Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.

vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: Dayworker, continuum, Tschoergez, irix

Member
Beiträge: 96
Registriert: 16.03.2010, 13:02

vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon djt83 » 09.04.2018, 08:37

Guten Morgen

Ich habe einige VMs bei denen ich die Disk verkleinern möchte.
Diese liegen auf NFS und sind alle auf Thin konfiguriert. Es handelt sich ausschließlich um Windows VMs.

In der VM sowie auch in den VM-Einstellungen soll dann die "verkleinerte" Disk ersichtlich sein. Gibt es einen Weg ohne den Converter?

Experte
Beiträge: 1427
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon JustMe » 09.04.2018, 10:24

Moin.

Bliebe, ausser den diversen Backup/Restore-Verfahren, eigentlich sonst nur, eine neue kleinere VMDK anzulegen, an die VM zu haengen, und die Daten per Gast-OS zu kopieren...

Auf NFS sind die VMDKs standardmaessig ja sowieso "thin"; ist halt file- und nicht blockbasiert. Geht es so wie ich meine verstanden zu haben darum, die VMDK an sich zu verkleinern, oder soll "nur" nicht mehr vom Gast innerhalb der VM verwendeter Plattenplatz auf dem Datastore "freigegeben" werden, ohne die VMDK-Konfiguration zu aendern?

Member
Beiträge: 146
Registriert: 01.12.2015, 18:35

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon Stefan.r » 09.04.2018, 11:12

JustMe hat geschrieben:Moin.

Bliebe, ausser den diversen Backup/Restore-Verfahren, eigentlich sonst nur, eine neue kleinere VMDK anzulegen


wobei das mit Vorsicht zu genießen ist, habe mir damals dadurch vms zerschossen und du das halt wirklich nachprüfen solltest ob alles glatt ging

Member
Beiträge: 96
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon djt83 » 09.04.2018, 13:14

danke für eure Antworten.
Sieht für mich also nicht danach aus, als komme ich um den Converter herum?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11423
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon irix » 09.04.2018, 16:03

Was fuer ein NFS ist das denn genau. Gibts da vom Hersteller etwas was Richtung space reclamation geht bzw. Umap?

Ich habe die Tage Videos gesehen wie aktiviertes Unmap unter VMFS6 zusammen mit vSphere 6.5 und einem GuestOS in Form von Windows 2016 ausschaut. Dort hat ein Loeschen im GuestOS dazu gefuehrt das die VMDK wieder kleiner geworden ist. Fand ich durchaus nett anzugucken.

Allerdings ist NFS da eine andere Baustelle.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 96
Registriert: 16.03.2010, 13:02

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon djt83 » 10.04.2018, 07:27

irix hat geschrieben:Was fuer ein NFS ist das denn genau. Gibts da vom Hersteller etwas was Richtung space reclamation geht bzw. Umap?

Ich habe die Tage Videos gesehen wie aktiviertes Unmap unter VMFS6 zusammen mit vSphere 6.5 und einem GuestOS in Form von Windows 2016 ausschaut. Dort hat ein Loeschen im GuestOS dazu gefuehrt das die VMDK wieder kleiner geworden ist. Fand ich durchaus nett anzugucken.

Allerdings ist NFS da eine andere Baustelle.

Gruss
Joerg


Oh das hört sich durchaus sehr spannend an.

Das NFS wird von einem NetApp zur Verfügung gestellt.

Experte
Beiträge: 1316
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: vSphere 6.5 VMDK (thin) auf NFS verkleinern

Beitragvon Supi » 10.04.2018, 09:06

Nur leider wird das auf der NetApp mit NFS so easy nicht funktionieren.
Der "Voodoo" dabei ist ja, das Windows (ab Server 2012) beim Löschen von Dateien an den virtuellen SCSI Controller der VM einen SCSI UNMAP Befehl absetzt.
Seit 6.5 kann Vsphere, vorausgesetzt die virtuelle Platte ist eine ThinDisk und sie läuft auf einem VMFS6 Volume, diesen Befehl automatisch auswerten und die Disk wieder verkleinern.

Mit NFS klappt das so nicht, da die virtuelle Platte ja als VMDK ähnlich wie bei der Vmware Workstation auf dem Filesystem des NFS Storage abgelegt wird.
Je nach Größe der virtuellen Platte hilft wohl dieser Weg:
http://wahlnetwork.com/2014/03/05/recla ... s-storage/

Theoretisch direkt vom Hersteller:
https://library.netapp.com/ecmdocs/ECMP ... 60394.html

Aber da muss der NFS Filer auch wissen, dass da "Nullen" in der VMDK sind. Sprich Sdelete wohl auch nötig.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast