Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 08.09.2020, 22:08

Guten Abend,
ich habe folgendes Problem. Da das Upgrade meines vCenters von Version 5.5 auf 6.5 fehlgeschlagen ist, habe ich eine neue vCenter Appliance (Version 6.5) installiert und möchte nun die Hosts mit Version 5.5 über den Update Manager im vCenter auf Version 6.5 upgraden. Das funktioniert aber nicht, weil die Lizenz der Hosts noch dem alten vCenter zugewiesen ist. Ich konnte die Hosts war dem neuen vCenter hinzufügen, aber die Verbindung schlägt immer fehl, so dass auch ein Update nicht möglich ist.
Was kann ich tun? Muss ich die Hosts mittels Skript upgraden, oder kann ich die Lizenz irgendwie vom alten vCenter lösen?
Ich bin komplett neu auf dem Gebiet der Vmwares und mit meiner Weisheit schon ziemlich am Ende. Bitte helft mir!
Vielen Dank für Ratschläge im Voraus!
Henriette

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 08.09.2020, 23:31

Sind die Hosts nun im neuen vCenter ja oder nein? Dein Satz da in der Mitte ist etwas wiederspruechlich.

Falls sie sich nicht hinzufuegen lassen bzw. nach wenigen Augenblicken wieder entfernt werden die Frage ob die IP und Namen des neuen vCenter gleich der des Alten ist.

Infos:
- Es ist immer der Host welcher die Lizenz inne hat. Er bringt diese beim Beitritt in ein vCenter mit und wird importiert. Sollte der Host keine Lizenz gehabt haben geht so ein Wizard auf damit man eine zuweisen kann. IIRC war das aber nur beim alten vSphere Client(Windows) so. Beim WebClient/HTML ist mir das nicht so aufgefallen
- Ja die Hosts wissen auf jeden Fall das sie zu einem vCenter gehoeren und moegen es nicht wenn da ein neues vCenter daher kommt


Ich hab mich 10 Jahre gefragt wie man dem Host sagt das er aus einem nicht vorhanden vCenter austreten soll. Dann ist mit beim Zugriff auf den Hostclient (der bei 5.5 noch optional bzw. ein Fling damals war auf gefallen das es oben Rechts in der WebGUI einen Button gibt "vCenter verlassen" oder so. Geht mal mit dem Browser auf https://esx01/ui und berichte ob du da schon eine WebGUI (die nennt man Hostclient) siehst.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 09.09.2020, 14:34

Hallo,
die Hosts sind im alten vCenter zwar als vorhanden gelistet, aber mit einem roten Symbol, weil keine Verbindung hergestellt werden kann.
Die IP Adresse des neuen vCenters ist anders als die des alten. Vielleicht sollte ich die mal angleichen und schauen, ob der Host sich verbinden lässt.
Vielen Dank für die Hinweise, dass, der Host die Lizenz mitbringt wusste ich nicht. Das vCenter hat auf jeden Fall die 6er Lizenz und dem Host ist die alte 5er Lizenz zugewiesen.

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 09.09.2020, 15:25

Du hast gesagt dein altes vCenter will nicht mehr so richtig... also schalte es mal ab.

Dann wollte ich wissen ob die Hosts im neuen vCenter drin sind oder nicht. Die Frage ist mit Ja oder Nein zu beantworten und wenn es ein Nein ist welche Meldung kommt denn beim hinzufuegen?

Es gibt den Punkt vCenter Konfiguration wo man nochmal den Namen und die IP (ist per Default leer!) ausfuellen muss. Diese Infos werden an den VPXA Prozess auf dem ESX gesendet. Aktuell kennt der halt dein altes vCetner noch. Da war es nun nicht sehr hilfreich das dein neues vCenter eine andere IP und auch Namen hat.

Ansonsten... ich fragte ob du den Host Client hast und dort in dem Aktionsmenu oben Rechts/Mitte den Punkt "vCenter verlassen" oder so aehnlich hast?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 09.09.2020, 17:24

Hallo,
a
Aktionsmenu oben Rechts/Mitte den Punkt "vCenter verlassen" oder so aehnlich hast?
im alten Client gibt es den Punkt "Host über vCenter verwalten" , wenn ich darauf gehe, wird die vmware Webseite aufgemacht, wo ich den vCenter downloaden kann.
Der Host ist also keinem vCenter zugewiesen, wenn ich im neuen vCenter verbinden will kommt die Nachricht:
die Hostlizenzedition ist nicht kompatibel mit der vCenter Server Lizenz-Edition.

Du hast gesagt dein altes vCenter will nicht mehr so richtig... also schalte es mal ab.
Die vCenter Appliance ist aus.

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 09.09.2020, 17:30

Ich hatte nicht gesagt das du mit dem alten vSphere Client arbeiten sollst sondern hab extra den neuen Host Client benannt weil es da die Funktion gibt das der Host sich vom vCenter trennt. So eine Funktion hat es in dem alten nicht gegeben... oder in 10 Jahren hab ich sie halt nicht gesehen.


Das mit der Lizenz ist komisch.. aber dann lizenziere einfach mal dein vCenter.... aktuell laeuft es wohl unter der Eval was vCenter Std. entspricht und das kann/darf keine Essentials ESXi verwalten. Ich vermute das dies der Grund ist.

Du kann dich auch per PM melden und wenn du magst guck ich mal per Teamviewer dir ueber die Schulter.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 09.09.2020, 17:42

Den Host Client kann ich nicht aufrufen, da kommt ein 503er Fehler.
Beim vCenter ist die 6er Lizenz zugewiesen

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 09.09.2020, 17:52

Ah ok... dann ist der Hostclient noch nicht auf deinen Systemen installiert. Das war in der Anfangsphase ein "Fling" und musste manuell installiert werden bevor VMware den uebernommen hat und selber mit der ESXi Installation/Update ausgeliefert hat.

So aus der Ferne kann ich dann auch nicht helfen :(

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 849
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon Martin » 10.09.2020, 10:18

Welche Build-Nummern haben die VCSA und die ESX Hosts und welche Lizenz Edition ist im Einsatz?
Laut Interoperability Matrix sollten eigentlich alle 6.5 vCenter alle 5.5er ESXi verwalten können.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 10.09.2020, 12:35

Hallo Martin,

der Host hat Build 2068190, Version 5.5.0 und vCenter hat 14836121, Version 6.5.0
Lizenzen sind : VMware vSphere 5 Enterprise Plus (VMs) und VMware vSphere 6 Essentials Plus Kit for 3 hosts

Viele Grüße

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 10.09.2020, 17:58

HMetz hat geschrieben:...
Lizenzen sind : VMware vSphere 5 Enterprise Plus (VMs) und VMware vSphere 6 Essentials Plus Kit for 3 hosts

---------------------------------------------------^

Aeh...
Ein ESXi x Enterprise Plus wird niemals mit einer Lizenz zusammenarbeiten welche aus einem Essentials Paket kommt. Bitte nochmal genau nachpruefen was du da hast oder ob du dich nur verschrieben hast.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 10.09.2020, 18:45

ok, dann liegt es an den Lizenzen. Ich habe mich nicht verschrieben, ich habe es überprüft

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 10.09.2020, 18:59

Es war schon immer per Kleingedrucktem nicht erlaubt das eine Non Essentials mit einer Essenitals Lizenz interagieren darf. Es wurde damals aber technisch nicht unterbunden. In deinem vCenter 6.5 ist der technische Riegel auf jeden Fall implementiert.

Ich habe immer das Problem wenn ich mal zwecks "Test" bei Migrationen die Essentials Lizenz gegen eine Eval austausche, da ist es egal ob man das vCenter oder Hosts zuerst anlangt weil die Hosts werden immer zwangsweise entfernt.

Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 10.09.2020, 19:01

Du kanns dein neues vCenter 6.5 mal zurueck auf die EVAL stellen und dann sollten die Hosts beitreten duerfen. Alternativ musst du dich direkt auf den Host verbinden und die ESXi E+ gegen ESXi Ess tauschen. Das tauschen geht im lfd. Betrieb und beeinflusst nicht die VMs sofern diese keine E+ Features nutzen.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 7
Registriert: 08.09.2020, 21:52

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon HMetz » 10.09.2020, 21:12

Hallo,
juhuu, also verbunden ist der Host jetzt. Vielen Dank !!!

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Host mit vCenter 6.5 Update Manager nicht upgradbar

Beitragvon irix » 10.09.2020, 21:18

Dann ist meine Empfehlung
- Den Host von VMs frei zuraeumen
- Host in MM
- Den Host ueber die vCenter funktion aus dem vCenter zu entfernen
- Den Host wieder hinzuzufuegen

Das ganze fuer den andern dann auch. Der Grund ist das so sichergestellt ist das alle ESXi Komponenten wissen das sie nun zu einem neuen vCenter gehoeren. Bei alten ESX/ESXi war das immer mein Vorgehen.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast