Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Frage zu fehlenden Vmware Tools auf Windows 7 VM

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 54
Registriert: 22.11.2016, 18:40

Frage zu fehlenden Vmware Tools auf Windows 7 VM

Beitragvon vmware-admin2016 » 29.07.2019, 11:11

Hallo,

pardon für die vielleicht absolute Anfängefrage: wenn auf einem Win7 Client unter Vsphere keine VMware Tools installiert sind, warum ist das dann blöd.

Das Veeam Backup B+R 9.5 läuft ja trotzdem aber mi Warnung.

Besten dank vorab!

King of the Hill
Beiträge: 12413
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Frage zu fehlenden Vmware Tools auf Windows 7 VM

Beitragvon irix » 29.07.2019, 13:08

Ohne VMware Tools
- Kann der vSphere Admin die VM nicht von "extern" sauber herunterfahren
- Der vSphere Admin sieht die IP/DNS Namen in seiner GUI nicht
- Sofern man mal eine Konsole braucht muss man halt mit der Maus immer STRG+ALT druecken um wieder rauszukommen

Veeam kann fuer das "Stilllegen" eines Windows/Apps entweder
Die VMware Tooles dazu verwenden
- Muss im Veeam natuerlich so konfiguriert werden

Veeam kann seinen eigenen VSS Provider/Tools an den Start bringen. Diese werden fuer jedes Backup in die VM hinein kopiert
- Wenn es Veeam eigene sind dann probiert er es ueber $ADMIN und braucht auch IP Verbindung sowie Authentifizierung
- Wenn Veeam es ueber die eigene Methode nicht schafft macht er es ueber VMware Tools... wenn die dann da sind

Klappt das alles nicht so kann Veeam keine konsitente Sicherung durchfuehren und meldet das entsprechend.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast