar auch rechnen, aber AMD liegt da meist leider beim Doppelten. Das Chiplet-Design läßt sich anscheinend nicht so gut auf geringen Leerlauf-Verbrauch optimieren wie ein monolithisches Design ala Intel.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast