Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

NOTFALL - VM Rettung

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 84
Registriert: 15.07.2015, 19:03

NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon thor_pfosten » 03.11.2020, 08:46

Hallo,

auf einem Server ist uns die Rootpartition voll gelaufen.
diskfull.PNG


Leider läßt sich das Ding nicht mehr starten. Kann ich die VM ausschalten und die Rootpartition
vergrößern ? Z.B. mittels SSH einloggen und
über
vmkfstools -x ...

die entsprechende Partition vergrößern. Könnt ihr sagen, wie hier vorgegangen werden soll ?

Vielen Dank !

VG

Thor

Member
Beiträge: 84
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon thor_pfosten » 03.11.2020, 09:16

Hallo,

unter ESXi 6.5 kann man den Diskspace auch über das GUI erhöhen

capacityincrease.PNG


Kann ich das machen ohne auszuschalten oder muß in jedem Fall ausgeschaltet werden.
Wenn ich ausschalte, wird gesagt, das Datenverlust entstehen könnte.

VG

Johann

Guru
Beiträge: 2451
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon ~thc » 03.11.2020, 12:09

Du kannst das im eingeschalteten Zustand machen, aber es nützt dir nichts, da der Linux-Kernel weiter mit der alten Geometrie der Disk arbeitet und darüber hinaus die Partition und das Dateisystem vergrößert werden müssen.

Dazu muss man auf die SSH-Shell der Linux-VM - wenn das nicht mehr geht, muss die VM von einem (Rettungs-)Datenträger gestartet werden.

Hier das Rezept für Linux VMs:

Code: Alles auswählen

(partprobe is part of the package parted)

Backup all data

1. Resize disk via vSphere/Host Client and note the SCSI-ID

2. Correlate SCSI-ID with the device (sdX)
 dmesg | grep -i 'attached scsi disk'

3. Rescan the disk
 echo 1 > /sys/class/block/sdX/device/rescan

4. Delete the partition and create a new, bigger one
 fdisk /dev/sdX

5. Inform OS of the altered partition table
 partprobe /dev/sdX

6. Increase file system size
 resize2fs /dev/sdX1

King of the Hill
Beiträge: 13223
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon Dayworker » 03.11.2020, 12:15

@"~thc"
Ausgehend von "thor_pfosten" seinem Bild ist Datastore1 vollgelaufen. Ich würd mir jetzt die Signatur von Ulli aka "continuum" anschauen und mich dort per Skype melden. Je nachdem wie deine gesamte Aufteilung war, wirst du um einen Datenverlust höchstwahrscheinlich nicht herumkommen und beim Retten kann dir unser Ulli ganz sicher helfen oder zumindest den Schaden so gering wie möglich halten.

Guru
Beiträge: 2451
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon ~thc » 03.11.2020, 12:41

Ja, das stimmt - das zweite Bild hatte ich nicht richtig interpretiert.

Dann ist das Rezept in diesem Fall wertlos.

Member
Beiträge: 84
Registriert: 15.07.2015, 19:03

Re: NOTFALL - VM Rettung

Beitragvon thor_pfosten » 09.11.2020, 10:57

Hallo,

vielen Dank für eure Hilfe, das System war jetzt doch bootbar.
Ich habe die Platte aufgeräumt. Es läuft wieder ...
Vielen Dank für eure Hilfe !

VG

Thor


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast