Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2019, 19:40

Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Beitragvon Mainzer » 24.03.2019, 19:48

Hallo,

ich habe ein Problem mit der Netzwerk Performance.

HP ProLiant / VMware 6.5 / Tools sind auf dem neuesten Stand. Wenn ich große Dateien kopiere, fängt das mit ca. 65 - 70 MB/Sek an und fällt dann langsam ab bis auf 5 - 10 MB/Sek und geht manchmal auch ganz auf Null.

Das ist eigentlich ein 1000 Netzwerk und ich habe schon Switches und alles geprüft.

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus

Grüße aus Mainz

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Beitragvon irix » 24.03.2019, 19:52

Wenn du das Netzwerk testen willst dann nimm iperf oder aehnliches.
Wenn du HDD testen willst dann nimm iometer.

Mittels Kopiervorgang Netzwerkprobleme diagnostizieren zuwollen ist keine gute Idee.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2019, 19:40

Re: Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Beitragvon Mainzer » 24.03.2019, 19:59

Danke für die Antwort.

Hätte ja sein können, dass jemand etwas weiß, ohne den Server zu zerlegen oder zeitaufwendige Tests zu machen.

Viele Grüße aus Mainz

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Beitragvon irix » 24.03.2019, 20:04

Es gibt zahlreiche KBs welche sich mit Transferratenprobleme beschaeftigen.

https://www.google.com/search?client=fi ... rk+vmxnet3

Bevor du da Zeit versenkst pruefe erstmal was dein wirkliches Bottleneck ist.



Gruss
Joerg

King of the Hill
Beiträge: 13223
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Perfomance vmxnet3 auf 2012 R2 VM

Beitragvon Dayworker » 25.03.2019, 22:49

Bei lahmen Netzwerk stellt sich immer auch die Frage nach dem Storage. Einbrüche in dieser Größenordnung sind mir jedenfalls auch von HW-Controllern bekannt, wenn der Schreib-Cache vollläuft.

Ich würde daher, wie "irix" bereits vorschlug, sowohl Netzwerk als auch HDD testen. Das schränkt die Suche nach der Ursache meist deutlich ein und macht eine Lösung überhaupt greifbar.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast