Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 54
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon vmware-admin2016 » 10.12.2019, 11:11

Hallo,

auf was muss man achten, wenn eine Windows 2012 VM vier ältere Snapshots von 2018 hat? Es wurde leider vergessen die zu bereinigen.
Der Plan ist mittels Button im Snapshot Manager "ALLE LÖSCHEN" das es keine Komplikationen gibt und evtl. einige Stunden dauert.
Das abendliche Veeam B+R würde "disabled" gesetzt werden.
Der ESXi 6.5 Host hat aktuell nur rd. 200 GB frei, Gesamt: 2.2 TB seit wenigen Tagen.
Veeam B+R scheint die Backups dennoch erfolgreich durchzuführen jedoch mit Speicherplatz Warning.
Einzige Komplikation die sein könnte, wäre das der Datev SQL und Wawi-SQL sehr langsam sind oder?

besten Dank vorab!

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon irix » 10.12.2019, 12:35

Um die Snapshotgroesse mal zu sehen brauchts ein ls -als aus dem VM Verzeichnis des ESXi.

Das zurueck kopieren dauert halt und haengt stark von der Performance des Storages ab (es wird ja gelesen und geschrieben in die gleiche LUN) sowie der der aktuellen Aenderungsrate. Wenn sich mehr Aendert als er zurueck schreiben kann dann findet er das nicht lustig. Der Fortschritsbalken bei dem Prozess sagt nichts aus und bitte nicht beirren lassen wenn der bei 90% verharrt. Ich gucke mittels "esxtop" mit die Transferraten an und dann kann man PIxDaumen ausrechnen wie lange er so benoetigen wird.

Veeam:
Das sind definierte Schwellwerten mit Default Values die bei <=10% eine Warnung geben und bei <=5% das Backup garnicht erst startet lassen. Wenn man grosse Datastores hat und weiss was man an Platz braucht kann/muss man das halt anpassen oder deaktivieren. Gibt ja auch Leute die haben ein ein Monitoring bzw. vCenter Alarme.


Snaps allgemein
- Sie kosten Performance und das wird drastisch bei hoeheren Anzahlen bzw. wenn die VM viele vDisks hat
- Wenn ein Snap vorhanden ist kann die vDisk im lfd. Betrieb nicht vergroessert werden
- Snaps vergroesseren das Betriebsrisiko und je laenger die Snapshotkette desto risikoreicher wird es
- Im Falle von Troubleshooting muss man noch mehr mitdenken
- Die alte GUI hat die Anzeige von Snaps unterdrueckt und beim anhaengen von vDisks konnte man so auf die Nase fallen

Gruss
Joerg

Profi
Beiträge: 849
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon Martin » 10.12.2019, 13:53

Sind die Basis-VMDKs als thin oder thick provisioned angelegt?

Member
Beiträge: 54
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon vmware-admin2016 » 10.12.2019, 15:17

danke,

die VMs haben alle Thin Provisioning

Experte
Beiträge: 1730
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon JustMe » 10.12.2019, 18:22

Ui, dann kann's gefaehrlich werden, und Du brauchst auf jeden Fall die tatsaechlichen Groessen aller Dateien im Verzeichnis der VM, wie bereits von irix erfragt. Der Hinweis von Martin koennte dann ein ueberaus wertvoller gewesen sein :-)

Wenn die in den Snapshot-Dateien gespeicherten Aenderungen gegenueber der Basis-Disk alle in vorher unbenutzten Bereichen liegen, dann waechst diese Basis-Disk selbstverstaendlich, und wenn der freie Platz ausgeht weil die Snapshots zu gross gewachsen sind, dann war's das.

Member
Beiträge: 54
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon vmware-admin2016 » 10.12.2019, 19:21

Hallo,

es hat problemlos geklappt, auf dem 2 TB Host sind nun 400 GB mehr frei (nur nach löschen der snapshots), ingesamt also 700 GB frei.

Experte
Beiträge: 1335
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon Supi » 10.12.2019, 20:25

Dafür stellt man doch als einer der ersten Konfigurations-Aktionen ( oder lässt es vom Dienstleister z.B. irix :) machen) ein, dass ab einer definierte Snap-größe ein Alarm kommt?!
https://benjaminulsamer.wordpress.com/2 ... -snapshot/

...gerade kein Anleitung für den Webclient gefunden.

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Löschen von vier alten Snapshots

Beitragvon irix » 10.12.2019, 20:32

https://kb.vmware.com/s/article/1018029

oder mit ein bisschen Powershell selber mal was machen. Wir gucken hier primaer auf das Alter und sekundaer ist fuer UNS die Anzahl und Groesse welche aber erfasst und in ein CustomField der VM uebertragen wird.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast