Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Erfahrung flashread cache

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Member
Beiträge: 16
Registriert: 27.12.2016, 15:05

Erfahrung flashread cache

Beitragvon webmagic » 04.12.2018, 16:52

Hallo Zusammen,

konnte jemand von euch flash read cache erfahrung sammeln?
es gibt auch software von infinio...

wer Verwendet es?

gruss
Webmagic

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung flashread cache

Beitragvon irix » 04.12.2018, 18:31

Seit 3 Jahren bei 2-3 Kunden im Einsatz. Wir hatten uns deutlich mehr versprochen.

- Wir fanden die PernixData Loesung um Lichtjahre besser
- Alle Cachingloesungen sind irgendwie "stehengeblieben" bzw. sind verschwunden
- VMware hat am vFRC genau NULL weitergemacht und support in VDI Umgebungen wurde entfernt
- Ja die SSD im Storage machen SSD im Server auch ein wenig obsolet was das angeht
- Aktuell reden eh alle von dem Persistent Memory

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 16
Registriert: 27.12.2016, 15:05

Re: Erfahrung flashread cache

Beitragvon webmagic » 05.12.2018, 09:04

@irix

welche Lösung habt ihr im Einsatz?
Die von VMware direkt?

Ich werde in paar Tagen ein PoC mit Infinio starten, derzeit ein "lahmes" SAN , in 3 Monaten ein Allflash.

King of the Hill
Beiträge: 12414
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung flashread cache

Beitragvon irix » 05.12.2018, 09:15

webmagic hat geschrieben:@irix

welche Lösung habt ihr im Einsatz?
Die von VMware direkt?


Wie gesagt hatten wir PernixData und VMware vFRC im Einsatz. Aktuell nur noch vFRC.

Ich hatte mir auch die Software von SANdisk angeschaut welche aber erstmal bei ESXi 5.5 stehen geblieben ist. Den Neuansatz basierend auf der geaenderten VMware Schnittstelle konnte ich mit auf der VMworld zwar angucken aber es konnte keiner sagen wo man es denn kaufen koennte.

Ich finde bei vFRC ist der Konfigaufwand etwas hoch was die Analyse der Blockgroesse angeht. Da gibts ja vom System keine Unterstuetzung. Ich habe mittels vROM meine RI VMs zusammen gesucht und dann versucht die RI vDisk heraus zupicken.


Ich werde in paar Tagen ein PoC mit Infinio starten, derzeit ein "lahmes" SAN , in 3 Monaten ein Allflash.

Infinio macht den Anschein als ob es dem PernixData sehr aehlich ist. Auch die konnten damals RAM und/oder Flash als Cachen einbinden und sie waren die einzigen welche auch WriteCaching dank Spiegel konnten.

Wenn du mal ueber deine HW sprechen willst sagt bescheid bzw. schreib eine PM.

Edit:
Nochmal zum vFRC. VMware hat auch die Powershell API da nicht wirklich erweitert was den vFRC angeht. Gibt zwar ein Fitzelchen an CMDlet aber das war es auch schon. Fuer Info hats dann ESXi Shell Voodoo benoetigt. Man merkt das VMware da eine 1.0 gemacht hat und dann aufgehoert.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast