Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Partitionstabelle reparieren

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 1
Registriert: 16.03.2020, 19:51

Partitionstabelle reparieren

Beitragvon Carotic » 16.03.2020, 20:16

Hallo,

ich benötige bitte dringend Hilfe. Ich habe scheinbar mein Partitionstabelle auf dem SAN zerschossen. Jedenfalls kann ich die VM nicht mehr sehen im und der Datastore wird leer angezeigt. Aktuell sehe ich ein Partition 3 ohne Inhalt. Scheinbar gibt es jedoch noch eine Partition 1 welche ich nicht mehr sehe.

Auf einem ESXi laufen noch drei VM's auf dem Datastore. Wenn ich die Maschine neu starten würde, wäre auch dieser Datastore nicht mehr erreichbar.

Ich habe das Forum schon durchforstet und einige Einträge dazu gesehen, nur leider verstehe ich diese nicht ganz.

Kann mir jemand eine Hilfestellung geben um die Partition wieder herzustellen?

Viele Grüße

Martin

King of the Hill
Beiträge: 13223
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Partitionstabelle reparieren

Beitragvon Dayworker » 16.03.2020, 21:13

Suche hier im Forum nach Posts von "continuum" und schau dir seine Signatur an. Am schnellsten erreicht man ihn über Skype....

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Partitionstabelle reparieren

Beitragvon irix » 16.03.2020, 21:25

Carotic hat geschrieben:..
Auf einem ESXi laufen noch drei VM's auf dem Datastore. Wenn ich die Maschine neu starten würde, wäre auch dieser Datastore nicht mehr erreichbar.


Yupp, sobald dieser ESXi neustartet oder du einen rescan machst sind die Daten weg. Du solltest zumind diese 3 VM sofort evakuieren. Sollte diese ESXi per Datastorebrowsing die anderen VMs noch sehen so kopiere sie weg oder gucke zumind. ob du nochmal registriert bekommst.

Ich habe das letzte mal unter ESX 3.5 eine Partitionstabelle repariert und den Datastore wieder sichtbar gemacht.

Der Ulli ist da in der Tat der richtige. Seine Skype nummer steht auf seiner sanborow Website oder in seiner Signatur.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14751
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: Partitionstabelle reparieren

Beitragvon continuum » 19.03.2020, 18:07

Ist das Problem noch akut ?
Dann ruf doch mal an ...


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast